Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen:
Pressemit- teilungs-Nr.:
Text:
 
Kalender
2020 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
   Mo   Di   Mi   Do   Fr   Sa   So   
               1   
   2   3   4   5   6   7   8   
   9   10   11   12   13   14   15   
   16   17   18   19   20   21   22   
   23   24   25   26   27   28   29   
   30   31             

Senat Datum Sortierrichtung: aufsteigend Aktenzeichen
Erste Seite  1 2 nächste Seite
2.5.2011   Richter am Bundessozialgericht a.D. Erich Thomas verstorben
4. Senat 2.5.2011   Der 4. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 10. Mai 2011 im Elisabeth-Selbert-Saal I vier Revisionen aus dem Bereich der Grundsicherung für Arbeitsuchende auf Grund mündlicher Verhandlung zu entscheiden.
siehe auch: Urteil des 4. Senats vom 10.5.2011 - B 4 KG 1/10 R -, Urteil des 4. Senats vom 10.5.2011 - B 4 AS 139/10 R -, Urteil des 4. Senats vom 10.5.2011 - B 4 AS 11/10 R -, Urteil des 4. Senats vom 10.5.2011 - B 4 AS 100/10 R -
6. Senat 6.5.2011   Der 6. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 11. Mai 2011 im Elisabeth-Selbert-Saal I über zwei Revisionen in Angelegenheiten der Vertragsärzte und über drei Revisionen in Angelegen¬heiten des Vertragsarztrechts auf Grund mündlicher Verhandlung
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 11.5.2011 - B 6 KA 25/10 R -, Urteil des 6. Senats vom 11.5.2011 - B 6 KA 23/10 R -, Urteil des 6. Senats vom 11.5.2011 - B 6 KA 2/10 R -, Urteil des 6. Senats vom 11.5.2011 - B 6 KA 13/10 R -
4. Senat 10.5.2011 B 4 AS 100/10 R Arbeitslosengeld II - kein Mehrbedarf für kostenaufwändige Ernährung - krankheitsbedingter Grund als medizinischer Grund - Diabetes mellitus - sozialgerichtliches Verfahren - Streitgegenstand - Untersuchungsgrundsatz - Empfehlungen des Deutschen Vereins - rückwirkende Anwendung auch vor dem 1.10.2008 - kein Anspruch auf höhere Leistungen gem § 20 Abs 2 S 1 SGB 2 aF bzw § 73 S 1 SGB 12 - Rundungen bei der Leistungsberechnung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 22/11 vom 2.5.2011, Presse-Mitteilung Nr. 22/11 vom 10.5.2011
4. Senat 10.5.2011 B 4 AS 11/10 R Arbeitslosengeld II - keine Übernahme der Kosten für Schulbücher für das Schuljahr 2006/2007 - kein Erlass der Pflicht zur Rückzahlung eines Darlehens nach § 23 Abs 1 SGB 2 - Einkommensberücksichtigung - Zweckidentität des Kindergeldes
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 22/11 vom 2.5.2011, Presse-Mitteilung Nr. 22/11 vom 10.5.2011
4. Senat 10.5.2011 B 4 AS 139/10 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Einkommensberücksichtigung - Absetzung von Privatversicherungsbeiträgen - Angemessenheit einer privaten Unfallversicherung für Kinder und Jugendliche - Gruppenversicherung mit eigenem Beitrag des minderjährigen Kindes in der Bedarfsgemeinschaft - sozialgerichtliches Verfahren - Streitgegenstand und zulässige Klagearten bei teils vorläufig und teils endgültigen Leistungsbewilligungen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 22/11 vom 2.5.2011, Presse-Mitteilung Nr. 22/11 vom 10.5.2011
4. Senat 10.5.2011 B 4 KG 1/10 R Kinderzuschlag - Mindesteinkommensgrenze - Einkommen - Einkommensberechnung nach dem SGB 2 - zu berücksichtigendes Einkommen - Pfändungs- und Überweisungsbeschluss - Rückgängigmachung der Pfändung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 22/11 vom 2.5.2011, Presse-Mitteilung Nr. 28/12 vom 16.5.2012, Presse-Mitteilung Nr. 22/11 vom 10.5.2011
4. Senat 10.5.2011   Der 4. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über seine Sitzung vom 10. Mai 2011 wie folgt:
siehe auch: Urteil des 4. Senats vom 10.5.2011 - B 4 KG 1/10 R -, Urteil des 4. Senats vom 10.5.2011 - B 4 AS 139/10 R -, Urteil des 4. Senats vom 10.5.2011 - B 4 AS 11/10 R -, Urteil des 4. Senats vom 10.5.2011 - B 4 AS 100/10 R -, Urteil des 14. Senats vom 19.8.2010 - B 14 AS 47/09 R -
5. Senat 11.5.2011 B 5 R 22/10 R Kindererziehungs- und Berücksichtigungszeiten - Erziehung im Ausland - Niederlande - gewöhnlicher Aufenthalt - Grenzgänger - Eintritt der Beitragspflicht während Erziehung des Kindes - notwendige Beiladung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 20/11 vom 21.4.2011, Presse-Mitteilung Nr. 20/11 vom 13.5.2011
5. Senat 11.5.2011 B 5 R 54/10 R Trägerübergreifendes Persönliches Budget - Teil-Leistung - Verwaltungsakt - Anspruch auf Leistungen zur Teilhabe - budgetfähige Leistung - Umfang des Prüfungsprogramms - geminderte Erwerbsfähigkeit - Erfolgsaussicht iS des § 10 Abs 1 Nr 2 Buchst b SGB 6 - Verwaltung - Entscheidungsspielraum - Anfechtungs- und Leistungsklage - Spruchreife
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 20/11 vom 21.4.2011, Presse-Mitteilung Nr. 20/11 vom 13.5.2011
5. Senat 11.5.2011 B 5 R 56/10 R Altersrente für schwerbehinderte Menschen - Schutzfrist des § 38 Abs 1 SchwbG idF vom 26.8.1986 - Wirkung im Hinblick auf die gesetzliche Rentenversicherung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 20/11 vom 21.4.2011, Presse-Mitteilung Nr. 20/11 vom 13.5.2011
5. Senat 11.5.2011 B 5 R 8/10 R Fremdrentenberechnung - Anrechnung einer ausländischen Rentenleistung - Rumänien
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 20/11 vom 21.4.2011, Presse-Mitteilung Nr. 20/11 vom 13.5.2011
6. Senat 11.5.2011 B 6 KA 13/10 R Wirtschaftlichkeitsprüfung - Zulässigkeit der Klage gegen einen Bescheid der Prüfungsstelle im vertragsarztrechtlichen Wirtschaftlichkeitsprüfungsverfahren - Ausschluss eines Vorverfahrens vor dem Beschwerdeausschuss - Anwendbarkeit von § 95 SGG trotz der vertragsarztrechtlichen Besonderheiten des Verfahrens vor dem Beschwerdeausschuss
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 23/11 vom 6.5.2011, Presse-Mitteilung Nr. 23/11 vom 12.5.2011
6. Senat 11.5.2011 B 6 KA 2/10 R Vertragsarzt - Zulassung für mehrere Fachgebiete - Abrechnung des jeweiligen Ordinationskomplexes - Kassenärztliche Vereinigung - Erlass - eigenständiger Verwaltungsakt - beschränkte gerichtliche Überprüfung - Rechtsstreit - Wirksamkeit einer untergesetzlichen Rechtsnorm - einfache Beiladung der an der Normsetzung Beteiligten
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 23/11 vom 6.5.2011, Presse-Mitteilung Nr. 23/11 vom 12.5.2011
6. Senat 11.5.2011 B 6 KA 23/10 R Vertragsärztliche Versorgung - Notdienst - Rechtmäßigkeit der Anordnung einer ständigen ärztlichen Anwesenheit durch die Kassenärztliche Vereinigung (KÄV) - Verwaltungsakt - Anfechtungsklage - Gestaltungsspielraum der KÄV - Abgrenzung von Notdienst und notärztlicher Versorgung im Rettungsdienst
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 23/11 vom 6.5.2011, Presse-Mitteilung Nr. 23/11 vom 12.5.2011
6. Senat 11.5.2011 B 6 KA 25/10 R Anfechtung einer aufsichtlichen Beanstandungsverfügung zu Regelungen der Arzneimittel-Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) bzgl Zulässigkeit vertragsärztlicher Arzneimittelverordnungen - Zuständigkeit der Spruchkörper für Angelegenheiten des Vertragsarztrechts - Ausnahmen vom generellen Verordnungsausschluss für nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel bei Anerkennung als Therapiestandard für schwerwiegende Erkrankungen - Berücksichtigung der Therapievielfalt - keine Verpflichtung des G-BA zur Freistellung von Arzneimitteln der anthroposophischen und der homöopathischen Therapierichtung - Anfechtbarkeit und Rechtmäßigkeit aufsichtsrechtlicher Verfügungen - Entfallen eines etwaigen Vertrauenstatbestandes für vertragsärztliche Verordnungen von anthroposophischen und homöopathischen Mistel-Präparaten auch im Rahmen kurativ-adjuvanter Therapien durch die Veröffentlichung der Urteilsbegründung in einer allgemein zugänglichen Fachzeitschrift
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 23/11 vom 6.5.2011, Presse-Mitteilung Nr. 65/11 vom 15.12.2011, Presse-Mitteilung Nr. 23/11 vom 12.5.2011
10. Senat 11.5.2011   Der 10. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 26. Mai 2011 im Jacob-Grimm-Saal über vier Revisionen aus dem Bereich Elterngeldrecht zu entscheiden.
siehe auch: Urteil des 10. Senats vom 18.8.2011 - B 10 EG 8/10 R -, Urteil des 10. Senats vom 26.5.2011 - B 10 EG 3/10 R -, Urteil des 10. Senats vom 26.5.2011 - B 10 EG 12/10 R -, Urteil des 10. Senats vom 26.5.2011 - B 10 EG 11/10 R -
11. Senat 12.5.2011 B 11 AL 17/10 R Leistungen zur Unterstützung der Beratung und Vermittlung - keine Übernahme von Reisekosten zur Nutzung des Stelleninformationssystems der Arbeitsagentur
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 21/11 vom 27.4.2011, Presse-Mitteilung Nr. 21/11 vom 12.5.2011
11. Senat 12.5.2011 B 11 AL 24/10 R Erstattungsanspruch des Grundsicherungsträgers gegen die BA - rückwirkende Insolvenzgeldbewilligung - Einkommensberücksichtigung - Erfüllungsfiktion - fehlende Personenidentität der Leistungsempfänger - keine Anwendung der Neuregelung des § 34a SGB 2
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 21/11 vom 27.4.2011, Presse-Mitteilung Nr. 21/11 vom 12.5.2011
11. Senat 12.5.2011 B 11 AL 25/10 R Unterstützende Leistungen der Beratung und Vermittlung - Erstattung von Reisekosten für Vorstellungsgespräche - Begründung eines öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnisses - vereinfachte Antragstellung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 21/11 vom 27.4.2011, Presse-Mitteilung Nr. 21/11 vom 12.5.2011
11. Senat 12.5.2011   Der 11. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über das Ergebnis seiner Sitzung vom 12. Mai 2011.
siehe auch: Urteil des 11. Senats vom 12.5.2011 - B 11 AL 25/10 R -, Urteil des 11. Senats vom 12.5.2011 - B 11 AL 24/10 R -, Urteil des 11. Senats vom 12.5.2011 - B 11 AL 17/10 R -
6. Senat 12.5.2011   Der 6. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über die Ergebnisse der am 11. Mai 2011 auf Grund mündlicher Verhandlung entschiedenen Revisionsverfahren:
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 11.5.2011 - B 6 KA 25/10 R -, Urteil des 6. Senats vom 11.5.2011 - B 6 KA 23/10 R -, Urteil des 6. Senats vom 11.5.2011 - B 6 KA 2/10 R -, Urteil des 6. Senats vom 11.5.2011 - B 6 KA 13/10 R -
5. Senat 13.5.2011   Der 5. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über das Ergebnis der am 11. Mai 2011 mündlich verhandelten Fälle.
siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 11.5.2011 - B 5 R 8/10 R -, Urteil des 5. Senats vom 11.5.2011 - B 5 R 56/10 R -, Urteil des 5. Senats vom 11.5.2011 - B 5 R 54/10 R -, Urteil des 5. Senats vom 11.5.2011 - B 5 R 22/10 R -
12. Senat 13.5.2011   Der 12. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 25. Mai 2011 im Jacob-Grimm-Saal auf Grund mündlicher Verhandlung über sieben Revisionen zur Versicherungs- bzw Beitragspflicht in der Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung zu entscheiden.
siehe auch: Urteil des 12. Senats vom 28.9.2011 - B 12 R 9/10 R -, Urteil des 12. Senats vom 25.5.2011 - B 12 R 14/09 R -, Urteil des 12. Senats vom 25.5.2011 - B 12 R 13/09 R -, Urteil des 12. Senats vom 25.5.2011 - B 12 P 1/09 R -, Urteil des 12. Senats vom 25.5.2011 - B 12 KR 9/09 R -, Urteil des 12. Senats vom 25.5.2011 - B 12 KR 8/09 R -
14. Senat 13.5.2011   Der 14. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 26. Mai 2011 im Elisabeth-Selbert-Saal I über fünf Revisionen aus der Grundsicherung für Arbeitsuchende zu entscheiden; in vier Fällen soll nach mündlicher Verhandlung entschieden werden.
siehe auch: Urteil des 14. Senats vom 26.5.2011 - B 14 AS 93/10 R -, Urteil des 14. Senats vom 26.5.2011 - B 14 AS 86/09 R -, Urteil des 14. Senats vom 26.5.2011 - B 14 AS 54/10 R -, Urteil des 14. Senats vom 26.5.2011 - B 14 AS 146/10 R -, Urteil des 14. Senats vom 26.5.2011 - B 14 AS 132/10 R -
2. Senat 13.5.2011   Der 2. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am Dienstag, dem 17. Mai 2011, im Elisabeth-Selbert-Saal I über vier Revisionen auf dem Gebiet der gesetzlichen Unfallversicherung mündlich zu verhandeln und über eine Nichtzulassungsbeschwerde ohne münd
siehe auch: Urteil des 2. Senats vom 17.5.2011 - B 2 U 19/10 R -, Urteil des 2. Senats vom 17.5.2011 - B 2 U 18/10 R -
2. Senat 17.5.2011 B 2 U 18/10 R Gesetzliche Unfallversicherung - Pflichtversicherung kraft Satzung - Beendigung der Pflichtversicherung - Übergangsregelung - freiwillige Versicherung - Mitgliedschaft - Versicherungsschein - Verwaltungsakt - Satzungskompetenz - Satzungsregelung - Gesetzesvorbehalt
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 27/11 vom 13.5.2011, Presse-Mitteilung Nr. 27/11 vom 20.5.2011
2. Senat 17.5.2011 B 2 U 19/10 R Gesetzliche Unfallversicherung - Entschädigung wegen einer Berufskrankheit gem BKV Anl 1 Nr 4111 - Stichtagsregelung - Inkrafttreten - maßgeblicher Zeitpunkt des Eintritts des Versicherungsfalls - keine Rückwirkung gem § 6 Abs 3 S 2 BKV hinsichtlich der Rechtsfolge "Versicherungsfall" - Umfang der Zahlungsansprüche gem § 6 Abs 6 S 2 BKV - Erkrankungsfall vor dem 1.1.1993 - Verletztenrente - rückwirkende Leistungserbringung ab dem 1.1.2005
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 27/11 vom 13.5.2011, Presse-Mitteilung Nr. 27/11 vom 20.5.2011
3. Senat 18.5.2011 B 3 KR 10/10 R Krankenversicherung - kein Anspruch der Versicherten auf Versorgung mit Sportrollstühlen zur Teilnahme am Vereinssport - keine weitergehenden Leistungsansprüche aufgrund UN-Konvention für Menschen mit Behinderungen - Zuständigkeit eines Rehabilitationsträgers nach § 14 Abs 2 S 1 SGB 9 erstreckt sich auf alle Rechtsgrundlagen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 17/11 vom 7.4.2011, Presse-Mitteilung Nr. 17/11 vom 19.5.2011
3. Senat 18.5.2011 B 3 KR 12/10 R Krankenversicherung - Rollstuhl-Bike als Hilfsmittel - Zielrichtungen des Behinderungsausgleichs - Grundbedürfnis auf Erschließung eines körperlichen Freiraums - Bestimmung des Nahbereichs - Nichtanwendung der Maßstäbe zur rentenversicherungsrechtlichen Wegefähigkeit und zum Nachteilsausgleich "G"
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 17/11 vom 7.4.2011, Presse-Mitteilung Nr. 17/11 vom 19.5.2011

nach oben