Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen/
ECLI:
Text:
 
Kalender
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Senat Sortierrichtung: aufsteigend Datum Aktenzeichen
Erste Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 .. nächste Seite
1. Senat 3.3.2009 B 1 KR 7/08 R Krankenversicherung - Sondennahrung gehört zu den Gegenständen iS von § 31 Abs 1 S 2 SGB 5 - Festsetzung der abzuführenden Umsatzsteuer durch bindenden Umsatzsteuerbescheid - Geltung für Unternehmer und Abnehmer - Justizgewährleistungsanspruch
1. Senat 5.5.2009 B 1 KR 15/08 R Krankenversicherung - hochgradige Sehstörung begründet keine notstandsähnliche Situation mit grundrechtsorientierter Erweiterung des Leistungskataloges
1. Senat 5.5.2009 B 1 KR 16/08 R Höhe des Krankengeldes für Nichtarbeitnehmer
1. Senat 3.3.2009 B 1 A 1/08 R Sozialversicherungsträger <hier Krankenkasse> - Verwaltung der Mittel - Verbot der Kreditaufnahme am Kapitalmarkt - jederzeitige Verfügbarkeit und sichere Anlage der Betriebsmittel - Nachrangigkeit der Erzielung eines Ertrags - keine Erlaubnis für Anlageformen mit spekulativem Charakter - präventive Verpflichtung aus § 89 Abs 1 S 2 SGB 4
1. Senat 5.5.2009 B 1 KR 20/08 R Krankenversicherung - Krankengeldbezug - nachgehender Leistungsanspruch - keine Aufrechterhaltung der Mitgliedschaft
1. Senat 30.6.2009 B 1 KR 21/08 R Ausschlussfrist nach § 111 S 1 SGB 10 - rechtswirksame Geltendmachung des Erstattungsanspruchs der unzuständigen Krankenkasse - Verdeutlichung ihres Rechtssicherungswillens und der im Einzelfall für die Entstehung des Erstattungsanspruchs maßgeblichen Umstände einschließlich der zugrunde liegenden Diagnose und des Zeitraums der erbrachten Sozialleistungen
1. Senat 30.6.2009 B 1 KR 24/08 R Krankenhaus - Vergütung im Fallpauschalensystem nur für erforderliche stationäre Krankenhausbehandlung - Berechtigung der Krankenkasse zur Kürzung der Fallpauschalenvergütung bei Unterschreitung der unteren Grenzverweildauer - Beweislast für die Erforderlichkeit der Krankenhausbehandlung beim Krankenhausträger
1. Senat 30.6.2009 B 1 KR 5/09 R Krankenversicherung - Erwachsener mit ADHS-Leiden - kein Anspruch auf zulassungsüberschreitende Anwendung eines nur zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen zugelassenen Arzneimittels - Kostenerstattungsanspruch - ADHS keine lebensbedrohliche oder regelmäßig tödlich verlaufende Erkrankung
1. Senat 8.9.2009 B 1 KR 11/09 R Krankenversicherung - Geltendmachung einer weiteren Vergütung des Krankenhausträger gegenüber der Krankenkasse nach Begleichung der Endabrechnung - Beachtung von Treu und Glauben
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 36/10 vom 14.6.2010, Presse-Mitteilung Nr. 61/12 vom 23.11.2012
1. Senat 30.6.2009 B 1 KR 22/08 R Krankenversicherung - Krankenbehandlung als Naturalleistung in einem anderen EG-Mitgliedstaat umfasst auch sachleistungsersetzende Kostenerstattungsansprüche - Kostenerstattung wegen unaufschiebbar notwendiger stationärer Krankenhausbehandlung in einem anderen EG-Mitgliedstaat trotz Fehlen der vorherigen Zustimmung - Recht auf passive Dienstleistungsfreiheit - Ausschluss von Ansprüchen nach § 13 Abs 3 SGB 5 wegen europarechtswidrigen Systemversagens - keine Zulassung des Krankenhauses im Sicherungssystem des EG-Mitgliedstaats
siehe auch: Presse-Mitteilung Nr. 6/10 vom 18.2.2010
1. Senat 8.9.2009 B 1 KR 1/09 R Krankenversicherung - Wahl von Kostenerstattung anstelle Sach- oder Dienstleistung - Erstattungshöhe im Arzneimittelbereich - Apotheker- und Herstellerrabatt - Beanspruchung von nichtverschreibungspflichtigen Fertigarzneimitteln - Zulässigkeit - Kombination zwischen Anfechtungs- und Feststellungsklage
1. Senat 8.9.2009 B 1 KR 8/09 R Anspruch einer Krankenkasse auf Verzugszinsen für verspätet zurückgezahlte Krankenhausvergütung - Beschränkung der Zinshöhe in einem Sicherstellungsvertrag - Berechnung der Zinstage - Rüge - Verletzung von Auslegungsgrundsätzen - Bundesrecht - landesrechtliche Vorschriften und Verträge
1. Senat 27.10.2009 B 1 KR 7/09 R Apotheke - Abgabe von verschreibungs- und apothekenpflichtigen Fertigarzneimitteln an Endverbraucher - Herstellung aus Blutplasma - Arzneimittelherstellerrabatt ist verfassungsgemäß
siehe auch: Presse-Mitteilung Nr. 21/10 vom 29.4.2010
1. Senat 27.10.2009 B 1 KR 4/09 R Krankenversicherung - gerichtlicher Rechtsschutz der Vertragspartner der Heilmittel-Rahmenverträge bezüglich der Einhaltung von Kernregelungen dieser Verträge - Verpflichtung der Heilmittelerbringer zur Überprüfung von ärztlichen Verordnungen - Bindung an Heilmittel-Richtlinien vor In-Kraft-Treten des § 91 Abs 6 SGB 5 zum 1.7.2008 - sozialgerichtliches Verfahren
1. Senat 17.2.2010 B 1 KR 10/09 R Krankenversicherung - Kostenerstattung für Kryokonservierung - wegen der Therapie einer Krankheit konkret drohende Empfängnisunfähigkeit - Versicherungsfall der Krankheit - Abgrenzung zu dem Versicherungsfall der Herbeiführung einer Schwangerschaft
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 6/10 vom 9.2.2010, Presse-Mitteilung Nr. 6/10 vom 18.2.2010
1. Senat 17.2.2010 B 1 KR 14/09 R Krankenversicherung - Kostenerstattung für stationäre Krankenhausbehandlung in EU-Mitgliedstaat - Begrenzung auf die Höhe der Vergütung bei Erbringung als Sachleistung im Inland - Möglichkeit einer dem allgemein anerkannten Stand der medizinischen Erkenntnisse entsprechenden Behandlung einer Krankheit nur in einem anderen Mitgliedstaat - zwischenzeitliche Verbesserung der Versorgungssituation im Inland - Berechnung des Erstattungsbetrages nach Ablösung der Pflegesatzvergütung ausgehend von den einschlägigen DRGs
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 6/10 vom 9.2.2010, Presse-Sonderbericht Nr. 2/10 vom 17.2.2010, Presse-Mitteilung Nr. 6/10 vom 18.2.2010
1. Senat 17.2.2010 B 1 KR 23/09 R Rehabilitationsträger - Erbringung von Rehabilitationsleistungen von Amts wegen - kein Ausschluss von Erstattungsansprüchen - nachrangige Zuständigkeit eines Rehabilitationsträgers im Erstattungsverhältnis zu anderen Trägern bei Zuständigkeitsirrtum - Anspruch auf "Erweiterte ambulante Physiotherapie" als Rehabilitationsleistung gegenüber Krankenversicherungsträger
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 6/10 vom 9.2.2010, Presse-Mitteilung Nr. 6/10 vom 18.2.2010
1. Senat 20.4.2010 B 1/3 KR 22/08 R Krankenversicherung - Anhörung eines bestimmten Arztes nach § 109 SGG - hinreichender Nachweis der Wirksamkeit einer bestimmten Therapie - Benennung eines im EU-Ausland tätigen Arztes als Sachverständiger - Unzulässigkeit eines Antrags auf Feststellung überlanger Dauer des Verfahrens in einer Vorinstanz zur Vorbereitung von Entschädigungsansprüchen nach der EMRK <juris: MRK>
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 22/10 vom 14.4.2010, Presse-Mitteilung Nr. 22/10 vom 20.4.2010
1. Senat 20.4.2010 B 1/3 KR 6/09 R Erstattungsstreit zwischen Rentenversicherungsträger und Krankenkasse - spezialgesetzlicher Erstattungsanspruch des zweitangegangenen Leistungsträgers gem § 14 Abs 4 S 1 SGB 9 - zulässige stationäre medizinische Reha-Maßnahme im Ausland - sachliche Anspruchskongruenz - entsprechende fiktive Leistungspflicht der Krankenkasse - Kosten der stationären Behandlung und Reisekosten - schwer generalisierte Neurodermitis unter Zunahme der Symptomatik trotz Maximaltherapie einer Studentin - Kur in Davos
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 22/10 vom 14.4.2010, Presse-Mitteilung Nr. 22/10 vom 20.4.2010
1. Senat 20.4.2010 B 1 KR 27/09 R Erstattungsanspruch des Rentenversicherungsträgers - Wechsel des DO-Angestellten einer Krankenkasse zu Rentenversicherungsträger anlässlich Übergang der Betriebsprüfung - anteilige Übernahme von beamtenrechtlichen Versorgungslasten seitens der Krankenkasse nach § 28p Abs 11 S 2 SGB 4
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 22/10 vom 14.4.2010, Presse-Mitteilung Nr. 22/10 vom 20.4.2010
1. Senat 17.2.2010 B 1 KR 15/09 R Krankenversicherung - Förderung ambulanter Hospizdienste - Gestaltungsspielraum der Vertragspartner der Rahmenvereinbarung über die Verteilung des Sollfördervolumens - Verwaltungsakt
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 6/10 vom 9.2.2010, Presse-Sonderbericht Nr. 3/10 vom 17.2.2010, Presse-Mitteilung Nr. 6/10 vom 18.2.2010
1. Senat 20.4.2010 B 1/3 KR 21/08 R Krankenversicherung - Soziotherapie - Dreijahreszeitraum - Leistungsgrenze
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 22/10 vom 14.4.2010, Presse-Mitteilung Nr. 22/10 vom 20.4.2010
1. Senat 20.4.2010 B 1 KR 19/09 R Krankenversicherung - Krankenhaus - Verfassungsmäßigkeit des Rechnungsabschlags nach § 8 Abs 9 KHEntgG - Zulässigkeit der <echten> Leistungsklage bei Geltendmachung des Vergütungsanspruchs
siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 20.4.2010 - B 1 KR 25/09 R -, Urteil des 1. Senats vom 20.4.2010 - B 1 KR 24/09 R -, Urteil des 1. Senats vom 20.4.2010 - B 1 KR 20/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 22/10 vom 14.4.2010, Presse-Mitteilung Nr. 22/10 vom 20.4.2010
1. Senat 20.4.2010 B 1 KR 24/09 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 20.4.2010 - B 1 KR 19/09 R.


siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 20.4.2010 - B 1 KR 19/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 22/10 vom 14.4.2010, Presse-Mitteilung Nr. 22/10 vom 20.4.2010
1. Senat 20.4.2010 B 1 KR 20/09 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 20.4.2010 - B 1 KR 19/09 R.


siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 20.4.2010 - B 1 KR 19/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 22/10 vom 14.4.2010, Presse-Mitteilung Nr. 22/10 vom 20.4.2010
1. Senat 20.4.2010 B 1 KR 25/09 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 20.4.2010 - B 1 KR 19/09 R.


siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 20.4.2010 - B 1 KR 19/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 22/10 vom 14.4.2010, Presse-Mitteilung Nr. 22/10 vom 20.4.2010
1. Senat 22.6.2010 B 1 KR 21/09 R Erstattungsanspruch des Rentenversicherungsträgers gegen die Krankenkasse - Überschreitung der Hinzuverdienstgrenzen wegen Zahlung von Krankengeld - rückwirkender Rechtsgrundentzug - Kenntnis der anderen Leistung - parallele Zahlungspflicht zweier Leistungsträger
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 36/10 vom 14.6.2010, Presse-Mitteilung Nr. 36/10 vom 22.6.2010
1. Senat 22.6.2010 B 1 A 1/09 R Krankenversicherung - Ausgestaltung von Wahltarifen - keine Staffelung der Prämien in Abhängigkeit vom Umfang der in Anspruch genommenen Leistungen - Krankenkassen keine Unternehmen im Sinne des europäischen Wettbewerbsrechts - Aufgabenerfüllung mit ausschließlich sozialem Charakter
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 36/10 vom 14.6.2010, Presse-Sonderbericht Nr. 24/10 vom 22.6.2010, Presse-Mitteilung Nr. 36/10 vom 22.6.2010
1. Senat 22.6.2010 B 1 KR 1/10 R Krankenkasse - Krankenhaus - Aufwandspauschale für die Überprüfung der Abrechnung durch den MDK - Verminderung des Rechnungsbetrages - Aufwand infolge erneuter Befassung mit Behandlungs- und Abrechnungsfall - Einleitung des Prüfverfahrens durch fehlerhafte Abrechnung seitens des Krankenhauses
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 36/10 vom 14.6.2010, Presse-Mitteilung Nr. 36/10 vom 22.6.2010
1. Senat 22.6.2010 B 1 KR 32/09 R Leistung zur medizinischen Rehabilitation - Anschlussheilbehandlung - Erstattungsanspruch eines Rehabilitationsträgers - kein Ausschluss von Leistungen zur Teilhabe während der Passivphase eines Altersteilzeit-Blockmodells
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 36/10 vom 14.6.2010, Presse-Mitteilung Nr. 59/10 vom 2.11.2010, Presse-Mitteilung Nr. 36/10 vom 22.6.2010

nach oben