Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen:
Pressemit- teilungs-Nr.:
Text:
 
Kalender
2020 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Senat Datum Sortierrichtung: aufsteigend Aktenzeichen
vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 nächste Seite
3. Senat 10.3.2010 B 3 KR 36/09 B Vorlagebeschluss an den Großen Senat - Zuständigkeit sozialgerichtlicher Kammern und Senate zur Entscheidung von Schiedsverfahren nach § 18a KHG iVm § 120 Abs 4 SGB 5 - Zuständigkeit der vertragsarztrechtlichen Spruchkörper - Abgrenzung zu den Angelegenheiten der gesetzlichen Krankenversicherung
siehe auch: Presse-Mitteilung Nr. 35/11 vom 21.7.2011, Presse-Mitteilung Nr. 14/12 vom 11.4.2012, Presse-Mitteilung Nr. 13/10 vom 28.4.2010
3. Senat 10.3.2010 B 3 P 10/08 R Soziale Pflegeversicherung - vollstationäre Pflege - Bemessung des Pflegebedarfs - Pflegestufe II - Grundpflege - Zeitaufwand - Hilfe beim Gehen: Wege von und zur Toilette - Pauschalierung der Wegstrecken in Pflegeheimen - keine Rundung auf volle Minuten für einzelne Wegstrecken
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 13/10 vom 26.2.2010, Presse-Mitteilung Nr. 13/10 vom 28.4.2010
4. Senat 11.3.2010   Der 4. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 22. März 2010 über fünf Revisionen aus der Grundsicherung für Arbeitsuchende auf Grund mündlicher Verhandlung zu entscheiden.
siehe auch: Urteil des 4. Senats vom 22.3.2010 - B 4 AS 69/09 R -, Urteil des 4. Senats vom 22.3.2010 - B 4 AS 68/09 R -, Urteil des 4. Senats vom 22.3.2010 - B 4 AS 62/09 R -, Urteil des 4. Senats vom 22.3.2010 - B 4 AS 59/09 R -, Urteil des 4. Senats vom 22.3.2010 - B 4 AS 39/09 R -
2. Senat 12.3.2010   Der 2. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am Dienstag, dem 16. März 2010 über vier Revisionen auf dem Gebiet der gesetzlichen Unfallversicherung aufgrund mündlicher Verhandlung zu entscheiden.
siehe auch: Urteil des 2. Senats vom 16.3.2010 - B 2 U 8/09 R -, Urteil des 2. Senats vom 16.3.2010 - B 2 U 4/09 R -, Urteil des 2. Senats vom 16.3.2010 - B 2 U 2/09 R -
2. Senat 16.3.2010 B 2 U 2/09 R Gesetzliche Unfallversicherung - Verletztenrente - Rente als vorläufige Entschädigung - kein Vertrauensschutz - Rente auf unbestimmte Zeit - keine Voraussetzung: wesentliche Änderung - Aufhebung - erstmalige Festsetzung einer Dauerrente - Subsidiarität des § 48 SGB 10 gegenüber der Spezialermächtigung des § 62 Abs 2 S 2 SGB 7 - Anwendbarkeit des § 48 SGB 10
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 17/10 vom 12.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 17/10 vom 18.3.2010
2. Senat 16.3.2010 B 2 U 4/09 R Sozialrechtliches Verwaltungsverfahren - Erstattungsstreit zwischen gesetzlichem Krankenversicherungsträger und Berufsgenossenschaft - Ausschlussfrist gem § 111 S 2 SGB 10 - Auslegung: Entscheidung des erstattungspflichtigen Leistungsträgers über seine Leistungspflicht - Differenzierung: Versicherungsfall - Leistungsfall - verschiedene Leistungsfälle - Heilbehandlung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 17/10 vom 12.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 17/10 vom 18.3.2010
2. Senat 16.3.2010 B 2 U 8/09 R Gesetzliche Unfallversicherung - Hinterbliebenenrente - eingetragener Lebenspartner - Witwer - zeitlicher Anwendungsbereich - Inkrafttreten
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 17/10 vom 12.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 17/10 vom 18.3.2010
12. Senat 17.3.2010 B 12 KR 4/09 R Krankenversicherung - freiwilliges Mitglied - Beitragsbemessung - Beitragspflicht von zur Sicherung einer Darlehensforderung abgetretenen Kapitalerträgen - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 15/10 vom 9.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 15/10 vom 19.3.2010
12. Senat 17.3.2010 B 12 KR 5/09 R Krankenversicherung - Beitragsberechnung von kapitalisierter Leistung aus der betrieblichen Altersversorgung - Anwendung der Einhundertzwanzigstel-Regelung auch bei Ratenauszahlung des Versorgungskapitals
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 15/10 vom 9.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 15/10 vom 19.3.2010
6. Senat 17.3.2010 B 6 KA 13/09 R Vertragsarzt - Vergütung zeitgebundener und genehmigungsbedürftiger psychotherapeutischer Leistungen mit Mindestpunktwert auch bei Erbringung durch einen genehmigten Weiterbildungsassistenten
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 14/10 vom 4.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 14/10 vom 18.3.2010
6. Senat 17.3.2010 B 6 KA 15/09 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 17.3.2010 - B 6 KA 41/08 R.


siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 17.3.2010 - B 6 KA 41/08 R -, Presse-Vorbericht Nr. 14/10 vom 4.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 14/10 vom 18.3.2010
6. Senat 17.3.2010 B 6 KA 18/09 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 17.3.2010 - B 6 KA 41/08 R.


siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 17.3.2010 - B 6 KA 41/08 R -, Presse-Vorbericht Nr. 14/10 vom 4.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 14/10 vom 18.3.2010
6. Senat 17.3.2010 B 6 KA 19/09 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 17.3.2010 - B 6 KA 41/08 R.


siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 17.3.2010 - B 6 KA 41/08 R -, Presse-Vorbericht Nr. 14/10 vom 4.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 14/10 vom 18.3.2010
6. Senat 17.3.2010 B 6 KA 3/09 R Regelungen des Vertragsarztrechts gelten grundsätzlich auch für belegärztliche Tätigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 14/10 vom 4.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 14/10 vom 18.3.2010
6. Senat 17.3.2010 B 6 KA 41/08 R Vertragsärztliche Versorgung - Privilegierung von Gemeinschaftspraxen gegenüber Einzelpraxen bei Höhe des Ordinationskomplexes und der Regelleistungsvolumina - Bewertungsausschuss - keine Überschreitung des Gestaltungsspielraums bei Ausgestaltung des Bewertungsmaßstabes - normative Vorgaben zur Förderung der Gemeinschaftspraxen sind verfassungsgemäß
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 17.3.2010 - B 6 KA 19/09 R -, Urteil des 6. Senats vom 17.3.2010 - B 6 KA 18/09 R -, Urteil des 6. Senats vom 17.3.2010 - B 6 KA 15/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 14/10 vom 4.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 14/10 vom 18.3.2010
6. Senat 17.3.2010 B 6 KA 43/08 R Bewertungsausschuss - Partner der Honorarverteilungsverträge - Absehen von der Einführung arztgruppenbezogener Regelleistungsvolumina für eine Übergangszeit - keine Wegführung von Zielrichtung der Regelleistungsvolumina
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 14/10 vom 4.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 14/10 vom 18.3.2010
14. Senat 17.3.2010   Der 14. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 23. März 2010 nach mündlicher Verhandlung über fünf Revisionen aus der Grundsicherung für Arbeitsuchende zu entscheiden.
siehe auch: Urteil des 14. Senats vom 23.3.2010 - B 14 AS 81/08 R -, Urteil des 14. Senats vom 23.3.2010 - B 14 AS 6/09 R -, Urteil des 14. Senats vom 23.3.2010 - B 14 AS 1/09 R -
8. Senat 17.3.2010   Der 8. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 23. März 2010 über sechs Revisionen aus dem Gebiet des Sozialhilferechts auf Grund mündlicher Verhandlung zu entscheiden.
siehe auch: Urteil des 8. Senats vom 23.3.2010 - B 8 SO 24/08 R -, Urteil des 8. Senats vom 23.3.2010 - B 8 SO 2/09 R -, Urteil des 8. Senats vom 23.3.2010 - B 8 SO 17/09 R -, Urteil des 8. Senats vom 23.3.2010 - B 8 SO 15/08 R -, Urteil des 8. Senats vom 23.3.2010 - B 8 SO 12/08 R -
6. Senat 18.3.2010   Der 6. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über die Ergebnisse der am 17. März 2010 aufgrund mündlicher Verhandlung entschiedenen Revisionsverfahren:
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 17.3.2010 - B 6 KA 43/08 R -, Urteil des 6. Senats vom 17.3.2010 - B 6 KA 41/08 R -, Urteil des 6. Senats vom 17.3.2010 - B 6 KA 3/09 R -, Urteil des 6. Senats vom 17.3.2010 - B 6 KA 19/09 R -, Urteil des 6. Senats vom 17.3.2010 - B 6 KA 18/09 R -, Urteil des 6. Senats vom 17.3.2010 - B 6 KA 15/09 R -, Urteil des 6. Senats vom 17.3.2010 - B 6 KA 13/09 R -
2. Senat 18.3.2010   Der 2. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über die Ergebnisse seiner Sitzung am 16. März 2010.
siehe auch: Urteil des 2. Senats vom 16.3.2010 - B 2 U 8/09 R -, Urteil des 2. Senats vom 16.3.2010 - B 2 U 4/09 R -, Urteil des 2. Senats vom 16.3.2010 - B 2 U 2/09 R -
12. Senat 19.3.2010   Der 12. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über die in der Sitzung am 17. März 2010 ver¬handelten Sachen:
siehe auch: Urteil des 12. Senats vom 17.3.2010 - B 12 KR 5/09 R -, Urteil des 12. Senats vom 17.3.2010 - B 12 KR 4/09 R -
4. Senat 22.3.2010 B 4 AS 39/09 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 22.3.2010 - B 4 AS 69/09 R.


siehe auch: Urteil des 4. Senats vom 22.3.2010 - B 4 AS 69/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 16/10 vom 11.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 16/10 vom 22.3.2010
4. Senat 22.3.2010 B 4 AS 59/09 R Arbeitslosengeld II - Mehrbedarf für erwerbsfähigen behinderten Hilfebedürftigen nur bei Teilnahme an einer regelförmigen Maßnahme
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 16/10 vom 11.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 16/10 vom 22.3.2010
4. Senat 22.3.2010 B 4 AS 62/09 R Arbeitslosengeld II - Unterkunft und Heizung - Betriebs- und Heizkostennachforderung nach Jahresabrechnung als gegenwärtiger Bedarf - keine Notwendigkeit eines gesonderten Antrags - keine Mietschulden
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 17/12 vom 15.3.2012, Presse-Vorbericht Nr. 16/10 vom 11.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 16/10 vom 22.3.2010
4. Senat 22.3.2010 B 4 AS 68/09 R Absenkung des Arbeitslosengeld II - Arbeitgeberkündigung wegen arbeitsvertragswidrigen Verhaltens während des Leistungsbezuges nach SGB 2 - Anwendung des § 31 Abs 1 SGB 2 oder § 31 Abs 4 Nr 3 Buchst b SGB 2
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 16/10 vom 11.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 16/10 vom 22.3.2010
4. Senat 22.3.2010 B 4 AS 69/09 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Berechnung des Unterkunftskostenzuschusses bei Leistungsausschluss für Auszubildende - Ermittlung des Unterkunftsbedarfs und fiktive Hilfebedürftigkeitsprüfung nach SGB 2 - Einkommensberücksichtigung - zweckbestimmte Einnahmen
siehe auch: Urteil des 4. Senats vom 22.3.2010 - B 4 AS 39/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 16/10 vom 11.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 16/10 vom 22.3.2010
4. Senat 22.3.2010   Der 4. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über die Ergebnisse seiner Sitzung vom 22. März 2010 wie folgt:
siehe auch: Urteil des 4. Senats vom 22.3.2010 - B 4 AS 69/09 R -, Urteil des 4. Senats vom 22.3.2010 - B 4 AS 68/09 R -, Urteil des 4. Senats vom 22.3.2010 - B 4 AS 62/09 R -, Urteil des 4. Senats vom 22.3.2010 - B 4 AS 59/09 R -, Urteil des 4. Senats vom 22.3.2010 - B 4 AS 39/09 R -
14. Senat 23.3.2010 B 14 AS 1/09 R Arbeitslosengeld II - Sonderbedarf - Kosten für eine eintägige Schulveranstaltung - Vorbereitungskurs für mehrtägige Klassenfahrt - Sachzusammenhang
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 18/10 vom 17.3.2010, Presse-Sonderbericht Nr. 9/10 vom 23.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 18/10 vom 24.3.2010
14. Senat 23.3.2010 B 14 AS 6/09 R Arbeitslosengeld II - Sonderbedarf - mehrtägige Klassenfahrt - Antragserfordernis - keine Notwendigkeit der gesonderten Antragstellung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 18/10 vom 17.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 44/10 vom 19.8.2010, Presse-Mitteilung Nr. 18/10 vom 24.3.2010
14. Senat 23.3.2010 B 14 AS 81/08 R Sozialgeld - Kinderbekleidung - wachstums- und verschleißbedingter Bedarf - kein Sonderbedarf iS des § 23 Abs 3 SGB 2 - keine atypische Bedarfslage iS der Härtefallregelung des BVerfG
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 18/10 vom 17.3.2010, Presse-Sonderbericht Nr. 8/10 vom 23.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 18/10 vom 24.3.2010

nach oben