Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen:
Pressemit- teilungs-Nr.:
Text:
 
Kalender
2020 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
   Mo   Di   Mi   Do   Fr   Sa   So   
     1   2   3   4   5   6   
   7   8   9   10   11   12   13   
   14   15   16   17   18   19   20   
   21   22   23   24   25   26   27   
   28   29   30   31         

Senat Datum Aktenzeichen Sortierrichtung: aufsteigend
Erste Seite  1 2 nächste Seite
11. Senat 2.5.2012   Der 11. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über das Ergebnis seiner Sitzung am 2. Mai 2012:
siehe auch: Urteil des 11. Senats vom 2.5.2012 - B 11 AL 6/11 R -, Urteil des 11. Senats vom 2.5.2012 - B 11 AL 23/10 R -, Urteil des 11. Senats vom 2.5.2012 - B 11 AL 18/11 R -
6. Senat 3.5.2012   Der 6. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 9. Mai 2012 im Elisabeth-Selbert-Saal I über sieben Revisionen in Angelegenheiten der Vertragsärzte auf Grund mündlicher Verhandlung zu entscheiden.
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 9.2.2011 - B 6 KA 7/10 R -, Urteil des 6. Senats vom 9.5.2012 - B 6 KA 30/11 R -, Urteil des 6. Senats vom 9.5.2012 - B 6 KA 24/11 R -, Urteil des 6. Senats vom 9.5.2012 - B 6 KA 19/11 R -
5. Senat 3.5.2012   Der 5. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 9. Mai 2012 im Jacob-Grimm-Saal aufgrund mündlicher Verhandlung über drei Revisionen aus dem Bereich der gesetzlichen Rentenversiche¬rung und dem Recht der Überführung von Ansprüchen und Anwartschafte
siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 9.5.2012 - B 5 RS 8/11 R -, Urteil des 5. Senats vom 9.5.2012 - B 5 RS 7/11 R -, Urteil des 5. Senats vom 9.5.2012 - B 5 R 68/11 R -
9. Senat 3.5.2012   Der 9. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 24. Mai 2012 im Jacob-Grimm-Saal über zwei Revisionen aus dem Bereich der Gewaltopferentschädigung sowie über mehrere Nichtzulassungs¬beschwerden zu entscheiden.
siehe auch: Urteil des 9. Senats vom 24.5.2012 - B 9 V 2/11 R -
1. Senat 4.5.2012   Der 1. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 10. Mai 2012 im Elisabeth-Selbert-Saal I in Angelegenheiten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) auf Grund mündlicher Verhandlung über drei im Termin verbliebene Revisionen zu entscheiden.
siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 10.5.2012 - B 1 KR 26/11 R -, Urteil des 1. Senats vom 10.5.2012 - B 1 KR 20/11 R -, Urteil des 1. Senats vom 10.5.2012 - B 1 KR 19/11 R -
3. Senat 8.5.2012   Der 3. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 16. Mai 2012 über drei Revisionen aus dem Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung mündlich zu verhandeln und zu entscheiden.
siehe auch: Urteil des 3. Senats vom 16.5.2012 - B 3 KR 9/11 R -, Urteil des 3. Senats vom 16.5.2012 - B 3 KR 14/11 R -, Urteil des 3. Senats vom 16.5.2012 - B 3 KR 12/11 R -
4. Senat 9.5.2012   Der 4. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 16. Mai 2012 im Elisabeth-Selbert-Saal I aufgrund mündlicher Verhandlung über sechs Revisionen aus der Grundsicherung für Arbeit¬suchende zu entscheiden.
siehe auch: Urteil des 4. Senats vom 16.5.2012 - B 4 AS 166/11 R -, Urteil des 4. Senats vom 16.5.2012 - B 4 AS 159/11 R -, Urteil des 4. Senats vom 16.5.2012 - B 4 AS 154/11 R -, Urteil des 4. Senats vom 16.5.2012 - B 4 AS 132/11 R -, Urteil des 4. Senats vom 16.5.2012 - B 4 AS 109/11 R -, Urteil des 4. Senats vom 16.5.2012 - B 4 AS 105/11 R -
5. Senat 10.5.2012   Der 5. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über das Ergebnis der am 9. Mai 2012 mündlich ver¬handelten Fälle.
siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 9.5.2012 - B 5 RS 8/11 R -, Urteil des 5. Senats vom 9.5.2012 - B 5 RS 7/11 R -, Urteil des 5. Senats vom 19.7.2011 - B 5 RS 7/10 R -, Urteil des 5. Senats vom 9.5.2012 - B 5 R 68/11 R -
6. Senat 10.5.2012   Der 6. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über die Ergebnisse der am 9. Mai 2012 aufgrund mündlicher Verhandlung entschiedenen Revisionsverfahren:
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 9.5.2012 - B 6 KA 30/11 R -, Urteil des 6. Senats vom 9.5.2012 - B 6 KA 24/11 R -, Urteil des 6. Senats vom 9.5.2012 - B 6 KA 19/11 R -
2. Senat 10.5.2012   Der 2. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am Dienstag, dem 15. Mai 2012, im Elisabeth-Selbert-Saal I über vier Revisionen aus dem Bereich der gesetzlichen Unfallversicherung aufgrund mündlicher Verhandlung zu entscheiden.
siehe auch: Urteil des 2. Senats vom 15.5.2012 - B 2 U 8/11 R -, Urteil des 2. Senats vom 15.5.2012 - B 2 U 4/11 R -, Urteil des 2. Senats vom 15.5.2012 - B 2 U 31/11 R -, Urteil des 2. Senats vom 15.5.2012 - B 2 U 16/11 R -
1. Senat 11.5.2012   Der 1. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über seine Sitzung vom 10. Mai 2012.
siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 10.5.2012 - B 1 KR 26/11 R -, Urteil des 1. Senats vom 10.5.2012 - B 1 KR 20/11 R -, Urteil des 1. Senats vom 10.5.2012 - B 1 KR 19/11 R -
14. Senat 16.5.2012   Der 14. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 23. Mai 2012 im Elisabeth-Selbert-Saal I über fünf Revisionen aus der Grundsicherung für Arbeitsuchende zu entscheiden; in vier Verfahren nach mündlicher Verhandlung.
siehe auch: Urteil des 14. Senats vom 23.5.2012 - B 14 AS 190/11 R -, Urteil des 14. Senats vom 23.5.2012 - B 14 AS 156/11 R -, Urteil des 14. Senats vom 23.5.2012 - B 14 AS 148/11 R -, Urteil des 14. Senats vom 23.5.2012 - B 14 AS 133/11 R -, Urteil des 14. Senats vom 23.5.2012 - B 14 AS 100/11 R -
4. Senat 16.5.2012   Der 4. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über seine Sitzung vom 16. Mai 2012 wie folgt:
siehe auch: Urteil des 4. Senats vom 10.5.2011 - B 4 KG 1/10 R -, Urteil des 4. Senats vom 16.5.2012 - B 4 AS 166/11 R -, Urteil des 4. Senats vom 16.5.2012 - B 4 AS 159/11 R -, Urteil des 4. Senats vom 16.5.2012 - B 4 AS 132/11 R -, Urteil des 4. Senats vom 16.5.2012 - B 4 AS 105/11 R -
3. Senat 21.5.2012   Der 3. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über seine Sitzung vom 16. Mai 2012 wie folgt:
siehe auch: Urteil des 3. Senats vom 16.5.2012 - B 3 KR 9/11 R -, Urteil des 3. Senats vom 16.5.2012 - B 3 KR 14/11 R -, Urteil des 3. Senats vom 16.5.2012 - B 3 KR 12/11 R -
2. Senat 22.5.2012   Der 2. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über die Ergebnisse der am 15. Mai 2012 in öffent¬licher Sitzung verhandelten Revisionen.
siehe auch: Urteil des 2. Senats vom 15.5.2012 - B 2 U 8/11 R -, Urteil des 2. Senats vom 15.5.2012 - B 2 U 4/11 R -, Urteil des 2. Senats vom 15.5.2012 - B 2 U 31/11 R -, Urteil des 2. Senats vom 15.5.2012 - B 2 U 16/11 R -
23.5.2012   Münzsammlung muss verwertet werden, bevor Arbeitslosengeld II beansprucht werden kann
siehe auch: Urteil des 14. Senats vom 23.5.2012 - B 14 AS 100/11 R -
14. Senat 23.5.2012   Der 14. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über seine Sitzung vom 23. Mai 2012 wie folgt:
siehe auch: Urteil des 14. Senats vom 23.5.2012 - B 14 AS 190/11 R -, Urteil des 14. Senats vom 23.5.2012 - B 14 AS 148/11 R -, Urteil des 14. Senats vom 23.5.2012 - B 14 AS 133/11 R -, Urteil des 14. Senats vom 23.5.2012 - B 14 AS 100/11 R -
24.5.2012   Gewaltopferrente nicht auf Asylbewerberleistungen anzurechnen
siehe auch: Urteil des 9. Senats vom 24.5.2012 - B 9 V 2/11 R -
9. Senat 24.5.2012   Der 9. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über die Ergebnisse der Revisionssachen, die für den 24. Mai 2012 zur Entscheidung vorgesehen gewesen sind.
siehe auch: Urteil des 9. Senats vom 24.5.2012 - B 9 V 2/11 R -
1. Senat 10.5.2012 B 1 KR 19/11 R Krankenversicherung - Krankengeld - Erhalt der Mitgliedschaft versicherungspflichtig Beschäftigter in der gesetzlichen Krankenversicherung - Erfüllung der Voraussetzungen für einen Anspruch auf Krankengeld am letzten Tag der Beschäftigung - Verdrängung einer Auffangversicherung bei nachwirkendem Anspruch nach dem Ende der Mitgliedschaft Versicherter - prognostische Betrachtung über anderweitige Absicherung im Krankheitsfall
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 26/12 vom 4.5.2012, Presse-Mitteilung Nr. 26/12 vom 11.5.2012
1. Senat 10.5.2012 B 1 KR 20/11 R Krankenversicherung - Krankengeld - Prüfung der leistungsrechtlichen Voraussetzungen für jeden Bewilligungsabschnitt - einzige ärztliche Feststellung - Begründung des Krankengeldanspruchs für mehrere Zeitabschnitte
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 26/12 vom 4.5.2012, Presse-Mitteilung Nr. 26/12 vom 11.5.2012
1. Senat 10.5.2012 B 1 KR 26/11 R Krankenversicherung - Berechnung des Krankengeldes - Berücksichtigung einer Aufstockungszahlung bei Beziehern von Transfer-Kurzarbeitergeld
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 26/12 vom 4.5.2012, Presse-Mitteilung Nr. 26/12 vom 11.5.2012
11. Senat 2.5.2012 B 11 AL 18/11 R Arbeitslosenhilfe - Sperrzeit wegen Arbeitsablehnung - keine rückwirkende Anwendung der ab 1.1.2003 verkürzten Sperrzeitdauer - Geltungszeitraumprinzip - intertemporales Recht - sperrzeitbegründendes Ereignis - Verfassungsmäßigkeit - besondere Härte - zumutbare Beschäftigung - erzielbares Nettoeinkommen- sozialgerichtliches Verfahren - Entscheidungskompetenz durch Einzelrichter
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 22/12 vom 25.4.2012, Presse-Mitteilung Nr. 22/12 vom 2.5.2012
11. Senat 2.5.2012 B 11 AL 23/10 R Sozialrechtliches Verwaltungsverfahren - Erstattung von Vorverfahrenskosten - Erfolg des Widerspruchs - Änderung einer vorläufigen Entscheidung über eine Leistungsbewilligung in eine endgültige Entscheidung durch Widerspruchsbescheid - ursächlicher Zusammenhang
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 22/12 vom 25.4.2012, Presse-Mitteilung Nr. 22/12 vom 2.5.2012
11. Senat 2.5.2012 B 11 AL 6/11 R Arbeitslosengeld - Sperrzeit - Arbeitsaufgabe - wichtiger Grund - Aufhebungsvertrag - drohende betriebsbedingte Kündigung - Abfindung - Verzicht auf Rechtmäßigkeitsprüfung - Gesetzesumgehung - offenkundige Rechtswidrigkeit der Kündigung - ordentlich unkündbarer schwerbehinderter Arbeitnehmer - außerordentliche betriebsbedingte Kündigung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 22/12 vom 25.4.2012, Presse-Mitteilung Nr. 22/12 vom 2.5.2012
14. Senat 23.5.2012 B 14 AS 100/11 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Vermögensberücksichtigung - Münzsammlung - keine offensichtliche Unwirtschaftlichkeit der Verwertung - keine besondere Härte
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 30/12 vom 16.5.2012, Presse-Sonderbericht Nr. 12/12 vom 23.5.2012, Presse-Mitteilung Nr. 30/12 vom 23.5.2012
14. Senat 23.5.2012 B 14 AS 133/11 R Sozialrechtliches Verwaltungsverfahren - Rücknahme eines rechtwidrigen begünstigenden Verwaltungsakts - Grundsicherung für Arbeitsuchende - Zuständigkeit der erlassenden Behörde für die Rücknahme auch nach Zuständigkeitswechsel - keine Anwendbarkeit des § 44 Abs 3 SGB 10 - keine Rechtswidrigkeit des Ausgangsbescheides allein wegen fehlender örtlicher Zuständigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 30/12 vom 16.5.2012, Presse-Mitteilung Nr. 30/12 vom 23.5.2012
14. Senat 23.5.2012 B 14 AS 148/11 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Einkommensberücksichtigung - Pflegegeld für die Betreuung mehrerer Pflegekinder in Tagespflege - Anteil für den erzieherischen Einsatz - Ermittlung des Durchschnitts aller Erziehungsbeiträge - Mehrbedarf für Alleinerziehende
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 30/12 vom 16.5.2012, Presse-Mitteilung Nr. 30/12 vom 23.5.2012
14. Senat 23.5.2012 B 14 AS 156/11 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Kostenerstattung bei Aufenthalt im Frauenhaus - Prozessführungsbefugnis der Arbeitsgemeinschaften - Erstattung von Kosten für die Erstausstattung einer neuen Wohnung nach Verlassen des Frauenhauses - Erstattungsanspruch bei noch bestehendem Aufenthalt im Frauenhaus zum Zeitpunkt der Antragstellung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 30/12 vom 16.5.2012
14. Senat 23.5.2012 B 14 AS 190/11 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Kostenerstattung bei Aufenthalt im Frauenhaus - Prozessführungsbefugnis der Kommune - Erstattungspflicht des kommunalen Trägers am Ort des bisherigen gewöhnlichen Aufenthalts außerhalb eines Frauenhauses auch bei Flucht von einem Frauenhaus in ein anderes Frauenhaus - psychosoziale Betreuung - Verhältnis zur Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten nach dem SGB 12
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 30/12 vom 16.5.2012, Presse-Mitteilung Nr. 30/12 vom 23.5.2012

nach oben