Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen:
Pressemit- teilungs-Nr.:
Text:
 
Kalender
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
   Mo   Di   Mi   Do   Fr   Sa   So   
               1   
   2   3   4   5   6   7   8   
   9   10   11   12   13   14   15   
   16   17   18   19   20   21   22   
   23   24   25   26   27   28   29   
   30               

Senat Datum Sortierrichtung: absteigend Aktenzeichen
Erste Seite  1 2 nächste Seite
9. Senat 30.9.2013   Der 9. Senat des Bundessozialgerichts
siehe auch: Urteil des 9. Senats vom 14.11.2013 - B 9 V 5/12 R -, Urteil des 9. Senats vom 14.11.2013 - B 9 SB 5/12 R -
30.9.2013   Richter am Bundessozialgericht Prof. Dr. Thomas Clemens tritt in den Ruhestand
3. Senat 19.9.2013   Terminbericht Nr. 39/13
siehe auch: Urteil des 3. Senats vom 19.9.2013 - B 3 KR 8/12 R -, Urteil des 3. Senats vom 19.9.2013 - B 3 KR 5/13 R -, Urteil des 3. Senats vom 19.9.2013 - B 3 KR 34/12 R -, Urteil des 3. Senats vom 19.9.2013 - B 3 KR 31/12 R -, Urteil des 3. Senats vom 19.9.2013 - B 3 KR 30/12 R -
3. Senat 19.9.2013 B 3 KR 30/12 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 19.9.2013 - B 3 KR 31/12 R.


siehe auch: Urteil des 3. Senats vom 19.9.2013 - B 3 KR 31/12 R -, Presse-Vorbericht Nr. 39/13 vom 15.8.2013, Presse-Mitteilung Nr. 39/13 vom 19.9.2013
3. Senat 19.9.2013 B 3 KR 31/12 R Krankenversicherung - Vergütung stationärer Krankenhausbehandlung - keine Hemmung der Verjährung des Rückzahlungsanspruchs einer Krankenkasse gegen ein Krankenhaus durch die Einleitung eines Verfahrens zur Prüfung einer bereits beglichenen Krankenhausrechnung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung
siehe auch: Urteil des 3. Senats vom 19.9.2013 - B 3 KR 30/12 R -, Presse-Vorbericht Nr. 39/13 vom 15.8.2013, Presse-Mitteilung Nr. 39/13 vom 19.9.2013
3. Senat 19.9.2013 B 3 KR 34/12 R Krankenversicherung - Krankenhausbehandlung - Abgrenzung nicht operativer vollstationärer von teilstationärer oder ambulanter Krankenhausbehandlung - Dauer - Umfang der Inanspruchnahme der Infrastruktur - stationäre Krankenhausbehandlung bei Entlassung vor Ablauf von 24 Stunden bei nicht zu beanstandender Aufnahmeentscheidung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 39/13 vom 15.8.2013, Presse-Mitteilung Nr. 39/13 vom 19.9.2013
3. Senat 19.9.2013 B 3 KR 5/13 R Krankenversicherung - Krankenhausbehandlung - Prüfung durch den MDK - Aufwandspauschale
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 39/13 vom 15.8.2013, Presse-Mitteilung Nr. 39/13 vom 19.9.2013
3. Senat 19.9.2013 B 3 KR 8/12 R Krankenversicherung - keine Zulassung von Heilmittelerbringern zur ambulanten Leistungserbringung bei überwiegendem Anteil einer Leistungserbringung für Krankenhäuser - keine vollständige Ausgliederung des Heilmittelbereichs eines Krankenhauses bei regelmäßiger Erforderlichkeit von Heilmitteln zur Krankenhausbehandlung - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 39/13 vom 15.8.2013, Presse-Mitteilung Nr. 39/13 vom 19.9.2013
1. Senat 17.9.2013   Terminbericht Nr. 45/13
siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 17.9.2013 - B 1 KR 67/12 R -, Urteil des 1. Senats vom 17.9.2013 - B 1 KR 54/12 R -, Urteil des 1. Senats vom 17.9.2013 - B 1 KR 51/12 R -, Urteil des 1. Senats vom 17.9.2013 - B 1 KR 21/12 R -, Urteil des 1. Senats vom 17.9.2013 - B 1 KR 2/12 R -
1. Senat 17.9.2013 B 1 KR 2/12 R Krankenversicherung - Krankenhaus - vollstationäre Behandlung - Anspruch auf Fallpauschale - keine gesonderte Vergütung für vorstationäre Behandlung im selben Behandlungsfall - Vorliegen desselben Behandlungsfalls
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 45/13 vom 10.9.2013, Presse-Mitteilung Nr. 45/13 vom 17.9.2013
1. Senat 17.9.2013 B 1 KR 21/12 R Krankenversicherung - Krankenhaus - Vergütungsanspruch für eine vorstationäre Behandlung - Zahlungsverpflichtung der Krankenkasse bei Inanspruchnahme durch Versicherten in einem zugelassenen Krankenhaus - keine Erforderlichkeit bei nicht ausgeschöpfter notwendiger vertragsärztlicher Diagnostik
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 45/13 vom 10.9.2013, Presse-Mitteilung Nr. 45/13 vom 17.9.2013
1. Senat 17.9.2013 B 1 KR 51/12 R Krankenversicherung - Krankenhaus - keine Erforderlichkeit einer nachstationären Behandlung bei ausreichender vertragsärztlicher Versorgung - Zulässigkeit einer erforderlichen nachstationären Behandlung ohne vertragsärztliche Verordnung im Anschluss an eine rechtmäßige Krankenhausbehandlung - Zusatzpauschalen nur bei Nichtabgeltung durch Fallpauschalen - Informationspflichten des Krankenhauses - zeitnahe Prüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 45/13 vom 10.9.2013, Presse-Mitteilung Nr. 45/13 vom 17.9.2013
1. Senat 17.9.2013 B 1 KR 54/12 R Gemeinsamer Bundesausschuss muss Zweifeln an der Willkürfreiheit ermittelter Wirkstoff-Vergleichsgrößen für Festbetragsgruppen nachgehen - Begründung der Festbetragsgruppenbildung - Mitteilung der maßgeblichen Gründe - Klagebefugnis eines pharmazeutischen Unternehmens - keine notwendige Beiladung der Aufsichtsbehörde - Festbetragsfestsetzungen - Verwaltungsakt
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 45/13 vom 10.9.2013, Presse-Mitteilung Nr. 45/13 vom 17.9.2013
1. Senat 17.9.2013 B 1 KR 67/12 R Krankenversicherung - Krankenhaus - Vergütungsanspruch für eine vorstationäre Diagnosebehandlung - Notwendigkeit einer vertragsärztlichen Verordnung - Behandlung medizinisch geeigneter Fälle ohne Unterkunft und Verpflegung - Erforderlichkeit vor- oder nachstationärer Behandlungen - Zuordnung zur stationären Versorgung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 45/13 vom 10.9.2013, Presse-Mitteilung Nr. 45/13 vom 17.9.2013
13.9.2013   Das Bundessozialgericht hat Vorbildfunktion als familienfreundlicher Arbeitgeber
11. Senat 11.9.2013   Der 11. Senat beabsichtigt, am 18. September 2013 über (noch) zwei Revisionen in Angelegenheiten des Arbeitsförderungsrechts ohne mündliche Verhandlung zu entscheiden.
siehe auch: Urteil des 11. Senats vom 17.12.2013 - B 11 AL 11/12 R -
1. Senat 10.9.2013   Der 1. Senat des Bundessozialgerichts beabsichtigt, am 17. September 2013 im Elisabeth-Selbert-Saal auf Grund mündlicher Verhandlung über sieben Revisionen in Angelegenheiten der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) zu entscheiden.
siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 17.9.2013 - B 1 KR 67/12 R -, Urteil des 1. Senats vom 17.9.2013 - B 1 KR 54/12 R -, Urteil des 1. Senats vom 17.9.2013 - B 1 KR 51/12 R -, Urteil des 1. Senats vom 17.9.2013 - B 1 KR 21/12 R -, Urteil des 1. Senats vom 17.9.2013 - B 1 KR 2/12 R -
4. Senat 10.9.2013   Terminbericht Nr. 44/13
siehe auch: Urteil des 4. Senats vom 10.9.2013 - B 4 AS 89/12 R -, Urteil des 4. Senats vom 10.9.2013 - B 4 AS 77/12 R -, Urteil des 4. Senats vom 10.9.2013 - B 4 AS 5/13 R -, Urteil des 4. Senats vom 10.9.2013 - B 4 AS 4/13 R -, Urteil des 4. Senats vom 10.9.2013 - B 4 AS 3/13 R -, Urteil des 4. Senats vom 10.9.2013 - B 4 AS 12/13 R -
4. Senat 10.9.2013   Keine Leihgebühren für ein Cello als Leistung des Bildungs- und Teilhabepakets
siehe auch: Urteil des 4. Senats vom 10.9.2013 - B 4 AS 12/13 R -
4. Senat 10.9.2013 B 4 AS 12/13 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Bildung und Teilhabe - keine Übernahme der Leihgebühr für ein Musikinstrument nach § 28 Abs 7 SGB 2 - schulischer Musikunterricht - Arbeitslosengeld II - kein Mehrbedarf bei unabweisbarem laufenden besonderen Bedarf - abtrennbarer Streitgegenstand
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 44/13 vom 4.9.2013, Presse-Sonderbericht Nr. 25/13 vom 10.9.2013, Presse-Mitteilung Nr. 44/13 vom 10.9.2013
4. Senat 10.9.2013 B 4 AS 3/13 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 10.9.2013 - B 4 AS 4/13 R.


siehe auch: Urteil des 4. Senats vom 10.9.2013 - B 4 AS 4/13 R -, Presse-Vorbericht Nr. 44/13 vom 4.9.2013, Presse-Mitteilung Nr. 44/13 vom 10.9.2013
4. Senat 10.9.2013 B 4 AS 4/13 R Arbeitslosengeld II - Unterkunft und Heizung - angemessene Unterkunftskosten - fehlende Feststellungen zum Vorliegen eines schlüssigen Konzepts - Erheblichkeit auch bei die Werte aus der Wohngeldtabelle zuzüglich eines Sicherheitszuschlags übersteigenden Leistungen
siehe auch: Urteil des 4. Senats vom 10.9.2013 - B 4 AS 5/13 R -, Urteil des 4. Senats vom 10.9.2013 - B 4 AS 3/13 R -, Presse-Vorbericht Nr. 44/13 vom 4.9.2013, Presse-Mitteilung Nr. 44/13 vom 10.9.2013
4. Senat 10.9.2013 B 4 AS 5/13 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 10.9.2013 - B 4 AS 4/13 R.


siehe auch: Urteil des 4. Senats vom 10.9.2013 - B 4 AS 4/13 R -, Presse-Vorbericht Nr. 44/13 vom 4.9.2013, Presse-Mitteilung Nr. 44/13 vom 10.9.2013
4. Senat 10.9.2013 B 4 AS 77/12 R Arbeitslosengeld II - Angemessenheit der Unterkunftskosten - Einpersonenhaushalt in München - fehlendes schlüssiges Konzept des Grundsicherungsträgers - Überprüfung der Mietobergrenze durch das Gericht - Sachverständigengutachten - Auswertung einer Datenstichprobe eines qualifizierten Regressionsmietspiegels
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 44/13 vom 4.9.2013, Presse-Mitteilung Nr. 44/13 vom 10.9.2013
4. Senat 10.9.2013 B 4 AS 89/12 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Aufhebung bzw Rücknahme von Leistungsbewilligungen für die Vergangenheit - Bestimmtheit - Einkommensberücksichtigung - Arbeitsentgelt- und Abfindungszahlung - Berücksichtigung eines zwischenzeitlichen Einkommensverbrauchs - angemessener Verteilzeitraum - Überwindung der Hilfebedürftigkeit und Zuordnung zum Vermögen - Reduzierung der Erstattungsforderung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 44/13 vom 4.9.2013, Presse-Mitteilung Nr. 60/13 vom 13.12.2013, Presse-Mitteilung Nr. 44/13 vom 10.9.2013
12. Senat 5.9.2013   Terminbericht Nr. 43/13
siehe auch: Urteil des 12. Senats vom 4.9.2013 - B 12 KR 13/11 R -, Urteil des 12. Senats vom 4.9.2013 - B 12 AL 3/11 R -, Urteil des 12. Senats vom 4.9.2013 - B 12 AL 2/12 R -, Urteil des 12. Senats vom 30.10.2013 - B 12 AL 2/11 R -, Urteil des 12. Senats vom 4.9.2013 - B 12 AL 1/12 R -
4. Senat 4.9.2013   1)     10.00 Uhr  - B 4 AS 12/13 R -     M.H.  ./.  Jobcenter Neckar-Odenwald
siehe auch: Urteil des 4. Senats vom 10.9.2013 - B 4 AS 89/12 R -, Urteil des 4. Senats vom 10.9.2013 - B 4 AS 77/12 R -, Urteil des 4. Senats vom 10.9.2013 - B 4 AS 5/13 R -, Urteil des 4. Senats vom 10.9.2013 - B 4 AS 4/13 R -, Urteil des 4. Senats vom 10.9.2013 - B 4 AS 3/13 R -, Urteil des 4. Senats vom 10.9.2013 - B 4 AS 12/13 R -
10. Senat 4.9.2013   Terminbericht Nr. 37/13
siehe auch: Urteil des 10. Senats vom 4.9.2013 - B 10 EG 7/12 R -, Urteil des 10. Senats vom 4.9.2013 - B 10 EG 6/12 R -, Urteil des 10. Senats vom 4.9.2013 - B 10 EG 4/12 R -, Urteil des 10. Senats vom 4.9.2013 - B 10 EG 18/12 R -, Urteil des 10. Senats vom 4.9.2013 - B 10 EG 11/12 R -
4.9.2013   Grundsätzlich kein Elterngeld im geschlossenen Strafvollzug
siehe auch: Urteil des 10. Senats vom 4.9.2013 - B 10 EG 4/12 R -
10. Senat 4.9.2013 B 10 EG 11/12 R Elterngeld - Absenkung des Bemessungssatzes nach § 2 Abs 2 S 2 BEEG idF vom 9.12.2010 - Geltung auch für laufende Leistungsfälle - Konsolidierung des Haushalts - Reduzierung von Sozialausgaben - Schuldenbremse - Gestaltungsfreiheit des Gesetzgebers - Gesetzesauslegung - Grundsätze des intertemporalen Rechts - unechte Rückwirkung - Rechtssicherheit - Vertrauensschutz - Grundrechte - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 37/13 vom 24.7.2013, Presse-Mitteilung Nr. 37/13 vom 4.9.2013

nach oben