Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen:
Pressemit- teilungs-Nr.:
Text:
 
Kalender
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Senat Sortierrichtung: aufsteigend Datum Aktenzeichen
vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 nächste Seite
6. Senat 22.10.2014 B 6 KA 44/13 R Vertragsärztliche Versorgung - Entscheidung über Praxisnachfolge - Berücksichtigung einer für die Einflussnahme auf das Nachbesetzungsverfahren gegründeten Berufsausübungsgemeinschaft (BAG) - Notwendigkeit eines Abwägungsprozesses - Zumutbarkeit eines Bewerbers für die verbleibenden BAG-Partner
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 47/14 vom 15.10.2014, Presse-Mitteilung Nr. 47/14 vom 23.10.2014
6. Senat 22.10.2014 B 6 KA 43/13 R Vertragsärztliche Versorgung - Nachbesetzung - Vertragsarztsitz - keine Anfechtungsbefugnis Dritter gegen Genehmigungen von Berufsausübungsgemeinschaften
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 47/14 vom 15.10.2014, Presse-Mitteilung Nr. 47/14 vom 23.10.2014
6. Senat 22.10.2014 B 6 KA 3/14 R Wirtschaftlichkeitsprüfung - Heilmittelregress - Grundsatz Beratung vor Regress erfasst nur am 31.12.2011 noch nicht abgeschlossene Prüfverfahren mit Entscheidungen des Beschwerdeausschusses nach dem 25.10.2012 - erstmalige Überschreitung des Richtgrößenvolumens um mehr als 25 vH - keine Berufung der Krankenkassen auf die unzulässige echte Rückwirkung einer Norm
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 47/14 vom 15.10.2014, Presse-Mitteilung Nr. 47/14 vom 23.10.2014
6. Senat 22.10.2014 B 6 KA 8/14 R Wirtschaftlichkeitsprüfung - Überschreitung des Richtgrößenvolumens - Beratung vor Regress - Begründungspflicht der Prüfgremien bei Änderung der Spruchpraxis für die Anerkennung von Praxisbesonderheiten gegenüber den betroffenen Vertragsärzten - Rückwirkung für Entscheidungen der Beschwerdeausschüsse nach dem 25.10.2012
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 47/14 vom 15.10.2014, Presse-Mitteilung Nr. 47/14 vom 23.10.2014
6. Senat 22.10.2014 B 6 KA 35/13 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 22.10.2014 - B 6 KA 34/13 R.


siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 22.10.2014 - B 6 KA 34/13 R -, Presse-Vorbericht Nr. 47/14 vom 15.10.2014, Presse-Mitteilung Nr. 47/14 vom 23.10.2014
6. Senat 22.10.2014 B 6 KA 34/13 R Krankenversicherung - Verordnungsfähigkeit nicht verschreibungspflichtiger Arzneimittel - keine über den Grundsatz der Binnenanerkennung hinausgehende Privilegierung homöopathischer Arzneimittel bei der Aufnahme in die Liste der verordnungsfähigen Arzneimittel der Anlage 1 der Arzneimittel-Richtlinie (juris: AMRL) - Zulässigkeit der kombinierten Anfechtungs- und Feststellungsklage - keine Beteiligung von Institutionen - Vertigoheel® kein Therapiestandard
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 22.10.2014 - B 6 KA 35/13 R -, Presse-Vorbericht Nr. 47/14 vom 15.10.2014, Presse-Mitteilung Nr. 47/14 vom 23.10.2014
6. Senat 10.12.2014 B 6 KA 49/13 R Vertragsärztliche Versorgung - Genehmigung zur Durchführung fachärztlicher Leistungen für einen an der hausärztlichen Versorgung teilnehmenden Kinderarzt ohne Schwerpunktbezeichnung nur bei formaler Qualifikation - Gliederung des EBM-Ä bei kinderärztlichen Leistungen - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 57/14 vom 1.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 57/14 vom 11.12.2014
6. Senat 10.12.2014 B 6 KA 45/13 R Vertrags(zahn)arzt - Honoraransprüche gegen die Kassen(zahn)ärztliche Vereinigung im Insolvenzverfahren nach einer unwirksamen Freigabeerklärung durch den Insolvenzverwalter - ex nunc-Wirkung des Beschlusses des Insolvenzgerichts - Begründetheit der allein von einem Beigeladenen eingelegten Revision - Zuordnung von Abschlagszahlungen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 57/14 vom 1.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 57/14 vom 11.12.2014
6. Senat 10.12.2014 B 6 KA 12/14 R Kassen(zahn)ärztliche Vereinigung - Vergütung kieferorthopädischer Leistungen - Rechtmäßigkeit der Neubewertung des EBM-Z zum 1.1.2004
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 10.12.2014 - B 6 KA 2/14 R -, Presse-Vorbericht Nr. 57/14 vom 1.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 57/14 vom 11.12.2014
6. Senat 10.12.2014 B 6 KA 2/14 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 10.12.2014 - B 6 KA 12/14 R.


siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 10.12.2014 - B 6 KA 12/14 R -, Presse-Vorbericht Nr. 57/14 vom 1.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 57/14 vom 11.12.2014
8. Senat 11.2.2014    Terminvorschau Nr. 4/14
siehe auch: Urteil des 8. Senats vom 13.2.2014 - B 8 SO 15/12 R -, Urteil des 8. Senats vom 13.2.2014 - B 8 SO 11/12 R -
8. Senat 14.2.2014   Terminbericht Nr. 4/14
siehe auch: Urteil des 8. Senats vom 13.2.2014 - B 8 SO 15/12 R -, Urteil des 8. Senats vom 13.2.2014 - B 8 SO 11/12 R -
8. Senat 22.5.2014   1)     10.45 Uhr  - B 8 SO 26/12 R -     G.C.P.  ./.  Hansestadt Lübeck
siehe auch: Urteil des 8. Senats vom 27.5.2014 - B 8 SO 26/12 R -, Urteil des 8. Senats vom 27.5.2014 - B 8 SO 1/13 R -
8. Senat 27.5.2014   Terminbericht Nr. 22/14
siehe auch: Urteil des 8. Senats vom 27.5.2014 - B 8 SO 26/12 R -, Urteil des 8. Senats vom 27.5.2014 - B 8 SO 1/13 R -
8. Senat 13.2.2014 B 8 SO 15/12 R Sozialhilfe - Hilfe zum Lebensunterhalt - notwendiger Lebensunterhalt in Einrichtungen - Anspruch auf einen zusätzlichen Barbetrag aufgrund der Übergangsregelung des § 133a SGB 12 - Beteiligung an den Aufenthaltskosten - Wegfall nach Unterbrechung des Leistungsbezuges - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 4/14 vom 11.2.2014, Presse-Mitteilung Nr. 4/14 vom 14.2.2014
8. Senat 13.2.2014 B 8 SO 11/12 R Sozialhilfe - Kostenerstattung zwischen Sozialhilfeträgern bei Aufenthalt in einer Einrichtung - Erstattungsanspruch des vorläufig leistenden gegen den zuständigen Sozialhilfeträger - örtliche Zuständigkeit für stationäre Leistungen - Einrichtungskette - vorherige Unterbringung außerhalb einer Einrichtung - keine ständige Überwachung des Leistungsberechtigten - kein bestimmender Einfluss auf die Betreuung - sachliche Zuständigkeit - Heranziehung des örtlichen Sozialhilfeträgers durch den überörtlichen Sozialhilfeträger - Unbeachtlichkeit interner Zuständigkeitsvereinbarungen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 4/14 vom 11.2.2014, Presse-Mitteilung Nr. 4/14 vom 14.2.2014
8. Senat 17.7.2014   1)     10.00 Uhr  - B 8 SO 14/13 R -     Rechtsnachfolger E.S.  ./.  Stadt Bünde
siehe auch: Urteil des 8. Senats vom 23.7.2014 - B 8 SO 31/12 R -, Urteil des 8. Senats vom 23.7.2014 - B 8 SO 3/13 R -, Urteil des 8. Senats vom 23.7.2014 - B 8 SO 2/13 R -, Urteil des 8. Senats vom 23.7.2014 - B 8 SO 14/13 R -, Urteil des 8. Senats vom 23.7.2014 - B 8 SO 12/13 R -
8. Senat 27.5.2014 B 8 SO 1/13 R Sozialrechtliches Verwaltungsverfahren - Überprüfungsantrag nach § 44 Abs 2 S 2 SGB 10 - Ermessensreduzierung auf Null - Zusicherung der Überprüfung - Sozialhilfe - Vermögenseinsatz - Leistungserbringung als Darlehen durch Verwaltungsakt - Erhebung von Zinsen - fehlende Rechtsgrundlage - Folgenbeseitigungsanspruch
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 22/14 vom 22.5.2014, Presse-Mitteilung Nr. 22/14 vom 27.5.2014
8. Senat 24.7.2014   Terminbericht Nr. 34/14
siehe auch: Urteil des 8. Senats vom 23.7.2014 - B 8 SO 31/12 R -, Urteil des 8. Senats vom 23.7.2014 - B 8 SO 3/13 R -, Urteil des 8. Senats vom 23.7.2014 - B 8 SO 2/13 R -, Urteil des 8. Senats vom 23.7.2014 - B 8 SO 14/13 R -, Urteil des 8. Senats vom 23.7.2014 - B 8 SO 12/13 R -
8. Senat 22.9.2014    Der 8. Senat
siehe auch: Urteil des 8. Senats vom 25.9.2014 - B 8 SO 8/13 R -, Urteil des 8. Senats vom 25.9.2014 - B 8 SO 7/13 R -, Urteil des 8. Senats vom 25.9.2014 - B 8 SO 6/13 R -, Urteil des 8. Senats vom 25.9.2014 - B 8 SO 5/13 R -
8. Senat 25.9.2014   Terminbericht Nr. 42/14
siehe auch: Urteil des 8. Senats vom 25.9.2014 - B 8 SO 8/13 R -, Urteil des 8. Senats vom 25.9.2014 - B 8 SO 7/13 R -, Urteil des 8. Senats vom 25.9.2014 - B 8 SO 6/13 R -, Urteil des 8. Senats vom 25.9.2014 - B 8 SO 5/13 R -
8. Senat 23.7.2014 B 8 SO 2/13 R Sozialgerichtliches Verfahren - Klage gegen eine Entscheidung der Schiedsstelle nach § 80 SGB 12 - Streitgegenstand - statthafte Klageart - Nichterforderlichkeit einer Beiladung der Schiedsstelle - Nichterforderlichkeit einer Zurückverweisung des Rechtsstreits - Gestaltungsspielraum der Schiedsstelle - Bestimmung des Zeitpunkts des Inkrafttretens eines Schiedsspruchs
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 34/14 vom 17.7.2014, Presse-Mitteilung Nr. 34/14 vom 24.7.2014
8. Senat 27.5.2014 B 8 SO 26/12 R Sozialhilfe - Hilfe bei Krankheit - Leistungsbewilligung durch den Sozialhilfeträger gem § 264 SGB 5 mit der Maßgabe des Aufwendungsersatzes nach § 19 Abs 5 SGB 12 - gesetzliche Krankenversicherung - Übernahme der Krankenbehandlung nicht versicherter Sozialhilfeempfänger durch die Krankenkasse gegen Kostenerstattung - Unzuständigkeit des Sozialhilfeträgers - kein Auftragsverhältnis im eigentlichen Sinne - Nichtvorliegen der Leistungsvoraussetzungen - keine Umdeutungsmöglichkeit - Aufhebung nach § 48 Abs 1 S 1 SGB 10 wegen Abschlusses einer privaten Krankenversicherung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 22/14 vom 22.5.2014, Presse-Mitteilung Nr. 22/14 vom 27.5.2014
8. Senat 12.11.2014   1)      10.00 Uhr  - B 8 SO 23/13 R -     D. gGmbH  ./.  Stadt Bochum
siehe auch: Urteil des 8. Senats vom 18.11.2014 - B 8 SO 9/13 R -, Urteil des 8. Senats vom 18.11.2014 - B 8 SO 23/13 R -
8. Senat 25.9.2014 B 8 SO 8/13 R Sozialhilfe - Eingliederungshilfe - Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft - Hilfen zu selbstbestimmtem Leben in betreuten Wohnmöglichkeiten - Kostenübernahme für eine Nachtwache - Fehlen einer Zahlungsverpflichtung des Leistungsberechtigten gegenüber dem Einrichtungsträger - kein Aufwendungsersatz aus Geschäftsführung ohne Auftrag
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 42/14 vom 22.9.2014, Presse-Mitteilung Nr. 42/14 vom 25.9.2014
8. Senat 19.11.2014   Terminbericht Nr. 52/14
siehe auch: Urteil des 8. Senats vom 18.11.2014 - B 8 SO 9/13 R -, Urteil des 8. Senats vom 18.11.2014 - B 8 SO 23/13 R -
8. Senat 12.12.2014    
siehe auch: Urteil des 8. Senats vom 17.12.2014 - B 8 SO 19/13 R -, Urteil des 8. Senats vom 17.12.2014 - B 8 SO 18/13 R -, Urteil des 8. Senats vom 17.12.2014 - B 8 SO 15/13 R -
8. Senat 23.7.2014 B 8 SO 3/13 R Sozialhilfe - Klage gegen eine Entscheidung der Schiedsstelle nach § 80 SGB 12 - betriebsnotwendige Investitionsaufwendungen für ein Pflegeheim - fehlende Befugnis der Schiedsstelle zur Ersetzung der nach § 76 Abs 2 S 4 SGB 12 erforderlichen Zustimmung des Sozialhilfeträgers - keine Verzichtbarkeit wegen widersprüchlichen Verhaltens - Erstreitung in einem gesonderten Klageverfahren - Aufhebung der Schiedsstellenentscheidung - Bindungswirkung für die beigeladene Schiedsstelle
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 34/14 vom 17.7.2014, Presse-Mitteilung Nr. 34/14 vom 24.7.2014
8. Senat 18.12.2014   Terminbericht Nr. 64/14
siehe auch: Urteil des 8. Senats vom 17.12.2014 - B 8 SO 19/13 R -, Urteil des 8. Senats vom 17.12.2014 - B 8 SO 18/13 R -, Urteil des 8. Senats vom 17.12.2014 - B 8 SO 15/13 R -
8. Senat 23.7.2014 B 8 SO 31/12 R Sozialhilfe - Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung - Anspruch auf Leistungen nach der Regelbedarfsstufe 1 für im Haushalt der Eltern lebendes erwachsenes behindertes Kind - verfassungs- und völkerrechtskonforme Auslegung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 34/14 vom 17.7.2014, Presse-Sonderbericht Nr. 20/14 vom 23.7.2014, Presse-Mitteilung Nr. 34/14 vom 24.7.2014

nach oben