Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen/
ECLI:
Text:
 
Kalender
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Senat Datum Aktenzeichen Sortierrichtung: aufsteigend
Erste Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 .. nächste Seite
1. Senat 3.3.2009 B 1 A 1/08 R Sozialversicherungsträger <hier Krankenkasse> - Verwaltung der Mittel - Verbot der Kreditaufnahme am Kapitalmarkt - jederzeitige Verfügbarkeit und sichere Anlage der Betriebsmittel - Nachrangigkeit der Erzielung eines Ertrags - keine Erlaubnis für Anlageformen mit spekulativem Charakter - präventive Verpflichtung aus § 89 Abs 1 S 2 SGB 4
1. Senat 22.6.2010 B 1 A 1/09 R Krankenversicherung - Ausgestaltung von Wahltarifen - keine Staffelung der Prämien in Abhängigkeit vom Umfang der in Anspruch genommenen Leistungen - Krankenkassen keine Unternehmen im Sinne des europäischen Wettbewerbsrechts - Aufgabenerfüllung mit ausschließlich sozialem Charakter
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 36/10 vom 14.6.2010, Presse-Sonderbericht Nr. 24/10 vom 22.6.2010, Presse-Mitteilung Nr. 36/10 vom 22.6.2010
1. Senat 8.11.2011 B 1 A 1/11 R Krankenversicherung - Wahltarif - Selbstbehalt - keine Geltung für Familienmitglieder - Gleichbehandlung von freiwilligen Mitgliedern und Pflichtversicherten - Beitragsrückerstattung in Höhe des Selbstbehalts - dauerhafte Binnenfinanzierung - Satzungsbestimmung - rechtsstaatliches Gebot der Normenklarheit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 55/11 vom 1.11.2011, Presse-Sonderbericht Nr. 28/11 vom 8.11.2011, Presse-Mitteilung Nr. 55/11 vom 8.11.2011
1. Senat 12.3.2013 B 1 A 1/12 R Krankenversicherung - Krankenkassenschließung dient öffentlichem Interesse - Arbeitnehmer - keine Verletzung von Grundrechten wegen Fehlens von Rechtsschutz gegen Schließung der sie beschäftigenden Krankenkasse
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 10/13 vom 1.3.2013, Presse-Mitteilung Nr. 10/13 vom 13.3.2013
1. Senat 18.11.2014 B 1 A 1/14 R Krankenversicherung - Versagung einer Satzungsgenehmigung - keine Leistungsausweitung der Leistungen zur künstlichen Befruchtung auf nichteheliche Lebensgemeinschaften - Ehe ist Grundlage für eine erhöhte Belastbarkeit der Partnerschaft und eine dem Kindeswohl mehr Rechnung tragende Lebensbasis - Zulässigkeit der Aufsichtsklage
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 51/14 vom 7.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 51/14 vom 19.11.2014
1. Senat 20.3.2018 B 1 A 1/17 R Krankenversicherung - Angemessenheit der Vergütung eines Kassenvorstands - Entscheidung der Aufsichtsbehörde nach pflichtgemäßem Ermessen - keine notwendige Beiladung des Vorstandsvorsitzenden - Gleichbehandlung der Krankenkassen innerhalb der Vergleichsgruppen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 13/18 vom 14.3.2018, Presse-Mitteilung Nr. 13/18 vom 20.3.2018
1. Senat 10.3.2015 B 1 A 10/13 R Krankenversicherung - aufsichtsrechtlicher Zuständigkeitsbereich einer geöffneten Innungskrankenkasse - räumliche Verteilung der festen Arbeitsstätten der von der Handwerksrolle erfassten Innungsbetriebe - Zuständigkeitserklärung der Aufsichtsbehörde ist feststellender Verwaltungsakt und aufsichtsbehördliche Anordnung zugleich - Zulässigkeit einer deklaratorischen Feststellung der Zuständigkeit trotz aufsichtsrechtlicher Zuständigkeitsregelungen - keine aufschiebende Wirkung der Anfechtungs- oder Aufsichtsklage - Unzulässig der Anfechtungs- oder Aufsichtsklage gegen die nach § 89 Abs 1 S 1 SGB 4 erteilten Hinweise der Aufsichtsbehörde
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 7/15 vom 3.3.2015, Presse-Mitteilung Nr. 7/15 vom 10.3.2015
1. Senat 11.9.2012 B 1 A 2/11 R Sozialgerichtliches Verfahren - Klagebefugnis - Streit über die Rechtmäßigkeit einer freiwilligen kassenartenübergreifenden Vereinigung zweier Krankenkassen - aufsichtsbehördliche Genehmigung - Genehmigungsbescheid - Unzulässigkeit einer Anfechtung durch Krankenkassen-Landesverband sowie letztverbleibender Mitgliedskasse als Rechtsnachfolgerin des Verbands - Dritte - Drittschutz - Rechtsreflex - Grundrechtsschutz - Selbstverwaltung - Gesamtrechtsnachfolge - Anhörung - Organisationsrecht
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 49/12 vom 5.9.2012, Presse-Mitteilung Nr. 49/12 vom 11.9.2012
1. Senat 12.3.2013 B 1 A 2/12 R Krankenversicherung - Genehmigung einer Satzungsänderung über Wahltarife erfolgt allein im öffentlichen Interesse - keine Änderung durch europarechtliches Beihilfeverbot an Anforderungen über rechtliche Betroffenheit - Statthaftigkeit der Verpflichtungs- und Fortsetzungsfeststellungsklage - keine Klagebefugnis eines privaten Krankenversicherungsunternehmens - gesetzliche Krankenkassen sind keine Unternehmen iS des europäischen Wettbewerbsrechts - Aufsichtsanordnungen bzw vorher erteilte Satzungsgenehmigungen stellen keine Beihilfehandlungen iS des Gemeinschaftsrechts dar
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 10/13 vom 1.3.2013, Presse-Mitteilung Nr. 10/13 vom 13.3.2013
1. Senat 31.5.2016 B 1 A 2/15 R Krankenversicherung - Qualifizierung des Verhaltens der Krankenkassen für eine Aufsichtsmaßnahme durch die Aufsichtsbehörde und Überprüfung der rechtlichen Vorgaben - keine kostenlose private Auslandskrankenversicherung durch eine gesetzliche Krankenkasse
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 20/16 vom 24.5.2016, Presse-Sonderbericht Nr. 10/16 vom 31.5.2016, Presse-Mitteilung Nr. 20/16 vom 31.5.2016
1. Senat 10.3.2015 B 1 AS 1/14 KL Grundsicherung für Arbeitsuchende - Finanzierung aus Bundesmitteln - zweckgebundene Beteiligung an den Leistungen für Unterkunft und Heizung - Pauschalzahlungen für die Leistungen für Bildung und Teilhabe - Pauschalzahlungen des Bundes für 2012 - keine nachträgliche Korrektur wegen des Umfangs der tatsächlichen Aufwendungen - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 7/15 vom 3.3.2015, Presse-Sonderbericht Nr. 5/15 vom 10.3.2015, Presse-Mitteilung Nr. 7/15 vom 10.3.2015
1. Senat 31.5.2016 B 1 AS 1/16 KL Grundsicherung für Arbeitsuchende - Anspruch eines Bundeslandes auf Beteiligung des Bundes an den Leistungen für Unterkunft und Heizung - Einrede der Verjährung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 20/16 vom 24.5.2016, Presse-Mitteilung Nr. 20/16 vom 31.5.2016
1. Senat 16.12.2008 B 1 KN 1/07 KR R Krankenversicherung - Abhängigkeit des Vergütungsanspruchs des Krankenhauses von der objektiven Erforderlichkeit der Krankenhausbehandlung nach allein medizinischen Erfordernissen - Freiheit des Gerichts bei der Prüfungsreihenfolge für die Begründung der Entscheidung - Zulässigkeit der <echten> Leistungsklage bei Geltendmachung des Vergütungsanspruchs
1. Senat 16.12.2008 B 1 KN 3/08 KR R Krankenversicherung - Voraussetzungen für Gewährung von vollstationärer Krankenhausbehandlung - Einschätzungsprärogative des Krankenhausarztes - Vergütung nur bei Erforderlichkeit der Behandlung - Ermittlung zur Erforderlichkeit von Amts wegen
1. Senat 8.9.2009 B 1 KR 1/09 R Krankenversicherung - Wahl von Kostenerstattung anstelle Sach- oder Dienstleistung - Erstattungshöhe im Arzneimittelbereich - Apotheker- und Herstellerrabatt - Beanspruchung von nichtverschreibungspflichtigen Fertigarzneimitteln - Zulässigkeit - Kombination zwischen Anfechtungs- und Feststellungsklage
1. Senat 22.6.2010 B 1 KR 1/10 R Krankenkasse - Krankenhaus - Aufwandspauschale für die Überprüfung der Abrechnung durch den MDK - Verminderung des Rechnungsbetrages - Aufwand infolge erneuter Befassung mit Behandlungs- und Abrechnungsfall - Einleitung des Prüfverfahrens durch fehlerhafte Abrechnung seitens des Krankenhauses
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 36/10 vom 14.6.2010, Presse-Mitteilung Nr. 36/10 vom 22.6.2010
1. Senat 1.7.2014 B 1 KR 1/13 R Krankenversicherung - Krankenhausabrechnung - Anspruch auf Vergütung einer ambulanten Operation - keine fachfremde Leistungserbringung - keine Auffälligkeitsprüfungen durch den MDK
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 29/14 vom 25.6.2014, Presse-Mitteilung Nr. 29/14 vom 2.7.2014
1. Senat 10.3.2015 B 1 KR 1/15 R Sozialgerichtliches Verfahren - Anfrage an 4. und 9. Senat des BSG wegen Festhaltung an ursprünglicher Rechtsprechung - prozessuales Anerkenntnis - Zulässigkeit der Anfechtung wegen Irrtums
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 39/15 vom 1.9.2015, Presse-Vorbericht Nr. 7/15 vom 3.3.2015, Presse-Mitteilung Nr. 39/15 vom 8.9.2015, Presse-Mitteilung Nr. 7/15 vom 10.3.2015
1. Senat 8.9.2015 B 1 KR 1/15 R Sozialgerichtliches Verfahren - prozessuales Anerkenntnis ist reine Prozesserklärung - Verbindung mit einer materiell-rechtlichen Erklärung als Doppeltatbestand - keine Anfechtbarkeit wegen Irrtums - kein wirksamer Widerruf
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 39/15 vom 1.9.2015, Presse-Vorbericht Nr. 7/15 vom 3.3.2015, Presse-Mitteilung Nr. 39/15 vom 8.9.2015, Presse-Mitteilung Nr. 7/15 vom 10.3.2015
1. Senat 13.12.2016 B 1 KR 1/16 R Krankenversicherung - Arzneimittelversorgung - Leistungsanspruch richtet sich im Krankenhaus nach gleichen Maßstäben wie in der vertragsärztlichen Versorgung - weder stationär noch ambulant Anspruch auf Versorgung mit Immunglobulininfusionen bei Urtikaria-Vaskulitis - kein verfassungsunmittelbarer Leistungsanspruch bei Erkrankungen, die wertungsmäßig mit lebensbedrohlichen oder regelmäßig tödlich verlaufenden Erkrankungen vergleichbar sind - sozialgerichtliches Verfahren - vorläufige Leistung aufgrund einstweiligem Rechtsschutz - kombinierte Anfechtungs- und Feststellungsklage gegen drohende Erstattungsforderung der Krankenkasse
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 50/16 vom 7.12.2016, Presse-Mitteilung Nr. 50/16 vom 14.12.2016
1. Senat 11.7.2017 B 1 KR 1/17 R Krankenversicherung - fiktiv genehmigte Leistung in einer Privatklinik - Versicherter - keine Kostenerstattung selbstbeschaffter ärztlicher Leistungen, sofern er mangels ordnungsgemäßer Abrechnung nicht belastet ist - allgemeine Leistungsklage - Vollstreckungstitel - hinreichend bestimmt gestellter Antrag
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 31/17 vom 5.7.2017, Presse-Mitteilung Nr. 31/17 vom 11.7.2017
1. Senat 22.4.2008 B 1 KR 10/07 R Krankenversicherung - Belastungsgrenze - Arbeitslosengeld-II-Bezieher - Zuzahlungspflicht und Hinnahme von Leistungskürzungen - Existenzminimum - Hinfälligkeit von Befreiungsbescheiden ab 1.1.2004
1. Senat 16.12.2008 B 1 KR 10/08 R Krankenversicherung - Verlegung des Versicherten in ein anderes Krankenhaus - Geltendmachung der Fallpauschalenvergütung durch aufnehmendes Krankenhaus
1. Senat 17.2.2010 B 1 KR 10/09 R Krankenversicherung - Kostenerstattung für Kryokonservierung - wegen der Therapie einer Krankheit konkret drohende Empfängnisunfähigkeit - Versicherungsfall der Krankheit - Abgrenzung zu dem Versicherungsfall der Herbeiführung einer Schwangerschaft
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 6/10 vom 9.2.2010, Presse-Mitteilung Nr. 6/10 vom 18.2.2010
1. Senat 1.3.2011 B 1 KR 10/10 R Krankenversicherung - Festbetragsfestsetzung - Anfechtbarkeit durch Versicherte - Bildung von Festbetragsgruppen anhand des Inhalts der Arzneimittelzulassungen - Nachweis therapeutischer Verbesserungen mit der Folge eines Verbots der Aufnahme in eine Festbetragsgruppe evidenzbasiert anhand klinischer Studien
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 10/11 vom 21.2.2011, Presse-Sonderbericht Nr. 10/11 vom 1.3.2011, Presse-Mitteilung Nr. 10/11 vom 1.3.2011
1. Senat 6.3.2012 B 1 KR 10/11 R Krankenversicherung - Leistungsausschluss zur Behandlung einer erektilen Dysfunktion - keine Verletzung von Verfassungs- oder Völkerrecht - UN-konventionsrechtliches Diskriminierungsverbot entspricht dem verfassungsrechtlichen Benachteiligungsverbot
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 12/12 vom 1.3.2012, Presse-Sonderbericht Nr. 8/12 vom 6.3.2012, Presse-Mitteilung Nr. 12/12 vom 6.3.2012
1. Senat 13.11.2012 B 1 KR 10/12 R Krankenversicherung - Krankenhaus - Beauftragung des MDK zur Prüfung der Erforderlichkeit künftiger weiterer stationärer Behandlung zwecks Erteilung einer Kostenübernahmeerklärung - kein gezielter Prüfauftrag zur Abrechnungsminderung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 59/12 vom 6.11.2012, Presse-Mitteilung Nr. 59/12 vom 14.11.2012
1. Senat 21.4.2015 B 1 KR 10/15 R Krankenversicherung - Fälligkeit des Vergütungsanspruchs des Krankenhauses - Anforderungen an eine formal ordnungsgemäße Abrechnung - ordnungsgemäße Information der Krankenkasse - keine Verwirkung des Vergütungsanspruchs bei Zeitablauf - Verzinsung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 14/15 vom 15.4.2015, Presse-Mitteilung Nr. 14/15 vom 21.4.2015
1. Senat 13.12.2016 B 1 KR 10/16 R Krankenversicherung - Übernahme der Kosten für das Arzneimittel Avastin zur Behandlung eines rezidivierenden Glioblastoms - kein Anspruch auf Versorgung im Wege einer grundrechtsorientierten Auslegung bei Ablehnung der Zulassung durch die Europäische Arzneimittel-Agentur - Gleichstellung mit einer Ablehnung der Zulassungserweiterung bei Nichtweiterverfolgung des Antrags durch das pharmazeutische Unternehmen - Entscheidung im Wege der Anfechtungs- und Feststellungsklage über einen Schadens- oder Erstattungsanspruch der Krankenkasse nach vorläufiger Leistungsgewährung im Wege des einstweiligen Rechtsschutzes
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 50/16 vom 7.12.2016, Presse-Mitteilung Nr. 50/16 vom 14.12.2016
1. Senat 24.4.2018 B 1 KR 10/17 R Krankenversicherung - verzögerte Entscheidung einer Krankenkasse über Widerspruch des Versicherten gegen fristgerechte Ablehnung des Antrags auf Krankenbehandlung - fiktive Genehmigung - kein Anspruch auf stationäre Krankenhausbehandlung mit Methoden, die lediglich Potential einer erforderlichen Behandlungsalternative bieten - Rechtsanwendungsgleichheit im Leistungsrecht
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 15/18 vom 18.4.2018, Presse-Mitteilung Nr. 15/18 vom 24.4.2018

nach oben