Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen:
Pressemit- teilungs-Nr.:
Text:
 
Kalender
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
   Mo   Di   Mi   Do   Fr   Sa   So   
               1   
   2   3   4   5   6   7   8   
   9   10   11   12   13   14   15   
   16   17   18   19   20   21   22   
   23   24   25   26   27   28     

Senat Datum Sortierrichtung: absteigend Aktenzeichen  
4. Senat 11.2.2015   Terminbericht Nr. 1/15
siehe auch: Urteil des 4. Senats vom 3.3.2009 - B 4 AS 50/07 R -, Urteil des 4. Senats vom 11.2.2015 - B 4 AS 29/14 R -, Urteil des 4. Senats vom 11.2.2015 - B 4 AS 27/14 R -, Urteil des 4. Senats vom 11.2.2015 - B 4 AS 26/14 R -, EuGH-Vorlage des 4. Senats vom 12.12.2013 - B 4 AS 9/13 R -
13. Senat 11.2.2015 B 13 R 15/13 R Ausführungen der Widerspruchsbehörde zu Ermessensgründen - bindende Wirkung nach § 163 SGG - Feststellungen des LSG zu einem Widerspruchsbescheid - Auslegung der Begründung des Widerspruchsbescheid - Empfängerhorizont
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 16/14 vom 16.4.2014, Presse-Vorbericht Nr. 3/15 vom 4.2.2015, Presse-Mitteilung Nr. 16/14 vom 25.4.2014, Presse-Mitteilung Nr. 3/15 vom 12.2.2015
13. Senat 11.2.2015 B 13 R 9/14 R Versorgungsausgleich - Altersrente - Anpassung wegen Todes der ausgleichsberechtigten Person - Bestimmung der Leistungsbezugsdauer nach § 37 Abs 2 VersAusglG bei schuldbefreiender Leistungserbringung durch den Rentenversicherungsträger
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 3/15 vom 4.2.2015, Presse-Mitteilung Nr. 3/15 vom 12.2.2015
4. Senat 11.2.2015 B 4 AS 26/14 R Arbeitslosengeld II - Mehrbedarf bei Alleinerziehung - nicht hälftige Teilung der Kinderbetreuung und -erziehung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 1/15 vom 2.2.2015, Presse-Mitteilung Nr. 48/15 vom 12.11.2015, Presse-Mitteilung Nr. 1/15 vom 11.2.2015
4. Senat 11.2.2015 B 4 AS 27/14 R Arbeitslosengeld II - Mehrbedarf - unabweisbarer laufender besonderer Bedarf - Kosten der Wahrnehmung des Umgangsrechts mit einem getrennt lebenden Kind - kein Getrenntleben der Ehegatten iS des Familienrechts - Rechtfertigung der Begründung und Aufrechterhaltung getrennter Wohnsitze
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 1/15 vom 2.2.2015, Presse-Mitteilung Nr. 1/15 vom 11.2.2015
4. Senat 11.2.2015 B 4 AS 29/14 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Einkommensberücksichtigung - Einkommensteuererstattung - Absetzung des Grundfreibetrages und Freibetrages bei Erwerbstätigkeit nur vom Erwerbseinkommen - steuerrechtlich gemeinsam veranlagte Ehegatten - Zurechnung der Steuererstattung bei einem Ehegatten
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 1/15 vom 2.2.2015, Presse-Mitteilung Nr. 1/15 vom 11.2.2015
6. Senat 11.2.2015 B 6 KA 10/14 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 11.2.2015 - B 6 KA 15/14 R.


siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 11.2.2015 - B 6 KA 15/14 R -, Presse-Vorbericht Nr. 2/15 vom 3.2.2015, Presse-Mitteilung Nr. 2/15 vom 12.2.2015
6. Senat 11.2.2015 B 6 KA 11/14 R Vertragszahnärztliche Versorgung - Zulässigkeit einer zweiten Teilzulassung mit hälftigem Versorgungsauftrag
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 2/15 vom 3.2.2015, Presse-Mitteilung Nr. 2/15 vom 12.2.2015
6. Senat 11.2.2015 B 6 KA 15/14 R Vertragsärztliche Versorgung - Berechnung der Komplexleistung für die Betreuung Schwangerer nach Nr 01770 EBM-Ä 2005 - sozialgerichtliches Verfahren - Gerichtsbesetzung - keine notwendige Beiladung der mitbetroffenen Vertragsärzte - Entscheidung einer Kassenärztlichen Vereinigung durch Verwaltungsakt bei Feststellung von Schadensregressen und Durchführung sachlich-rechnerischer Abrechnungsberichtigungen - Abrechnungsausschluss verstößt nicht gegen Verfassungsrecht
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 11.2.2015 - B 6 KA 10/14 R -, Presse-Vorbericht Nr. 2/15 vom 3.2.2015, Presse-Mitteilung Nr. 2/15 vom 12.2.2015
6. Senat 11.2.2015 B 6 KA 19/14 R Vertrags(zahn)arzt - Honorarkürzung wegen fehlendem Fortbildungsnachweis - Nachholung nach Ablauf der Fünfjahresfrist im laufenden Quartal - Kürzung erst ab Beginn des Folgequartals - Verfassungsmäßigkeit bundesgesetzlicher Regelungen zur Fortbildungspflicht - Verwaltungsverfahren - Hinweispflicht entsprechend der von der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung erlassenen "Regelung des Fortbildungsnachweises gemäß § 95d Abs 6 SGB V" - Information über Beginn des Quartals der Honorarkürzung ausreichend - Verfahrens- oder Formfehler iRd § 42 SGB 10
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 2/15 vom 3.2.2015, Presse-Mitteilung Nr. 29/18 vom 28.6.2018, Presse-Mitteilung Nr. 2/15 vom 12.2.2015
6. Senat 11.2.2015 B 6 KA 4/14 R Kassen(zahn)ärztliche Vereinigung - Ausschüsse der Vertreterversammlung - Frist für Wahlanfechtung - Prinzip der Spiegelbildlichkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 2/15 vom 3.2.2015, Presse-Mitteilung Nr. 2/15 vom 12.2.2015
6. Senat 11.2.2015 B 6 KA 7/14 R Vertragsärztliche Versorgung - Drittanfechtung der Genehmigung einer Dialysezweigpraxis - Anforderung - Herstellung eines Einvernehmens mit Krankenkassen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 2/15 vom 3.2.2015, Presse-Mitteilung Nr. 2/15 vom 12.2.2015

nach oben