Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen/
ECLI:
Text:
 
Kalender
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
   Mo   Di   Mi   Do   Fr   Sa   So   
     1   2   3   4   5   6   
   7   8   9   10   11   12   13   
   14   15   16   17   18   19   20   
   21   22   23   24   25   26   27   
   28   29   30   31         

Senat Datum Sortierrichtung: absteigend Aktenzeichen  
2. Senat 31.8.2017 B 2 U 1/16 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 31.8.2017 - B 2 U 11/16 R.


siehe auch: Urteil des 2. Senats vom 31.8.2017 - B 2 U 11/16 R -, Presse-Vorbericht Nr. 38/17 vom 15.8.2017, Presse-Mitteilung Nr. 38/17 vom 31.8.2017
2. Senat 31.8.2017 B 2 U 11/16 R Gesetzliche Unfallversicherung - Wegeunfall - Autofahrt - Unterbrechung des versicherten Weges - sachlicher Zusammenhang - objektivierte Handlungstendenz - eigenwirtschaftliche Tätigkeit - Einkauf - Weg zur Fahrertür des geparkten Wagens - Ende der Unterbrechung - markierende Handlung - keine Ungleichbehandlung - Heimweg zu Fuß - etwaiges früheres Wiederaufleben des Versicherungsschutzes
siehe auch: Urteil des 2. Senats vom 31.8.2017 - B 2 U 1/16 R -, Presse-Vorbericht Nr. 38/17 vom 15.8.2017, Presse-Mitteilung Nr. 38/17 vom 31.8.2017
2. Senat 31.8.2017 B 2 U 2/16 R Gesetzliche Unfallversicherung - Wegeunfall - Handlungstendenz - Startpunkt des versicherten Weges - Vorgang des "Sichfortbewegens" in Richtung Zielort - öffentlicher Verkehrsraum - Freiheit der Routenwahl, der Fortbewegungsart und des Fortbewegungsmittels - verbotswidriger Weg - versperrter direkter bzw unmittelbarer Weg zur Außenhaustür - versperrte Wohnungstür - Klettern aus dem Dachfenster
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 38/17 vom 15.8.2017, Presse-Mitteilung Nr. 38/17 vom 31.8.2017
2. Senat 31.8.2017 B 2 U 9/16 R Gesetzliche Unfallversicherung - Arbeitsunfall - Betriebsweg - sachlicher Zusammenhang - objektivierbare Handlungstendenz - selbständige Unternehmerin - betriebliche Nutzung - betrieblicher Zweck - Privatwohnung - Friseurmeisterin - Holen der der Geschäftswäsche aus Privatwohnung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 38/17 vom 15.8.2017, Presse-Mitteilung Nr. 38/17 vom 31.8.2017
14. Senat 30.8.2017 B 14 AS 30/16 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Vermögensberücksichtigung - selbst genutztes Hausgrundstück von unangemessener Größe - besondere Härte - Leistungsbezug für kurze Dauer
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 41/17 vom 23.8.2017, Presse-Mitteilung Nr. 41/17 vom 30.8.2017
14. Senat 30.8.2017 B 14 AS 31/16 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Leistungsausschluss für Ausländer bei Aufenthalt zur Arbeitsuche - Sozialhilfe - Hilfe zum Lebensunterhalt - Leistungsausschluss für dem Grunde nach Leistungsberechtigte nach dem SGB 2 - Leistungsausschluss gem § 23 Abs 3 S 1 Alt 2 SGB 12 - Leistungsgewährung nach § 23 Abs 1 S 3 SGB 12 - Ermessensreduzierung auf Null - verfassungskonforme Auslegung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 41/17 vom 23.8.2017, Presse-Mitteilung Nr. 41/17 vom 30.8.2017
11. Senat 24.8.2017 B 11 AL 16/16 R Arbeitslosengeldanspruch - Bemessungsentgelt - Arbeitsentgeltanspruch - Lohnnachzahlung bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses - Betriebsstilllegung - erfolgloser Lohnverzicht
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 35/17 vom 10.8.2017, Presse-Mitteilung Nr. 35/17 vom 24.8.2017
4. Senat 24.8.2017 B 4 AS 9/16 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Einkommensberücksichtigung und -berechnung - Aufwandsentschädigung für die ehrenamtliche Tätigkeit als Betreuer - keine nach öffentlich-rechtlichen Vorschriften zweckbestimmte Einnahme - jährliche Auszahlung in Form eines Pauschalbetrages - Anrechnung im Zuflussmonat - Absetzung des monatlichen Freibetrages nur einmalig im Zuflussmonat
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 35/17 vom 10.8.2017, Presse-Mitteilung Nr. 35/17 vom 24.8.2017
5. Senat 17.8.2017 B 5 R 16/16 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 17.8.2017- B 5 R 8/16 R.


siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 17.8.2017 - B 5 R 8/16 R -, Presse-Vorbericht Nr. 39/17 vom 15.8.2017, Presse-Mitteilung Nr. 39/17 vom 17.8.2017
5. Senat 17.8.2017 B 5 R 26/14 R siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 48/16 vom 5.12.2016, Presse-Vorbericht Nr. 39/17 vom 15.8.2017, Presse-Vorbericht Nr. 13/16 vom 5.4.2016, Presse-Mitteilung Nr. 13/16 vom 7.4.2016
5. Senat 17.8.2017 B 5 R 26/14 R Vorlage an den Großen Senat - Rentenzahlung nach dem Tod des Leistungsberechtigten - Rücküberweisungspflicht des Geldinstituts - Kontoauflösung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 48/16 vom 5.12.2016, Presse-Vorbericht Nr. 39/17 vom 15.8.2017, Presse-Vorbericht Nr. 13/16 vom 5.4.2016, Presse-Mitteilung Nr. 13/16 vom 7.4.2016
5. Senat 17.8.2017 B 5 R 8/16 R Erfüllung der für eine Altersrente für besonders langjährig Versicherte erforderlichen 45-jährigen Wartezeit - Bezug von Arbeitslosengeld in den letzten zwei Jahren vor Rentenbeginn nach Kündigung infolge der Insolvenzabwendungsbemühungen des Arbeitgebers - insolvenzbedingter Arbeitslosengeldbezug - Verfassungsmäßigkeit der Regelung des § 51 Abs 3a S 1 Nr 3 Buchst a SGB 6 - formgerechte Revisionsbegründung
siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 17.8.2017 - B 5 R 16/16 R -, Presse-Vorbericht Nr. 39/17 vom 15.8.2017, Presse-Mitteilung Nr. 39/17 vom 17.8.2017
12. Senat 16.8.2017 B 12 KR 14/16 R Sozialversicherungspflicht - ehrenamtlich tätiger Kreishandwerksmeister mit satzungsgemäß zugewiesenen Verwaltungsaufgaben - organschaftliche Stellung - ideeller Zweck - Aufwandsentschädigung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 37/17 vom 14.8.2017, Presse-Mitteilung Nr. 37/17 vom 16.8.2017
12. Senat 16.8.2017 B 12 KR 19/16 R Kein Abschluss einer Ausnahmevereinbarung nach Art 17 EWGV 1408/71 zur Weitergeltung der polnischen Rechtsvorschriften für in Deutschland beschäftigte Arbeitnehmer eines polnischen Unternehmens zur Verschaffung eines Wettbewerbsvorteils - Rechtsschutzgarantie nicht auf speziellen Rechtsmittel der Anfechtungs- und Verpflichtungsklage beschränkt
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 37/17 vom 14.8.2017, Presse-Mitteilung Nr. 37/17 vom 16.8.2017
6. Senat 2.8.2017 B 6 KA 13/17 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 2.8.2017 - B 6 KA 7/17 R.


siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 2.8.2017 - B 6 KA 7/17 R -, Presse-Vorbericht Nr. 34/17 vom 20.7.2017, Presse-Mitteilung Nr. 34/17 vom 4.8.2017
6. Senat 2.8.2017 B 6 KA 16/16 R Kassenärztliche Vereinigung - Honorarverteilung auf der Grundlage von Regelleistungsvolumen mit Ablauf des Jahres 2011 - unterdurchschnittlich abrechnende Vertragsarztpraxis - Erreichen des Durchschnittsumsatzes der Arztgruppe - Vorabentscheidung über zentrale Grundlagen des Honorars durch gesonderten Verwaltungsakt
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 34/17 vom 20.7.2017, Presse-Mitteilung Nr. 34/17 vom 4.8.2017
6. Senat 2.8.2017 B 6 KA 18/17 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 2.8.2017 - B 6 KA 7/17 R.


siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 2.8.2017 - B 6 KA 7/17 R -, Presse-Vorbericht Nr. 34/17 vom 20.7.2017, Presse-Mitteilung Nr. 34/17 vom 4.8.2017
6. Senat 2.8.2017 B 6 KA 21/17 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 2.8.2017 - B 6 KA 7/17 R.


siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 2.8.2017 - B 6 KA 7/17 R -, Presse-Vorbericht Nr. 34/17 vom 20.7.2017, Presse-Mitteilung Nr. 34/17 vom 4.8.2017
6. Senat 2.8.2017 B 6 KA 3/17 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 2.8.2017 - B 6 KA 7/17 R.


siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 2.8.2017 - B 6 KA 7/17 R -, Presse-Vorbericht Nr. 34/17 vom 20.7.2017, Presse-Mitteilung Nr. 34/17 vom 4.8.2017
6. Senat 2.8.2017 B 6 KA 7/17 R Vertragsärztliche Versorgung - Bemessung des Regelleistungsvolumens (RLV) - kleine Arztpraxis - Kassenärztliche Vereinigung - keine Zuweisung des RLV zu Beginn eines Quartals wegen fehlenden Vereinbarungen mit den Krankenkassenverbänden - vorläufige RLV-Festsetzung mit Wirkung für die Zukunft
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 2.8.2017 - B 6 KA 9/17 R -, Urteil des 6. Senats vom 2.8.2017 - B 6 KA 3/17 R -, Urteil des 6. Senats vom 2.8.2017 - B 6 KA 21/17 R -, Urteil des 6. Senats vom 2.8.2017 - B 6 KA 18/17 R -, Urteil des 6. Senats vom 2.8.2017 - B 6 KA 13/17 R -, Presse-Vorbericht Nr. 34/17 vom 20.7.2017, Presse-Mitteilung Nr. 34/17 vom 4.8.2017
6. Senat 2.8.2017 B 6 KA 9/17 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 2.8.2017 - B 6 KA 7/17 R.


siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 2.8.2017 - B 6 KA 7/17 R -, Presse-Vorbericht Nr. 34/17 vom 20.7.2017, Presse-Mitteilung Nr. 34/17 vom 4.8.2017

nach oben