Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen:
Pressemit- teilungs-Nr.:
Text:
 
Kalender
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
   Mo   Di   Mi   Do   Fr   Sa   So   
     1   2   3   4   5   6   
   7   8   9   10   11   12   13   
   14   15   16   17   18   19   20   
   21   22   23   24   25   26   27   
   28   29   30           

Senat Datum Sortierrichtung: absteigend Aktenzeichen  
6. Senat 3.4.2014   Terminbericht Nr. 13/14
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 2.4.2014 - B 6 KA 24/13 R -, Urteil des 6. Senats vom 2.4.2014 - B 6 KA 20/13 R -, Urteil des 6. Senats vom 2.4.2014 - B 6 KA 19/13 R -, Urteil des 6. Senats vom 2.4.2014 - B 6 KA 15/13 R -
2. Senat 3.4.2014   Terminbericht Nr. 10/14
siehe auch: Urteil des 2. Senats vom 3.4.2014 - B 2 U 26/12 R -, Urteil des 2. Senats vom 3.4.2014 - B 2 U 25/12 R -, Urteil des 2. Senats vom 3.4.2014 - B 2 U 21/12 R -
5. Senat 3.4.2014   Kein Befreiungsanspruch abhängig beschäftigter "Syndikusanwälte" von der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung
siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 3.4.2014 - B 5 RE 9/14 R -, Urteil des 5. Senats vom 3.4.2014 - B 5 RE 3/14 R -, Urteil des 5. Senats vom 3.4.2014 - B 5 RE 13/14 R -
2. Senat 3.4.2014 B 2 U 21/12 R Kostenerstattungsstreit zwischen einer privaten Krankenversicherung und einem gesetzlichen Unfallversicherungsträger - öffentlich-rechtlicher Erstattungsanspruch - ungerechtfertigte Bereicherung - Vermehrung fremden Vermögens - nachträgliche Tilgungsbestimmung - Befreiung von der Leistungspflicht - Entreicherung - Anschluss an BGH-Rechtsprechung - Notwendigkeit der Heilbehandlung - Geschäftsführung ohne Auftrag - Abtretung - gesetzlicher Forderungsübergang - Kongruenz
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 10/14 vom 20.3.2014, Presse-Mitteilung Nr. 10/14 vom 3.4.2014
2. Senat 3.4.2014 B 2 U 25/12 R Gesetzliche Unfallversicherung - Jagdunfall - Jagdpacht - niederländischer Staatsbürger - selbstständige Tätigkeit und Wohnsitz auch in den Niederlanden - Wohnort - Aufenthaltsort - rechtswidrige Feststellung des Bestehens einer Pflichtversicherung als landwirtschaftlicher Unternehmer - vertrauensgeschützte Formalversicherung - formales Versicherungsverhältnis - Wirksamkeit des Verwaltungsakts trotz Verstoßes gegen EU-Kollisionsrecht - kein Entgegenstehen des "Vorrangs des Europarechts"
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 10/14 vom 20.3.2014, Presse-Mitteilung Nr. 10/14 vom 3.4.2014
2. Senat 3.4.2014 B 2 U 26/12 R Gesetzliche Unfallversicherung - höhere Verletztenrente - Jahresarbeitsverdienst - Allein-Gesellschafter - Formalversicherung - Beschäftigung - Wie-Beschäftigung - freiwillige Unternehmerversicherung - Korrektur des JAV - Satzungsregelung - reformatio in peius
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 10/14 vom 20.3.2014, Presse-Mitteilung Nr. 10/14 vom 3.4.2014
5. Senat 3.4.2014 B 5 R 25/13 R Rückforderung überzahlter Geldleistungen nach dem Tod des Rentenberechtigten - eingeschränkte Haftung der Erben des Verfügenden
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 14/14 vom 27.3.2014, Presse-Mitteilung Nr. 14/14 vom 4.4.2014
5. Senat 3.4.2014 B 5 R 5/13 R Satzung der Seemannskasse - nach Erreichen der Regelaltersgrenze zu erbringende Leistungen - Ermessen der Verwaltung als Satzungsgeber - richterliche Nachprüfbarkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 14/14 vom 27.3.2014, Presse-Mitteilung Nr. 14/14 vom 4.4.2014
5. Senat 3.4.2014 B 5 RE 13/14 R Rentenversicherung - keine Befreiung von der Versicherungspflicht - zugelassener und abhängig beschäftigter Rechtsanwalt - berufsständische Versorgung - anwaltliche Berufstätigkeit - Verfassungsrecht
siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 3.4.2014 - B 5 RE 9/14 R -, Urteil des 5. Senats vom 3.4.2014 - B 5 RE 3/14 R -, Presse-Vorbericht Nr. 14/14 vom 27.3.2014, Presse-Sonderbericht Nr. 9/14 vom 3.4.2014, Presse-Mitteilung Nr. 30/18 vom 29.6.2018, Presse-Mitteilung Nr. 14/14 vom 4.4.2014
5. Senat 3.4.2014 B 5 RE 3/14 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 3.4.2014 - B 5 RE 13/14 R.


siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 3.4.2014 - B 5 RE 13/14 R -, Presse-Vorbericht Nr. 14/14 vom 27.3.2014, Presse-Sonderbericht Nr. 9/14 vom 3.4.2014, Presse-Mitteilung Nr. 14/14 vom 4.4.2014
5. Senat 3.4.2014 B 5 RE 9/14 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 3.4.2014 - B 5 RE 13/14 R.


siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 3.4.2014 - B 5 RE 13/14 R -, Presse-Vorbericht Nr. 14/14 vom 27.3.2014, Presse-Sonderbericht Nr. 9/14 vom 3.4.2014, Presse-Mitteilung Nr. 14/14 vom 4.4.2014

nach oben