Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen/
ECLI:
Text:
 
Kalender
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
   Mo   Di   Mi   Do   Fr   Sa   So   
               1   
   2   3   4   5   6   7   8   
   9   10   11   12   13   14   15   
   16   17   18   19   20   21   22   
   23   24   25   26   27   28   29   
   30   31             

Senat Datum Sortierrichtung: absteigend Aktenzeichen  
3. Senat 25.1.2017 B 3 P 2/15 R Soziale Pflegeversicherung - finanzieller Zuschuss zur Verbesserung des individuellen Wohnumfeldes (hier: Reparatur und Wartung eines Treppenlifts) - Vorrang gegenüber zweckgleichen Leistungen der Eingliederungshilfe - Ausschöpfung bis zum gesetzlichen Höchstbetrag - neuer Zuschuss kann gewährt werden, wenn die Instandsetzung einer Ersatz- bzw Erstanschaffung gleichkommt
siehe auch: Urteil des 3. Senats vom 25.1.2017 - B 3 P 4/16 R -, Presse-Vorbericht Nr. 1/17 vom 13.1.2017, Presse-Mitteilung Nr. 1/17 vom 25.1.2017
3. Senat 25.1.2017 B 3 P 3/15 R Soziale Pflegeversicherung - Vergütung stationärer Pflegeeinrichtungen - Zusammensetzung und Beschlussfähigkeit der angerufenen Schiedsstelle bei zuvor gescheiterten Rahmenvertragsverhandlungen - Rahmenverträge müssen Abschläge ab dem vierten Tag jeder vorübergehenden Abwesenheit des Heimbewohners vorsehen - Schiedsspruch - Qualifizierung als Verwaltungsakt - Amtsermittlungsgrundsatz
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 1/17 vom 13.1.2017, Presse-Mitteilung Nr. 1/17 vom 25.1.2017
3. Senat 25.1.2017 B 3 P 4/16 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 25.1.2017 - B 3 P 2/15 R.


siehe auch: Urteil des 3. Senats vom 25.1.2017 - B 3 P 2/15 R -, Presse-Vorbericht Nr. 1/17 vom 13.1.2017, Presse-Mitteilung Nr. 1/17 vom 25.1.2017
6. Senat 25.1.2017 B 6 KA 11/16 R Vertragsärztliche Versorgung - Ermächtigung von ärztlich geleiteten Einrichtungen - bedarfsunabhängige Ermächtigung auf der Grundlage bundesmantelvertraglicher Bestimmungen - Nichtanwendung des Grundsatzes des Vorrangs der persönlichen Ermächtigung von Ärzten
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 2/17 vom 16.1.2017, Presse-Mitteilung Nr. 2/17 vom 26.1.2017
6. Senat 25.1.2017 B 6 KA 2/16 R Vertragsärztliche Versorgung - Einheitlicher Bewertungsmaßstab für ärztliche Leistungen (juris: EBM-Ä 2008) - Beschränkung der Zusatzpauschalen für Beobachtung und Betreuung von Patienten auf ärztliche Behandlungen in einer Arztpraxis oder einer praxisklinischen Einrichtung - Ausschluss der Berechnungsfähigkeit dieser Leistungen in ermächtigten Klinikambulanzen - Unvereinbarkeit mit Gleichbehandlungsgebot
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 2/17 vom 16.1.2017, Presse-Mitteilung Nr. 2/17 vom 26.1.2017
6. Senat 25.1.2017 B 6 KA 6/16 R Vertragspsychotherapeut - Vergütung mit festen Punktwerten - Begrenzung der Leistungsmenge auf sogenannte zeitbezogene Kapazitätsgrenze - arztbezogene Berechnung der Kapazitätsgrenze - kein Verstoß gegen allgemeinen Gleichheitssatz
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 2/17 vom 16.1.2017, Presse-Mitteilung Nr. 2/17 vom 26.1.2017
6. Senat 25.1.2017 B 6 KA 7/16 R Wirtschaftlichkeitsprüfung in der vertragsärztlichen Versorgung - Prüfzuständigkeit der Prüfgremien für die Überprüfung der Verordnung von Impfstoffen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 2/17 vom 16.1.2017, Presse-Mitteilung Nr. 2/17 vom 26.1.2017

nach oben