Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen:
Pressemit- teilungs-Nr.:
Text:
 
Kalender
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Senat Datum Sortierrichtung: absteigend Aktenzeichen
vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 nächste Seite
6. Senat 13.10.2010 B 6 KA 47/09 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 13.10.2010 - B 6 KA 48/09 R.


siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 13.10.2010 - B 6 KA 48/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 56/10 vom 30.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 56/10 vom 15.10.2010
6. Senat 13.10.2010 B 6 KA 48/09 R Vertragsarzt - Verordnung von Fertigarzneimittel im Rahmen des Off-Label-Use - Geltung auch für Rezepturarzneimittel - Behandlung einer lebensbedrohlichen Erkrankung mit Arzneimitteln - keine Verordnung von Megestat und Dronabinol bei Bronchialkrebs und Tumoren der Thoraxorgane - Einschränkung der Grundrechte nach den Art 12 Abs 1 und 14 Abs 1 GG
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 13.10.2010 - B 6 KA 47/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 56/10 vom 30.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 56/10 vom 15.10.2010
14. Senat 12.10.2010   Der 14. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 19. Oktober 2010 im Weißenstein-Saal über sieben Revisionen aus der Grundsicherung für Arbeitsuchende zu entscheiden; davon in sechs Fällen nach mündlicher Verhandlung.
siehe auch: Urteil des 14. Senats vom 19.10.2010 - B 14 AS 65/09 R -, Urteil des 14. Senats vom 19.10.2010 - B 14 AS 51/09 R -, Urteil des 14. Senats vom 19.10.2010 - B 14 AS 50/10 R -, Urteil des 14. Senats vom 19.10.2010 - B 14 AS 23/10 R -, Urteil des 14. Senats vom 19.10.2010 - B 14 AS 2/10 R -, Urteil des 14. Senats vom 19.10.2010 - B 14 AS 16/09 R -, Urteil des 14. Senats vom 19.10.2010 - B 14 AS 15/09 R -
13. Senat 11.10.2010   Der 13. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 20. Oktober 2010 im Weißenstein-Saal über sechs Revisionen aus dem Bereich der Rentenversicherung, davon in einem Fall auf Grund mündlicher Verhandlung, zu entscheiden.
siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 20.10.2009 - B 5 R 38/08 R -, Urteil des 5. Senats vom 2.3.2010 - B 5 KN 1/07 R -, Urteil des 13. Senats vom 20.10.2010 - B 13 R 90/09 R -, Urteil des 13. Senats vom 20.10.2010 - B 13 R 82/09 R -, Urteil des 13. Senats vom 25.2.2010 - B 13 R 61/09 R -, Urteil des 13. Senats vom 20.10.2010 - B 13 R 23/10 R -, Urteil des 13. Senats vom 20.10.2010 - B 13 R 15/10 R -
3. Senat 8.10.2010   Der 3. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über seine Sitzung vom 7. Oktober 2010 wie folgt:
siehe auch: Urteil des 3. Senats vom 7.10.2010 - B 3 P 4/09 R -, Urteil des 3. Senats vom 7.10.2010 - B 3 KR 5/10 R -, Urteil des 3. Senats vom 7.10.2010 - B 3 KR 13/09 R -, Urteil des 3. Senats vom 7.10.2010 - B 3 KR 12/09 R -
12. Senat 7.10.2010   Der 12. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über das Ergebnis der mündlichen Verhandlung am 6. Oktober 2010.
siehe auch: Urteil des 12. Senats vom 5.5.2010 - B 12 R 9/09 R -, Urteil des 12. Senats vom 5.5.2010 - B 12 R 6/09 R -, Urteil des 12. Senats vom 6.10.2010 - B 12 R 21/09 R -, Urteil des 12. Senats vom 6.10.2010 - B 12 KR 25/09 R -, Urteil des 12. Senats vom 6.10.2010 - B 12 KR 20/09 R -
3. Senat 7.10.2010 B 3 KR 12/09 R Krankenversicherung - Heilmittelerbringer (hier: Podologe) - Fortgeltung einer unter Maßgabe der RVO erworbenen Zulassung nach Inkrafttreten des SGB 5 - Auswirkungen einer Änderung der Ausbildungsvoraussetzungen auf den Zulassungsstatus - Bezug der Bindungswirkung eines Bescheides auf den Verfügungssatz
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 52/10 vom 16.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 52/10 vom 8.10.2010
3. Senat 7.10.2010 B 3 KR 13/09 R Krankenversicherung - Hilfsmittel - keine Leistungspflicht der Krankenkassen für einen dauerhaft behinderten Versicherten allein wegen der Besonderheiten seiner individuellen Wohnverhältnisse - kein Anspruch eines gehunfähigen Versicherten auf Versorgung mit einer elektrisch betriebenen mobilen Treppensteighilfe für einen Rollstuhl
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 52/10 vom 16.9.2010, Presse-Vorbericht Nr. 31/14 vom 9.7.2014, Presse-Mitteilung Nr. 52/10 vom 8.10.2010, Presse-Mitteilung Nr. 31/14 vom 16.7.2014
3. Senat 7.10.2010 B 3 KR 5/10 R Krankenversicherung - Kostenerstattung - Hilfsmittelversorgung - Notwendigkeit der Ausstattung mit einem Behindertendreirad zur Sicherung des Erfolgs der Krankenbehandlung - Abgrenzung zur Hilfsmittelversorgung zur Vorbeugung gegen eine drohende Behinderung oder gegen die drohende Verschlimmerung einer Behinderung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 52/10 vom 16.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 52/10 vom 8.10.2010
3. Senat 7.10.2010 B 3 P 4/09 R Soziale Pflegeversicherung - Pflegeheimträger - Pflegekasse - Zahlung eines höheren Pflegesatzes bei Zuordnung des Versicherten zu höherer Pflegeklasse oder Pflegestufe - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 52/10 vom 16.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 52/10 vom 8.10.2010
12. Senat 6.10.2010 B 12 KR 20/09 R Rentenversicherung - Versicherungspflicht von in Deutschland beschäftigten Mitgliedern des Verwaltungsrats einer Aktiengesellschaft nach schweizerischem Recht
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 54/10 vom 22.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 54/10 vom 7.10.2010
12. Senat 6.10.2010 B 12 KR 25/09 R Krankenversicherung - Versicherungspflicht eines sozialhilfebedürftigen Nicht-EU-Ausländers - Niederlassungserlaubnis - rückwirkender Bezug von Grundsicherungsleistungen - Beginn der Mitgliedschaft bei nach § 5 Abs 1 Nr 13 SGB 5 Versicherungspflichtigen - Ausschluss der Auffang-Versicherungspflicht
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 54/10 vom 22.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 54/10 vom 7.10.2010
12. Senat 6.10.2010 B 12 R 21/09 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 5.5.2010 - B 12 R 6/09 R.


siehe auch: Urteil des 12. Senats vom 5.5.2010 - B 12 R 6/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 54/10 vom 22.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 54/10 vom 7.10.2010
10. Senat 1.10.2010   Der 10. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über das Ergebnis der am 30. September 2010 mündlich verhandelten Revisionssachen:
siehe auch: Vorlagebeschluss des 10. Senats vom 30.9.2010 - B 10 EG 9/09 R -, Urteil des 10. Senats vom 17.2.2011 - B 10 KG 5/09 R -, Urteil des 10. Senats vom 30.9.2010 - B 10 EG 7/09 R -, Urteil des 10. Senats vom 30.9.2010 - B 10 EG 6/09 R -, Urteil des 10. Senats vom 30.9.2010 - B 10 EG 19/09 R -, Urteil des 10. Senats vom 30.9.2010 - B 10 EG 11/09 R -, Entscheidung des 10. Senats vom 30.9.2010 - B 10 EG 9/09 R -
6. Senat 30.9.2010   Der 6. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 13. Oktober 2010 im Elisabeth-Selbert-Saal I über drei Revisionen in Angelegenheiten der Vertragszahnärzte und über vier Revisionen in Angele¬genheiten des Vertragsarztrechts auf Grund mündlicher Verh
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 13.10.2010 - B 6 KA 48/09 R -, Urteil des 6. Senats vom 13.10.2010 - B 6 KA 47/09 R -, Urteil des 6. Senats vom 13.10.2010 - B 6 KA 40/09 R -, Urteil des 6. Senats vom 13.10.2010 - B 6 KA 35/09 R -, Urteil des 6. Senats vom 13.10.2010 - B 6 KA 34/09 R -, Urteil des 6. Senats vom 13.10.2010 - B 6 KA 32/09 R -, Urteil des 6. Senats vom 13.10.2010 - B 6 KA 29/09 R -
30.9.2010   Anspruchsvoraussetzungen für Elterngeld an Ausländer mit bestimmten Aufenthaltserlaubnissen teilweise verfassungsrechtlich bedenklich
siehe auch: Vorlagebeschluss des 10. Senats vom 30.9.2010 - B 10 EG 9/09 R -, Entscheidung des 10. Senats vom 30.9.2010 - B 10 EG 9/09 R -
10. Senat 30.9.2010 B 10 EG 11/09 R Elterngeld - Anwendungsbereich - zwischenstaatliches Recht - Kollisionsregel - Auslegung - soziale Sicherheit - Fürsorge - NATO-Truppenmitglied - ziviles Gefolge - Angehörige - Erwerbstätigkeit - Einkommen - Einkommensersatz
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 49/10 vom 7.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 49/10 vom 1.10.2010
10. Senat 30.9.2010 B 10 EG 19/09 R Elterngeld - Bemessung - im Bemessungszeitraum erarbeitetes und erst nach dessen Ablauf infolge nachträglicher Vertragserfüllung gezahltes Arbeitsentgelt - Anwendung des modifizierten Zuflussprinzips
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 45/12 vom 16.8.2012, Presse-Vorbericht Nr. 37/11 vom 14.7.2011, Presse-Mitteilung Nr. 49/10 vom 1.10.2010
10. Senat 30.9.2010 B 10 EG 6/09 R Erziehungsgeldanspruch - nicht freizügigkeitsberechtigter Ausländer - § 1 Abs 6 BErzGG idF vom 13.12.2006 - Aufenthaltserlaubnis - Beschäftigungserlaubnis - Erwerbsberechtigung - Erwerbstätigkeit - sozialgerichtliches Verfahren - Behörde - Beteiligtenfähigkeit - Prozessführungsbefugnis
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 49/10 vom 7.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 49/10 vom 1.10.2010
10. Senat 30.9.2010 B 10 EG 7/09 R Erziehungsgeldanspruch - nicht freizügigkeitsberechtigter Ausländer - § 1 Abs 6 BErzGG idF vom 13.12.2006 - Aufenthaltserlaubnis - Beschäftigungserlaubnis - Erwerbsberechtigung - Erwerbstätigkeit - sozialgerichtliches Verfahren - Behörde - Beteiligtenfähigkeit - Prozessführungsbefugnis
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 49/10 vom 7.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 49/10 vom 1.10.2010
10. Senat 30.9.2010 B 10 EG 9/09 R Elterngeld - Ausländer - Aufenthaltserlaubnis - Beschäftigungserlaubnis - Erwerbsberechtigung - Lebensmonatsprinzip - sozialgerichtliches Verfahren - Behörde - Beteiligtenwechsel - Beteiligtenfähigkeit - Prozessführungsbefugnis
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 49/10 vom 7.9.2010, Presse-Sonderbericht Nr. 39/10 vom 30.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 49/10 vom 1.10.2010
10. Senat 30.9.2010 B 10 EG 9/09 R Vorlagebeschluss an das BVerfG - Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz - § 1 Abs 7 Nr 2 Buchst c iVm Nr 3 Buchst b BEEG idF vom 5.12.2006 - nicht freizügigkeitsberechtigter Ausländer - Aufenthaltstitel - zusätzliche, über die Berechtigung zur Erwerbstätigkeit hinausgehende Anforderungen - Verfassungsmäßigkeit - Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 49/10 vom 7.9.2010, Presse-Sonderbericht Nr. 39/10 vom 30.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 49/10 vom 1.10.2010
5. Senat 29.9.2010   Der 5. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 19. Oktober 2010 im Jacob-Grimm-Saal auf Grund mündlicher Verhandlung über sechs Revisionen aus dem Bereich des Rechts der Über¬führung von Ansprüchen und Anwartschaften aus Zusatz- und Sonderversorgu
siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 19.10.2010 - B 5 RS 5/09 R -, Urteil des 5. Senats vom 19.10.2010 - B 5 RS 4/09 R -, Urteil des 5. Senats vom 19.10.2010 - B 5 RS 3/09 R -, Urteil des 5. Senats vom 19.10.2010 - B 5 RS 2/08 R -
1. Senat 29.9.2010   Der 1. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über seine Sitzung vom 28. September 2010.
siehe auch: Urteil des 3. Senats vom 17.12.2009 - B 3 KR 13/08 R -, Urteil des 1. Senats vom 28.9.2010 - B 1 KR 5/10 R -, Urteil des 1. Senats vom 28.9.2010 - B 1 KR 4/10 R -, Urteil des 1. Senats vom 28.9.2010 - B 1 KR 31/09 R -, Urteil des 1. Senats vom 28.9.2010 - B 1 KR 3/10 R -, Urteil des 1. Senats vom 28.9.2010 - B 1 KR 26/09 R -, Urteil des 1. Senats vom 28.9.2010 - B 1 KR 2/10 R -, Beschluss des 1. Senats vom 28.9.2010 - B 1 SF 3/10 R -, Beschluss des 1. Senats vom 28.9.2010 - B 1 SF 2/10 R -, Beschluss des 1. Senats vom 28.9.2010 - B 1 SF 1/10 R -
28.9.2010   Sozialgerichtsbarkeit zuständig für Klagen von Krankenkassen gegen das Bundeskartellamt
siehe auch: Beschluss des 1. Senats vom 28.9.2010 - B 1 SF 3/10 R -, Beschluss des 1. Senats vom 28.9.2010 - B 1 SF 2/10 R -, Beschluss des 1. Senats vom 28.9.2010 - B 1 SF 1/10 R -
1. Senat 28.9.2010 B 1 KR 2/10 R Krankenversicherung - Leistungen bei Beschäftigung im Ausland - Gewährung von Krankenbehandlung durch den Arbeitgeber nur bei familienversicherten Angehörigen - Abtretung des Erstattungsanspruchs des Arbeitgebers an den Familienangehörigen - Kostenprivilegierung bei Klage eines Familienangehörigen in der Sozialgerichtsbarkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 53/10 vom 17.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 53/10 vom 29.9.2010
1. Senat 28.9.2010 B 1 KR 26/09 R Krankenversicherung - Kryokonservierung und Lagerung von Samen fällt in eigenverantwortlichen Bereich des Versicherten - abweichende Ausgestaltung - Beihilferecht im öffentlichen Dienst - kein Verstoß gegen allgemeinen Gleichheitssatz
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 53/10 vom 17.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 53/10 vom 29.9.2010
1. Senat 28.9.2010 B 1 KR 3/10 R Krankenversicherung - Vergütungsanspruch eines Apothekers für die Belieferung Versicherter mit Arzneimitteln nach den dem öffentlichen Recht zuzuordnenden sozialrechtlichen Regelungen des Leistungserbringungsrechts - kein Anspruch auf Vergütung gegen die Krankenkasse bei Verstoß gegen Vertragspflichten - Abhängigkeit des Vergütungsanspruchs des Apothekers von der Genehmigung der Krankenkasse im Zeitpunkt der Abgabe
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 53/10 vom 17.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 53/10 vom 29.9.2010
1. Senat 28.9.2010 B 1 KR 31/09 R Krankenversicherung - Krankengeld - Rente wegen voller Erwerbsminderung - Überschreitung der Hinzuverdienstgrenzen - Rentenbezug ab Festsetzung des Rentenbeginns durch Rentenversicherungsträger - sozialrechtlicher Herstellungsanspruch - Spontanberatung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 53/10 vom 17.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 53/10 vom 29.9.2010
1. Senat 28.9.2010 B 1 KR 4/10 R Krankenversicherung - Übernahme der Krankenbehandlung für den Träger der Sozialhilfe - Übergang von Schadensersatzansprüchen gegen Drittschädiger auf den Sozialhilfeträger - keine Verfolgung von Schadensersatzansprüchen gegenüber Dritten durch die Krankenkassen - kein Aufrechnungsanspruch des Sozialhilfeträgers
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 53/10 vom 17.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 53/10 vom 29.9.2010

nach oben