Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen:
Pressemit- teilungs-Nr.:
Text:
 
Kalender
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Senat Datum Sortierrichtung: aufsteigend Aktenzeichen
Erste Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste Seite
3. Senat 9.1.2013   Der 3. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 24. Januar 2013 im Elisabeth-Selbert-Saal über drei Revisionen aus der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) mündlich zu verhandeln und zu entscheiden.
siehe auch: Urteil des 3. Senats vom 24.1.2013 - B 3 KR 5/12 R -, Urteil des 3. Senats vom 24.1.2013 - B 3 KR 22/11 R -, Urteil des 3. Senats vom 17.12.2009 - B 3 KR 14/08 R -, Urteil des 3. Senats vom 24.1.2013 - B 3 KR 11/11 R -
23.1.2013   Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht a.D. Bruno Rauscher verstorben
3. Senat 24.1.2013 B 3 KR 11/11 R Krankenversicherung - Versandapotheke mit Sitz in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union - kein Anspruch auf Erstattung des sog Herstellerrabatts bei Einzelverträgen mit deutschen Krankenkassen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 1/13 vom 9.1.2013, Presse-Mitteilung Nr. 1/13 vom 28.1.2013
3. Senat 24.1.2013 B 3 KR 22/11 R Krankenversicherung - Hilfsmittelverzeichnis - Voraussetzungen für die Streichung von Hilfsmitteln ab 1.4.2007
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 1/13 vom 9.1.2013, Presse-Mitteilung Nr. 1/13 vom 28.1.2013
3. Senat 24.1.2013 B 3 KR 5/12 R Krankenversicherung - Leistungsantrag zur Hilfsmittelversorgung (hier: technisch aufwändiges Hörgerät) - Bewilligung eines Festbetrages - Prüfung als erstangegangener Rehabilitationsträger bzgl Mehrkostenübernahme durch anderen Rehabilitationsträger - Kostenteilung zwischen Krankenkasse und Rentenversicherungsträger - unmittelbare Verurteilung eines Beigeladenen - geschuldeter Behinderungsausgleich im Rahmen der GKV-Hilfsmittelversorgung - selbst verschaffte Hilfsmittel-Leistung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 1/13 vom 9.1.2013, Presse-Mitteilung Nr. 50/14 vom 31.10.2014, Presse-Mitteilung Nr. 1/13 vom 28.1.2013
4. Senat 24.1.2013   Der 4. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 30. Januar 2013 im Elisabeth-Selbert-Saal aufgrund mündlicher Verhandlung über zwei Revisionen aus der Grundsicherung für Arbeitsuchende zu entscheiden.
siehe auch: Urteil des 4. Senats vom 30.1.2013 - B 4 AS 54/12 R -, Urteil des 4. Senats vom 30.1.2013 - B 4 AS 37/12 R -
6. Senat 25.1.2013   Der 6. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 6. Februar 2013 im Elisabeth-Selbert-Saal über fünf Revisionen in Angelegenheiten der Vertragsärzte auf Grund mündlicher Verhandlung zu entscheiden:
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 6.2.2013 - B 6 KA 6/12 R -, Urteil des 6. Senats vom 6.2.2013 - B 6 KA 2/12 R -, Urteil des 6. Senats vom 6.2.2013 - B 6 KA 13/12 R -
3. Senat 28.1.2013   Der 3. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über die am 24. Januar 2013 getroffenen Entscheidungen:
siehe auch: Urteil des 3. Senats vom 24.1.2013 - B 3 KR 5/12 R -, Urteil des 3. Senats vom 24.1.2013 - B 3 KR 22/11 R -, Urteil des 3. Senats vom 17.12.2009 - B 3 KR 14/08 R -, Urteil des 3. Senats vom 24.1.2013 - B 3 KR 11/11 R -
10. Senat 29.1.2013   Der 10. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 21. Februar 2013 im Weißenstein-Saal nach mündlicher Verhandlung über drei Revisionen betreffend Elterngeld und zwei Klagen auf Entschädigung wegen überlanger Verfahrensdauer zu entscheiden.
siehe auch: Urteil des 10. Senats vom 21.2.2013 - B 10 EG 20/12 R -, Urteil des 10. Senats vom 21.2.2013 - B 10 EG 12/12 R -
4. Senat 30.1.2013 B 4 AS 37/12 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Leistungsausschluss für Ausländer während der ersten drei Monate des Aufenthalts - keine Anwendbarkeit bei Nachzug zu einem deutschen Ehegatten
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 2/13 vom 24.1.2013, Presse-Mitteilung Nr. 2/13 vom 30.1.2013
4. Senat 30.1.2013 B 4 AS 54/12 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Erwerbsfähigkeit einer bulgarischen Staatsangehörigen - gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland - kein Leistungsausschluss wegen Aufenthalts zur Arbeitsuche für schwangere Unionsbürgerin - anderes Aufenthaltsrecht - zeitnah bevorstehende Geburt eines gemeinsamen Kindes - Vorwirkung der Familiengründung - verfassungskonforme Auslegung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 2/13 vom 24.1.2013, Presse-Mitteilung Nr. 2/13 vom 30.1.2013, Presse-Mitteilung Nr. 1/16 vom 20.1.2016
4. Senat 30.1.2013   Der 4. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über seine Sitzung vom 30. Januar 2013 wie folgt:
siehe auch: Urteil des 4. Senats vom 30.1.2013 - B 4 AS 54/12 R -, Urteil des 4. Senats vom 30.1.2013 - B 4 AS 37/12 R -
2. Senat 31.1.2013   Der für Angelegenheiten der gesetzlichen Unfallversicherung zuständige 2. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 13. Februar 2013 im Weißenstein-Saal des Bundessozialgerichts über drei Revisionen und mehrere Nichtzulassungsbeschwerden zu entscheiden.
siehe auch: Urteil des 2. Senats vom 13.2.2013 - B 2 U 33/11 R -, Urteil des 2. Senats vom 13.2.2013 - B 2 U 25/11 R -, Urteil des 2. Senats vom 13.2.2013 - B 2 U 24/11 R -
6. Senat 6.2.2013 B 6 KA 13/12 R Kassenärztliche Vereinigung - gesetzliche Vorgabe von arztgruppenspezifischen Grenzwerten ab 2005 - Regelungen über Individualbudgets im durch Schiedsamt festgesetzten Verteilungsmaßstab verstoßen gegen diese Vorgabe - Erfüllung der Vorgabe auch im Fall fachübergreifender Berufsausübungsgemeinschaften
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 3/13 vom 25.1.2013, Presse-Mitteilung Nr. 3/13 vom 7.2.2013
6. Senat 6.2.2013 B 6 KA 2/12 R Kassenärztliche Vereinigung - Gebührenerhebung für erfolglos durchgeführtes Widerspruchsverfahren
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 3/13 vom 25.1.2013, Presse-Mitteilung Nr. 3/13 vom 7.2.2013
6. Senat 6.2.2013 B 6 KA 6/12 R Fachambulanz mit Dispensaireauftrag - Vergütung ambulanter Krankenhausleistungen auch im Jahr 2003 aus den Gesamtvergütungen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 3/13 vom 25.1.2013, Presse-Mitteilung Nr. 3/13 vom 7.2.2013
6. Senat 7.2.2013   Der 6. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über die Ergebnisse der am 6. Februar 2013 auf-grund mündlicher Verhandlung entschiedenen Revisionsverfahren:
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 6.2.2013 - B 6 KA 6/12 R -, Urteil des 6. Senats vom 6.2.2013 - B 6 KA 2/12 R -, Urteil des 6. Senats vom 6.2.2013 - B 6 KA 13/12 R -
14. Senat 7.2.2013   Der 14. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 14. Februar 2013 im Weißenstein-Saal nach mündlicher Verhandlung über sechs Revisionen aus der Grundsicherung für Arbeitsuchende zu entscheiden.
siehe auch: Urteil des 14. Senats vom 14.2.2013 - B 14 AS 62/12 R -, Urteil des 14. Senats vom 14.2.2013 - B 14 AS 61/12 R -, Urteil des 14. Senats vom 14.2.2013 - B 14 AS 51/12 R -, Urteil des 14. Senats vom 14.2.2013 - B 14 AS 48/12 R -, Urteil des 14. Senats vom 14.2.2013 - B 14 AS 198/11 R -, Urteil des 14. Senats vom 14.2.2013 - B 14 AS 195/11 R -, Urteil des 14. Senats vom 17.3.2009 - B 14 AS 15/08 R -
11.2.2013   Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht a.D. Dr. Dr. h.c. Alexander Gagel wird 80 Jahre alt
2. Senat 13.2.2013 B 2 U 24/11 R Gesetzliche Unfallversicherung - Unfallversicherungsschutz gem § 539 Abs 1 Nr 14 Buchst d RVO bzw gem § 2 Abs 1 Nr 8 Buchst c SGB 7 - Auslegung des Begriffs "Studierender" - Immatrikulation oder sonstige förmliche Zulassung als Voraussetzung - Besuch einer Universitätsveranstaltung - Gastvortrag - Vorlesung - Überfall - Vergewaltigung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 5/13 vom 31.1.2013, Presse-Mitteilung Nr. 5/13 vom 13.2.2013
2. Senat 13.2.2013 B 2 U 25/11 R Sozialrechtliches Verwaltungsverfahren - wesentliche Änderung der tatsächlichen Verhältnisse - gesetzliche Unfallversicherung - Entziehung einer Verletztenrente - wesentliche Besserung des Gesamtzustandes der Unfallfolgen - Einzel-MdE - Gesamt-MdE - Bestandskraft - Vertrauensschutz
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 5/13 vom 31.1.2013, Presse-Mitteilung Nr. 5/13 vom 13.2.2013
2. Senat 13.2.2013 B 2 U 33/11 R Gesetzliche Unfallversicherung - Wie-Berufskrankheit - Eintritt des Versicherungsfalls - erstmaliges Vorliegen neuer Erkenntnisse der medizinischen Wissenschaft - Berufskrankheitenreife - erstmaliges Vorliegen genereller Geeignetheit - chronisch obstruktive Bronchitis - Lungenemphysem - Empfehlung des Sachverständigenbeirats beim BMAS - Bergmann
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 5/13 vom 31.1.2013, Presse-Mitteilung Nr. 5/13 vom 13.2.2013
2. Senat 13.2.2013   Der 2. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über seine Sitzung vom 13. Februar 2013.
siehe auch: Urteil des 2. Senats vom 13.2.2013 - B 2 U 33/11 R -, Urteil des 2. Senats vom 13.2.2013 - B 2 U 25/11 R -, Urteil des 2. Senats vom 13.2.2013 - B 2 U 24/11 R -
14. Senat 14.2.2013 B 14 AS 195/11 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Eingliederungsvereinbarung - Rechtswidrigkeit eines Ersetzungsbescheides - Zulässigkeit der Umstellung von der Anfechtungs- auf eine Fortsetzungsfeststellungsklage - Fortsetzungsfeststellungsinteresse
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 6/13 vom 7.2.2013, Presse-Mitteilung Nr. 12/14 vom 2.4.2014, Presse-Mitteilung Nr. 6/13 vom 15.2.2013
14. Senat 14.2.2013 B 14 AS 198/11 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Einkommensberücksichtigung - Verletztenrente aufgrund Wehrdienstbeschädigung als Wehrpflichtiger der Nationalen Volksarmee der ehemaligen DDR - Änderung des § 1 Abs 6 AlgIIV 2008 ab 1.7.2011 nur für die Zukunft - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 6/13 vom 7.2.2013, Presse-Mitteilung Nr. 6/13 vom 15.2.2013
14. Senat 14.2.2013 B 14 AS 48/12 R Sozialgeld - Mehrbedarf für kostenaufwendige Ernährung - Laktoseintoleranz eines minderjährigen Kindes - Streitgegenstand - Zulässigkeit und Begründung der Sprungrevision - Verletzung der Untersuchungsmaxime - Empfehlungen des Deutschen Vereins vom 1.10.2008 kein antizipiertes Sachverständigengutachten
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 6/13 vom 7.2.2013, Presse-Mitteilung Nr. 6/13 vom 15.2.2013
14. Senat 14.2.2013 B 14 AS 51/12 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Abgrenzung von Einkommen und Vermögen - Zufluss am Tag der Antragstellung - Berücksichtigung als Einkommen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 6/13 vom 7.2.2013, Presse-Mitteilung Nr. 6/13 vom 15.2.2013
14. Senat 14.2.2013 B 14 AS 61/12 R Arbeitslosengeld II - Unterkunft und Heizung - Angemessenheitsprüfung - Einpersonenhaushalt in Sachsen-Anhalt - Wohnflächengrenze - fehlende Feststellungen - schlüssiges Konzept - Salzlandkreis bzw Gebiet des Altkreises Bernburg - örtlicher Vergleichsraum
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 6/13 vom 7.2.2013, Presse-Mitteilung Nr. 6/13 vom 15.2.2013
14. Senat 14.2.2013 B 14 AS 62/12 R Sozialrechtliches Verwaltungsverfahren - Erstattung von Kosten im Vorverfahren - Rechtsanwaltsvergütung - Erledigungsgebühr - Erforderlichkeit einer qualifizierten erledigungsgerichteten Mitwirkung des Rechtsanwalts - Kosten eines Antrags auf Aussetzung der sofortigen Vollziehung eines Verwaltungsakts durch Behörde keine Vorverfahrenskosten - sozialgerichtliches Verfahren - Klageerhebung vor Erlass eines Verwaltungsakts - Nachholung - unangekündigte Beweiserhebung im Termin durch Beiziehung von Akten
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 6/13 vom 7.2.2013, Presse-Mitteilung Nr. 6/13 vom 15.2.2013
14. Senat 15.2.2013   Der 14. Senat des Bundessozialgerichts berichtet über seine Sitzung vom 14. Februar 2013 wie folgt:
siehe auch: Urteil des 14. Senats vom 14.2.2013 - B 14 AS 62/12 R -, Urteil des 14. Senats vom 14.2.2013 - B 14 AS 61/12 R -, Urteil des 14. Senats vom 14.2.2013 - B 14 AS 51/12 R -, Urteil des 14. Senats vom 14.2.2013 - B 14 AS 48/12 R -, Urteil des 14. Senats vom 14.2.2013 - B 14 AS 198/11 R -, Urteil des 14. Senats vom 14.2.2013 - B 14 AS 195/11 R -

nach oben