Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen:
Pressemit- teilungs-Nr.:
Text:
 
Kalender
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
   Mo   Di   Mi   Do   Fr   Sa   So   
   1   2   3   4   5   6   7   
   8   9   10   11   12   13   14   
   15   16   17   18   19   20   21   
   22   23   24   25   26   27   28   
   29   30   31           

Senat Datum Sortierrichtung: absteigend Aktenzeichen  
9. Senat 17.12.2014   Terminbericht Nr. 62/14
siehe auch: Urteil des 9. Senats vom 16.12.2014 - B 9 V 6/13 R -, Urteil des 9. Senats vom 16.12.2014 - B 9 V 3/13 R -, Urteil des 9. Senats vom 16.12.2014 - B 9 V 1/13 R -, Urteil des 9. Senats vom 16.12.2014 - B 9 SB 3/13 R -, Urteil des 9. Senats vom 16.12.2014 - B 9 SB 2/13 R -
12. Senat 17.12.2014 B 12 KR 19/12 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 17.12.2014 - B 12 KR 20/12 R.


siehe auch: Urteil des 12. Senats vom 17.12.2014 - B 12 KR 20/12 R -, Presse-Vorbericht Nr. 60/14 vom 9.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 60/14 vom 18.12.2014
12. Senat 17.12.2014 B 12 KR 20/12 R Sozialversicherung - Beitragspflicht von Fahrvergünstigungen - Pauschalversteuerung nach § 40 EStG - einmalig gezahltes Arbeitsentgelt
siehe auch: Urteil des 12. Senats vom 17.12.2014 - B 12 KR 19/12 R -, Presse-Vorbericht Nr. 60/14 vom 9.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 60/14 vom 18.12.2014
12. Senat 17.12.2014 B 12 KR 23/12 R Krankenversicherung der Rentner - Unzulässigkeit der Beschränkung auf nur ein einzelnes Element der konkreten Beitragsfestsetzung - Anfechtbarkeit eines Verwaltungsakts mit diesem Verfügungssatz in Streitigkeiten bzgl Beitragsbemessung und Beitragshöhe mittels kombinierter Anfechtungs- und Feststellungsklage - Zusammentreffen mehrerer Versorgungsbezüge - Überschreiten der Beitragsbemessungsgrenze - Ermittlung der beitragspflichtigen Anteile der Versorgungsbezüge in analoger Anwendung des § 22 Abs 2 S 1 SGB 4
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 60/14 vom 9.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 60/14 vom 18.12.2014
12. Senat 17.12.2014 B 12 R 13/13 R Betriebsprüfung - Erlass von Verwaltungsakten zur Sozialversicherungs- und Beitragspflicht seitens der Rentenversicherungsträger auch gegenüber Beschäftigten möglich - Bilanzbuchhalterin - Sozialversicherungspflicht - nur zeitweilige Delegierung von Aufgaben an Dritte - abhängige Beschäftigung - selbstständige Tätigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 60/14 vom 9.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 60/14 vom 18.12.2014
8. Senat 17.12.2014 B 8 SO 15/13 R Sozialhilfe - Unterkunft und Heizung - Umzugskosten - kein Anspruch auf Erteilung einer Zustimmung zu den Umzugskosten ohne Vorliegen eines konkreten Wohnungsangebotes
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 64/14 vom 12.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 64/14 vom 18.12.2014
8. Senat 17.12.2014 B 8 SO 18/13 R Sozialhilfe - Hilfe zum Lebensunterhalt - notwendiger Lebensunterhalt in Einrichtungen - zusätzlicher Barbetrag aufgrund der Übergangsregelung des § 133a SGB 12 - Bestandsschutzregelung - keine nachträgliche Erfüllung der Anspruchsvoraussetzungen durch rückwirkende Rentenbewilligung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 64/14 vom 12.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 64/14 vom 18.12.2014
8. Senat 17.12.2014 B 8 SO 19/13 R Sozialhilfe - Kostenerstattung bei Aufenthalt in einer Einrichtung - örtliche Zuständigkeit - letzter gewöhnlicher Aufenthalt vor Aufnahme in die Einrichtung - Aufenthalt in einer der Einrichtung angeschlossenen Herberge - Anforderungen an die Vorverlagerung des Schutzes des Einrichtungsortes
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 64/14 vom 12.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 64/14 vom 18.12.2014

nach oben