Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen/
ECLI:
Text:
 
Kalender
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
   Mo   Di   Mi   Do   Fr   Sa   So   
       1   2   3   4   5   
   6   7   8   9   10   11   12   
   13   14   15   16   17   18   19   
   20   21   22   23   24   25   26   
   27   28   29   30         

Senat Datum Sortierrichtung: absteigend Aktenzeichen  
3. Senat 30.11.2017 B 3 KR 11/16 R Krankenversicherung - häusliche Krankenpflege - Service-Wohnen in einer Seniorenresidenz - freie Wählbarkeit von Pflege- und Unterstützungsleistungen - geeigneter Ort
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 55/17 vom 23.11.2017, Presse-Mitteilung Nr. 55/17 vom 3.11.2017
3. Senat 30.11.2017 B 3 KR 3/16 R Krankenversicherung - Aufnahme eines Hilfsmittels in das Hilfsmittelverzeichnis - Notwendigkeit zur (nur ausnahmsweisen oder regelmäßigen) Befriedigung von Grundbedürfnissen - Handbike mit motorisch unterstützten Geschwindigkeiten von 10 bzw 14 km/h - Überschreitung des Maß des Notwendigen - kein Grundbedürfnis, Nahbereich schneller als mit durchschnittlicher Schrittgeschwindigkeit zu erschließen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 55/17 vom 23.11.2017, Presse-Mitteilung Nr. 55/17 vom 3.11.2017
3. Senat 30.11.2017 B 3 P 5/16 R Soziale Pflegeversicherung - Vorversicherungszeit für Leistungsgewährung - langjähriger Versicherungsnehmer - Verlassen der privaten Pflegeversicherung zwecks Herbeiführung der Familienversicherung - Auslegung des § 33 Abs 3 SGB 11
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 55/17 vom 23.11.2017, Presse-Mitteilung Nr. 55/17 vom 3.11.2017
6. Senat 29.11.2017 B 6 KA 31/16 R siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 54/17 vom 22.11.2017, Presse-Mitteilung Nr. 54/17 vom 30.11.2017
6. Senat 29.11.2017 B 6 KA 32/16 R Krankenversicherung - Disease-Management-Programm (hier: Diabetes mellitus Typ 2) - Mindestpatientenzahl als Voraussetzung der Teilnahme von Ärzten nur zulässig, wenn Zusammenhang zwischen Patientenzahl und Qualität nach wissenschaftlichen Maßstäben wahrscheinlich
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 54/17 vom 22.11.2017, Presse-Mitteilung Nr. 54/17 vom 30.11.2017
6. Senat 29.11.2017 B 6 KA 33/16 R Vertragsarzt - Honorarabrechnung für belegärztlich erbrachte stationäre Leistungen - Überschreitung des Versorgungsauftrags - sachlich-rechnerische Richtigstellung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 54/17 vom 22.11.2017, Presse-Mitteilung Nr. 54/17 vom 30.11.2017
6. Senat 29.11.2017 B 6 KA 34/16 R Krankenversicherung - Gemeinsamer Bundesausschuss - Medizinproduktehersteller - Ankündigung der Streichung eines Medizinprodukts aus der Übersicht ausnahmsweise zu Lasten der Krankenkasse verordnungsfähiger Produkte - Erledigung mit der entsprechenden Änderung der Übersicht als Bestandteil der Arzneimittel-Richtlinie - Wirksamkeitsnachweis eines Medizinprodukts
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 54/17 vom 22.11.2017, Presse-Mitteilung Nr. 54/17 vom 30.11.2017
6. Senat 29.11.2017 B 6 KA 41/16 R Vertragsarzt - ambulantes Operieren - kein gesetzlicher Anspruch auf unbudgetierte Vergütung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 54/17 vom 22.11.2017, Presse-Mitteilung Nr. 54/17 vom 30.11.2017
1. Senat 7.11.2017 B 1 KR 15/17 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 7.11.2017- B 1 KR 24/17 R.


siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 7.11.2017 - B 1 KR 24/17 R -, Presse-Vorbericht Nr. 52/17 vom 2.11.2017, Presse-Mitteilung Nr. 52/17 vom 7.11.2017
1. Senat 7.11.2017 B 1 KR 2/17 R Krankenversicherung - Kostenerstattung - ablehnende Entscheidung der Krankenkasse trotz fingierter Genehmigung - Anfechtung durch Versicherten - Rücknahme der fingierten Genehmigung durch Krankenkasse im Revisionsverfahren - Rücknahme gilt als vor dem Sozialgericht angefochten
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 52/17 vom 2.11.2017, Presse-Mitteilung Nr. 52/17 vom 7.11.2017
1. Senat 7.11.2017 B 1 KR 24/17 R Krankenversicherung - fiktive Genehmigung - Geltung - Sorgfalts-, Informations- und Schadensersatzpflichten für ärztlichen Behandler - Rücknahme der fingierten Genehmigung durch Krankenkasse - Geltung der Rücknahme als vor dem Berufungsgericht angefochten
siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 7.11.2017 - B 1 KR 15/17 R -, Presse-Vorbericht Nr. 52/17 vom 2.11.2017, Presse-Mitteilung Nr. 52/17 vom 7.11.2017
1. Senat 7.11.2017 B 1 KR 7/17 R Krankenversicherung - Kostenerstattung - Genehmigungsfiktion nach § 13 Abs 3a SGB 5 - Anspruch auf stationäre Liposuktion als Naturalleistung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 52/17 vom 2.11.2017, Presse-Mitteilung Nr. 52/17 vom 7.11.2017

nach oben