Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen:
Pressemit- teilungs-Nr.:
Text:
 
Kalender
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
   Mo   Di   Mi   Do   Fr   Sa   So   
           1   2   3   
   4   5   6   7   8   9   10   
   11   12   13   14   15   16   17   
   18   19   20   21   22   23   24   
   25   26   27   28   29   30   31   

Senat Sortierrichtung: aufsteigend Datum Aktenzeichen
Erste Seite  1 2 nächste Seite
14.10.2010   Zulassung als Psychologischer Psychotherapeut mit hälftigem Versorgungsauftrag nicht mit Vollzeitbeschäftigung vereinbar
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 13.10.2010 - B 6 KA 40/09 R -
19.10.2010   In Deutschland lebender Franzose hat Anspruch auf Arbeitslosengeld II
siehe auch: Urteil des 14. Senats vom 19.10.2010 - B 14 AS 23/10 R -
26.10.2010   42. Richterwoche des Bundessozialgerichts; Thesen der Referenten zur Richterwoche
1. Senat 25.10.2010   Der 1. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 2. November 2010 im Elisabeth-Selbert-Saal I in Angelegenheiten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) auf Grund mündlicher Verhandlung über drei Revisionen zu entscheiden. Ferner steht eine Revis
siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 2.11.2010 - B 1 KR 9/10 R -, Urteil des 1. Senats vom 2.11.2010 - B 1 KR 8/10 R -, Urteil des 1. Senats vom 2.11.2010 - B 1 KR 12/10 R -, Urteil des 1. Senats vom 2.11.2010 - B 1 KR 11/10 R -
3. Senat 7.10.2010 B 3 P 4/09 R Soziale Pflegeversicherung - Pflegeheimträger - Pflegekasse - Zahlung eines höheren Pflegesatzes bei Zuordnung des Versicherten zu höherer Pflegeklasse oder Pflegestufe - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 52/10 vom 16.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 52/10 vom 8.10.2010
3. Senat 7.10.2010 B 3 KR 5/10 R Krankenversicherung - Kostenerstattung - Hilfsmittelversorgung - Notwendigkeit der Ausstattung mit einem Behindertendreirad zur Sicherung des Erfolgs der Krankenbehandlung - Abgrenzung zur Hilfsmittelversorgung zur Vorbeugung gegen eine drohende Behinderung oder gegen die drohende Verschlimmerung einer Behinderung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 52/10 vom 16.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 52/10 vom 8.10.2010
3. Senat 7.10.2010 B 3 KR 12/09 R Krankenversicherung - Heilmittelerbringer (hier: Podologe) - Fortgeltung einer unter Maßgabe der RVO erworbenen Zulassung nach Inkrafttreten des SGB 5 - Auswirkungen einer Änderung der Ausbildungsvoraussetzungen auf den Zulassungsstatus - Bezug der Bindungswirkung eines Bescheides auf den Verfügungssatz
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 52/10 vom 16.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 52/10 vom 8.10.2010
3. Senat 8.10.2010   Der 3. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über seine Sitzung vom 7. Oktober 2010 wie folgt:
siehe auch: Urteil des 3. Senats vom 7.10.2010 - B 3 P 4/09 R -, Urteil des 3. Senats vom 7.10.2010 - B 3 KR 5/10 R -, Urteil des 3. Senats vom 7.10.2010 - B 3 KR 13/09 R -, Urteil des 3. Senats vom 7.10.2010 - B 3 KR 12/09 R -
3. Senat 7.10.2010 B 3 KR 13/09 R Krankenversicherung - Hilfsmittel - keine Leistungspflicht der Krankenkassen für einen dauerhaft behinderten Versicherten allein wegen der Besonderheiten seiner individuellen Wohnverhältnisse - kein Anspruch eines gehunfähigen Versicherten auf Versorgung mit einer elektrisch betriebenen mobilen Treppensteighilfe für einen Rollstuhl
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 52/10 vom 16.9.2010, Presse-Vorbericht Nr. 31/14 vom 9.7.2014, Presse-Mitteilung Nr. 52/10 vom 8.10.2010, Presse-Mitteilung Nr. 31/14 vom 16.7.2014
5. Senat 20.10.2010   Der 5. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über das Ergebnis der am 19. Oktober 2010 münd¬lich verhandelten Fälle.
siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 19.10.2010 - B 5 RS 5/09 R -, Urteil des 5. Senats vom 19.10.2010 - B 5 RS 4/09 R -, Urteil des 5. Senats vom 19.10.2010 - B 5 RS 3/09 R -, Urteil des 5. Senats vom 19.10.2010 - B 5 RS 2/08 R -
5. Senat 19.10.2010 B 5 RS 2/08 R Zugehörigkeit zur zusätzlichen Altersversorgung der technischen Intelligenz - fiktive Einbeziehung - betriebliche Voraussetzung - Privatisierung eines VEB - Stichtag - Produktionsmittelübergang - "leere Hülle"
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 55/10 vom 29.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 55/10 vom 20.10.2010
5. Senat 19.10.2010 B 5 RS 5/09 R Zugehörigkeit zur zusätzlichen Altersversorgung der technischen Intelligenz - fiktive Einbeziehung -  betriebliche Voraussetzung - Privatisierung eines VEB - Stichtag - Produktionsmittelübergang - "leere Hülle"
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 55/10 vom 29.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 55/10 vom 20.10.2010
5. Senat 19.10.2010 B 5 RS 3/09 R Zugehörigkeit zur zusätzlichen Altersversorgung der technischen Intelligenz - fiktive Einbeziehung -  betriebliche Voraussetzung - Privatisierung eines VEB - Stichtag - Produktionsmittelübergang - "leere Hülle"
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 55/10 vom 29.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 55/10 vom 20.10.2010
5. Senat 19.10.2010 B 5 RS 4/09 R Zugehörigkeit zur zusätzlichen Altersversorgung der technischen Intelligenz - fiktive Einbeziehung - betriebliche Voraussetzung - Privatisierung eines VEB - Stichtag - Produktionsmittelübergang - "leere Hülle"
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 55/10 vom 29.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 55/10 vom 20.10.2010
6. Senat 15.10.2010   Der 6. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über die Ergebnisse der am 13. Oktober 2010 aufgrund mündlicher Verhandlung entschiedenen Revisionsverfahren:
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 13.10.2010 - B 6 KA 48/09 R -, Urteil des 6. Senats vom 13.10.2010 - B 6 KA 47/09 R -, Urteil des 6. Senats vom 13.10.2010 - B 6 KA 40/09 R -, Urteil des 6. Senats vom 13.10.2010 - B 6 KA 35/09 R -, Urteil des 6. Senats vom 13.10.2010 - B 6 KA 34/09 R -, Urteil des 6. Senats vom 13.10.2010 - B 6 KA 32/09 R -, Urteil des 6. Senats vom 13.10.2010 - B 6 KA 29/09 R -
6. Senat 13.10.2010 B 6 KA 29/09 R Kostenerstattung im Vorverfahren - Erfolg des Widerspruchs - Kausalität zwischen Widerspruch und abhelfender Entscheidung - Änderung der Rechtslage
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 56/10 vom 30.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 56/10 vom 15.10.2010
6. Senat 13.10.2010 B 6 KA 34/09 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 13.10.2010 - B 6 KA 35/09 R.


siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 13.10.2010 - B 6 KA 35/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 56/10 vom 30.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 56/10 vom 15.10.2010
6. Senat 13.10.2010 B 6 KA 35/09 R Vertragszahnärztliche Versorgung - Degressionsregelung - keine Sonderregelungen für Oralchirurgen
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 13.10.2010 - B 6 KA 34/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 56/10 vom 30.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 56/10 vom 15.10.2010
6. Senat 13.10.2010 B 6 KA 32/09 R Vertragszahnärztliche Vergütung - Degressionsregelung - keine Sonderregelungen für MKG-Chirurgen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 56/10 vom 30.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 56/10 vom 15.10.2010
6. Senat 13.10.2010 B 6 KA 40/09 R Vertragspsychotherapeutische Versorgung - Zulassung mit hälftigem Versorgungsauftrag - Zulässigkeit der Bedingung der Reduzierung der wöchentlichen Arbeitszeit in Hauptbeschäftigung auf 26 Wochenstunden - Gegenstand von Anfechtungsklagen - Beschäftigungsverhältnisse iS des § 20 Abs 1 S 1 Ärzte-ZV - Zur-Verfügung-Stehen in erforderlichem Umfang - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 56/10 vom 30.9.2010, Presse-Sonderbericht Nr. 40/10 vom 14.10.2010, Presse-Mitteilung Nr. 56/10 vom 15.10.2010
6. Senat 13.10.2010 B 6 KA 48/09 R Vertragsarzt - Verordnung von Fertigarzneimittel im Rahmen des Off-Label-Use - Geltung auch für Rezepturarzneimittel - Behandlung einer lebensbedrohlichen Erkrankung mit Arzneimitteln - keine Verordnung von Megestat und Dronabinol bei Bronchialkrebs und Tumoren der Thoraxorgane - Einschränkung der Grundrechte nach den Art 12 Abs 1 und 14 Abs 1 GG
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 13.10.2010 - B 6 KA 47/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 56/10 vom 30.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 56/10 vom 15.10.2010
6. Senat 13.10.2010 B 6 KA 47/09 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 13.10.2010 - B 6 KA 48/09 R.


siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 13.10.2010 - B 6 KA 48/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 56/10 vom 30.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 56/10 vom 15.10.2010
10. Senat 1.10.2010   Der 10. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über das Ergebnis der am 30. September 2010 mündlich verhandelten Revisionssachen:
siehe auch: Vorlagebeschluss des 10. Senats vom 30.9.2010 - B 10 EG 9/09 R -, Urteil des 10. Senats vom 17.2.2011 - B 10 KG 5/09 R -, Urteil des 10. Senats vom 30.9.2010 - B 10 EG 7/09 R -, Urteil des 10. Senats vom 30.9.2010 - B 10 EG 6/09 R -, Urteil des 10. Senats vom 30.9.2010 - B 10 EG 19/09 R -, Urteil des 10. Senats vom 30.9.2010 - B 10 EG 11/09 R -, Entscheidung des 10. Senats vom 30.9.2010 - B 10 EG 9/09 R -
12. Senat 6.10.2010 B 12 KR 25/09 R Krankenversicherung - Versicherungspflicht eines sozialhilfebedürftigen Nicht-EU-Ausländers - Niederlassungserlaubnis - rückwirkender Bezug von Grundsicherungsleistungen - Beginn der Mitgliedschaft bei nach § 5 Abs 1 Nr 13 SGB 5 Versicherungspflichtigen - Ausschluss der Auffang-Versicherungspflicht
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 54/10 vom 22.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 54/10 vom 7.10.2010
12. Senat 7.10.2010   Der 12. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über das Ergebnis der mündlichen Verhandlung am 6. Oktober 2010.
siehe auch: Urteil des 12. Senats vom 5.5.2010 - B 12 R 9/09 R -, Urteil des 12. Senats vom 5.5.2010 - B 12 R 6/09 R -, Urteil des 12. Senats vom 6.10.2010 - B 12 R 21/09 R -, Urteil des 12. Senats vom 6.10.2010 - B 12 KR 25/09 R -, Urteil des 12. Senats vom 6.10.2010 - B 12 KR 20/09 R -
12. Senat 6.10.2010 B 12 R 21/09 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 5.5.2010 - B 12 R 6/09 R.


siehe auch: Urteil des 12. Senats vom 5.5.2010 - B 12 R 6/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 54/10 vom 22.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 54/10 vom 7.10.2010
12. Senat 6.10.2010 B 12 KR 20/09 R Rentenversicherung - Versicherungspflicht von in Deutschland beschäftigten Mitgliedern des Verwaltungsrats einer Aktiengesellschaft nach schweizerischem Recht
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 54/10 vom 22.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 54/10 vom 7.10.2010
13. Senat 11.10.2010   Der 13. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 20. Oktober 2010 im Weißenstein-Saal über sechs Revisionen aus dem Bereich der Rentenversicherung, davon in einem Fall auf Grund mündlicher Verhandlung, zu entscheiden.
siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 20.10.2009 - B 5 R 38/08 R -, Urteil des 5. Senats vom 2.3.2010 - B 5 KN 1/07 R -, Urteil des 13. Senats vom 20.10.2010 - B 13 R 90/09 R -, Urteil des 13. Senats vom 20.10.2010 - B 13 R 82/09 R -, Urteil des 13. Senats vom 25.2.2010 - B 13 R 61/09 R -, Urteil des 13. Senats vom 20.10.2010 - B 13 R 23/10 R -, Urteil des 13. Senats vom 20.10.2010 - B 13 R 15/10 R -
13. Senat 20.10.2010   Der 13. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über das Ergebnis der am 20. Oktober 2010 münd¬lich verhandelten Revisionssache wie folgt:
siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 2.3.2010 - B 5 KN 1/07 R -, Urteil des 13. Senats vom 20.10.2010 - B 13 R 90/09 R -, Urteil des 13. Senats vom 20.10.2010 - B 13 R 82/09 R -, Urteil des 13. Senats vom 20.10.2010 - B 13 R 23/10 R -, Urteil des 13. Senats vom 20.10.2010 - B 13 R 15/10 R -
13. Senat 20.10.2010 B 13 R 23/10 R Rentenberechnung - Gesamtleistungsbewertung - belegungsfähiger Gesamtzeitraum - Berücksichtigung von Schulzeiten - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 57/10 vom 11.10.2010, Presse-Mitteilung Nr. 57/10 vom 20.10.2010

nach oben