Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen:
Pressemit- teilungs-Nr.:
Text:
 
Kalender
2020 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Senat Datum Sortierrichtung: absteigend Aktenzeichen
vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste Seite
4. Senat 16.2.2012   Der 4. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über seine Sitzung vom 16. Februar 2012 wie folgt:
siehe auch: Urteil des 4. Senats vom 16.2.2012 - B 4 AS 94/11 R -, Urteil des 4. Senats vom 16.2.2012 - B 4 AS 89/11 R -, Urteil des 4. Senats vom 16.2.2012 - B 4 AS 77/11 R -, Urteil des 4. Senats vom 16.2.2012 - B 4 AS 14/11 R -, Urteil des 14. Senats vom 7.7.2011 - B 14 AS 79/10 R -
9. Senat 16.2.2012   Der 9. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über das Ergebnis der am 16. Februar 2012 münd¬lich verhandelten Revisionssache.
siehe auch: Urteil des 9. Senats vom 16.2.2012 - B 9 VG 1/10 R -, Urteil des 9. Senats vom 16.2.2012 - B 9 SB 2/11 R -, Urteil des 9. Senats vom 16.2.2012 - B 9 SB 1/11 R -
4. Senat 16.2.2012 B 4 AS 14/11 R Arbeitslosengeld II - Unterkunft und Heizung - Übernahme von Tilgungsleistungen für Wohneigentum nur in Ausnahmefällen - weitgehender Abschluss der Finanzierung - Erwerb der Immobilie außerhalb des Leistungsbezugs
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 9/12 vom 8.2.2012, Presse-Mitteilung Nr. 24/14 vom 5.6.2014, Presse-Mitteilung Nr. 9/12 vom 16.2.2012
4. Senat 16.2.2012 B 4 AS 77/11 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Vermittlungsgutschein - Ausschluss des Vergütungsanspruchs eines privaten Vermittlers - fehlende rechtzeitige Anzeige der Arbeitsvermittlung als Gewerbegegenstand - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 9/12 vom 8.2.2012, Presse-Mitteilung Nr. 9/12 vom 16.2.2012
4. Senat 16.2.2012 B 4 AS 89/11 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Einkommensberücksichtigung - Absetzung nachgewiesener Beiträge für private Versicherungen vom Einkommen eines minderjährigen Kindes - keine Absetzbarkeit von Beiträgen für Familienversicherungen und für kapitalbildende Versicherungen - Unangemessenheit einer privaten Kinderunfallversicherung sowie einer Zusatzkrankenversicherung für das Kind
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 9/12 vom 8.2.2012, Presse-Mitteilung Nr. 9/12 vom 16.2.2012
4. Senat 16.2.2012 B 4 AS 94/11 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Einkommensberücksichtigung - Leistungen zur beruflichen Aufstiegsfortbildung nach AFBG - Anrechnung des Unterhaltsbeitrages mit Darlehensanteil - Maßnahmebeitrag als zweckbestimmte Einnahme - kein Leistungsausschluss bei Teilnahme an Vorbereitungslehrgang zur Meisterprüfung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 9/12 vom 8.2.2012, Presse-Mitteilung Nr. 9/12 vom 16.2.2012
9. Senat 16.2.2012 B 9 SB 1/11 R Schwerbehindertenrecht - besonderes Interesse an der rückwirkenden GdB-Feststellung - beabsichtigte Inanspruchnahme von Steuervorteilen - Glaubhaftmachung - Beweiserleichterung - Darlegungspflicht - Beibringungspflicht - Amtsermittlungsgrundsatz
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 6/12 vom 31.1.2012, Presse-Mitteilung Nr. 6/12 vom 16.2.2012
9. Senat 16.2.2012 B 9 SB 2/11 R Schwerbehindertenrecht - Merkzeichen RF - Befreiung von der Rundfunkgebührenpflicht - GdB von weniger als 80 - psychische Störung - Nicht-Teilnehmen-Können an öffentlichen Veranstaltungen - Härtefall
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 6/12 vom 31.1.2012, Presse-Mitteilung Nr. 6/12 vom 16.2.2012
9. Senat 16.2.2012 B 9 VG 1/10 R Erstattungsstreit zwischen Versorgungsträger und Krankenkasse - Rückerstattungsanspruch - Rückabwicklung - Pauschalbetrag - Einzelfallerstattung - pauschale Abgeltung - Schadensersatz - Anspruchsübergang - Gesamtgläubiger - gesetzliches Schuldverhältnis - Pflicht zur Information und Rücksichtnahme - Teilungsabkommen - positive Vertragsverletzung - Obhutsbeziehung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 6/12 vom 31.1.2012, Presse-Mitteilung Nr. 6/12 vom 16.2.2012
11. Senat 15.2.2012   Der 11. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 22. Februar 2012 im Elisabeth-Selbert-Saal I über drei Revisionen aus dem Gebiet des Arbeitsförderungsrechts nach mündlicher Ver¬handlung zu entscheiden.
siehe auch: Urteil des 11. Senats vom 30.11.2011 - B 11 AL 7/11 R -, Urteil des 11. Senats vom 22.2.2012 - B 11 AL 4/11 R -, Urteil des 11. Senats vom 22.2.2012 - B 11 AL 26/10 R -
6. Senat 9.2.2012   Der 6. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über das Ergebnis der am 8. Februar 2012 mündlich verhandelten Fälle.
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 8.2.2012 - B 6 KA 14/11 R -, Urteil des 6. Senats vom 8.2.2012 - B 6 KA 12/11 R -
5. Senat 9.2.2012   Der 5. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über das Ergebnis der am 8. Februar 2012 mündlich verhandelten Fälle.
siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 8.2.2012 - B 5 R 76/11 R -, Urteil des 5. Senats vom 8.2.2012 - B 5 R 46/11 R -, Urteil des 5. Senats vom 8.2.2012 - B 5 R 42/11 R -, Urteil des 5. Senats vom 8.2.2012 - B 5 R 38/11 R -
4. Senat 8.2.2012   Der 4. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 16. Februar 2012 im Elisabeth-Selbert-Saal I aufgrund mündlicher Verhandlung über drei Revisionen sowie ohne mündliche Verhandlung über eine Revision aus der Grundsicherung für Arbeitsuchende zu entsc
siehe auch: Urteil des 4. Senats vom 16.2.2012 - B 4 AS 94/11 R -, Urteil des 4. Senats vom 16.2.2012 - B 4 AS 89/11 R -, Urteil des 4. Senats vom 16.2.2012 - B 4 AS 77/11 R -, Urteil des 4. Senats vom 16.2.2012 - B 4 AS 14/11 R -
13. Senat 8.2.2012   Der 13. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über das Ergebnis seiner öffentlichen Sitzung am 7. Februar 2012 wie folgt:
siehe auch: Urteil des 13. Senats vom 7.2.2012 - B 13 R 72/11 R -, Urteil des 13. Senats vom 7.2.2012 - B 13 R 40/11 R -, Urteil des 13. Senats vom 7.2.2012 - B 13 R 109/11 R -, Beschluss des Großen Senats vom 31.8.2011 - GS 2/10 -
5. Senat 8.2.2012 B 5 R 38/11 R Überprüfungsantrag einer Regelaltersrente - früherer Rentenbeginn und rückwirkende Gewährung einer Rente nach dem ZRBG - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 8.2.2012 - B 5 R 76/11 R -, Urteil des 5. Senats vom 8.2.2012 - B 5 R 46/11 R -, Urteil des 5. Senats vom 8.2.2012 - B 5 R 42/11 R -, Presse-Vorbericht Nr. 7/12 vom 1.2.2012, Presse-Mitteilung Nr. 7/12 vom 9.2.2012
5. Senat 8.2.2012 B 5 R 42/11 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 8.2.2012 - B 5 R 38/11 R.


siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 8.2.2012 - B 5 R 38/11 R -, Presse-Vorbericht Nr. 7/12 vom 1.2.2012, Presse-Mitteilung Nr. 7/12 vom 9.2.2012
5. Senat 8.2.2012 B 5 R 46/11 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 8.2.2012 - B 5 R 38/11 R.


siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 8.2.2012 - B 5 R 38/11 R -, Presse-Vorbericht Nr. 7/12 vom 1.2.2012, Presse-Mitteilung Nr. 7/12 vom 9.2.2012
5. Senat 8.2.2012 B 5 R 76/11 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 8.2.2012 - B 5 R 38/11 R.


siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 8.2.2012 - B 5 R 38/11 R -, Presse-Vorbericht Nr. 7/12 vom 1.2.2012, Presse-Mitteilung Nr. 7/12 vom 9.2.2012
6. Senat 8.2.2012 B 6 KA 12/11 R Krankenversicherung - Praxisgebühr - Vertragsarzt - Zweck des Zurückbehaltungsrechts nach § 18 Abs 7a S 1 BMV-Ä bzw § 21 Abs 7a S 1 EKV-Ä - Ermessensausübung - grundsätzliches Verbot einer rückwirkenden Änderung von Normen - Geltung auch für Bundesmantelverträge - schuldhafte Pflichtverletzung - Verzinsung - Rückzahlung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 8/12 vom 2.2.2012, Presse-Mitteilung Nr. 8/12 vom 9.2.2012
6. Senat 8.2.2012 B 6 KA 14/11 R Kassenärztliche Vereinigung Hessen - kein Verstoß einheitlicher Fallpunktzahlen für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten gegen das Gebot der Honorarverteilungsgerechtigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 8/12 vom 2.2.2012, Presse-Mitteilung Nr. 8/12 vom 9.2.2012
2. Senat 7.2.2012   Der 2. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über die Ergebnisse seiner öffentlichen Sitzung am Dienstag, dem 31. Januar 2012.
siehe auch: Urteil des 2. Senats vom 31.1.2012 - B 2 U 3/11 R -, Urteil des 2. Senats vom 31.1.2012 - B 2 U 2/11 R -, Urteil des 2. Senats vom 31.1.2012 - B 2 U 12/11 R -, Urteil des 2. Senats vom 31.1.2012 - B 2 U 1/11 R -
7.2.2012   Keine Sonderregelung für die Nachzahlung von "Ghetto-Renten"
siehe auch: Urteil des 13. Senats vom 7.2.2012 - B 13 R 72/11 R -, Urteil des 13. Senats vom 7.2.2012 - B 13 R 40/11 R -
13. Senat 7.2.2012 B 13 R 109/11 R Erklärung der Verrechnung - Zulässigkeit - Verwaltungsakt
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 3/12 vom 27.1.2012, Presse-Mitteilung Nr. 3/12 vom 8.2.2012
13. Senat 7.2.2012 B 13 R 40/11 R Rentenversicherung - früherer Rentenbeginn und rückwirkende Gewährung einer Rente nach dem ZRBG - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Urteil des 13. Senats vom 7.2.2012 - B 13 R 72/11 R -, Presse-Vorbericht Nr. 3/12 vom 27.1.2012, Presse-Sonderbericht Nr. 4/12 vom 7.2.2012, Presse-Mitteilung Nr. 3/12 vom 8.2.2012
13. Senat 7.2.2012 B 13 R 72/11 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 7.2.2012 - B 13 R 40/11 R.


siehe auch: Urteil des 13. Senats vom 7.2.2012 - B 13 R 40/11 R -, Presse-Vorbericht Nr. 3/12 vom 27.1.2012, Presse-Sonderbericht Nr. 4/12 vom 7.2.2012, Presse-Mitteilung Nr. 3/12 vom 8.2.2012
13. Senat 7.2.2012 B 13 R 85/09 R Zulässigkeit der Verrechnungserklärung durch Verwaltungsakt - Vollstreckungsschutz - rückwirkendes Eintreten der Sozialhilfebedürftigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 3/12 vom 27.1.2012
6. Senat 2.2.2012   Der 6. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 8. Februar 2012 im Jacob-Grimm-Saal über sieben Revisionen in Angelegenheiten der Vertragsärzte auf Grund mündlicher Verhandlung zu entscheiden:
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 8.2.2012 - B 6 KA 14/11 R -, Urteil des 6. Senats vom 8.2.2012 - B 6 KA 12/11 R -
8. Senat 2.2.2012   Der 8. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über die am 2. Februar 2012 nach mündlicher Verhandlung entschiedenen Revisionen aus dem Gebiet des Sozialhilferechts.
siehe auch: Urteil des 8. Senats vom 2.2.2012 - B 8 SO 9/10 R -, Urteil des 8. Senats vom 2.2.2012 - B 8 SO 5/10 R -, Urteil des 8. Senats vom 15.11.2012 - B 8 SO 22/10 R -, Urteil des 8. Senats vom 2.2.2012 - B 8 SO 15/10 R -
2.2.2012   Kostenübernahme für Anschaffung und Einbau eines schwenkbaren Autositzes als Hilfe für schwerbehinderte Menschen
siehe auch: Urteil des 8. Senats vom 2.2.2012 - B 8 SO 9/10 R -
8. Senat 2.2.2012 B 8 SO 15/10 R Sozialgerichtliches Verfahren - Berufungseinlegung durch den Prozessbevollmächtigten nach dem Tod des Vertretenen - Fortgeltung der Prozessvollmacht - Wirkung für und gegen den Rechtsnachfolger - subjektive Klageänderung - Sozialhilfe - Hilfe zur Pflege - andere Leistungen - Erstattung angemessener Alterssicherungsbeiträge der Pflegeperson - keine Sonderrechtsnachfolge gem § 19 Abs 6 SGB 12
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 4/12 vom 27.1.2012, Presse-Mitteilung Nr. 4/12 vom 2.2.2012

nach oben