vorheriges DokumentDokumentlisteEnde der Dokumentliste

 

 

Bundessozialgericht

BUNDESSOZIALGERICHT - Pressestelle -

Graf-Bernadotte-Platz 5, 34119 Kassel 

Tel. (0561) 3107-1, Durchwahl -460, Fax -474

e-mail: pressestelle@bsg.bund.de

Internet: http://www.bundessozialgericht.de

  

Kassel, den 1. Juli 2010

Medieninformation Nr. 26/10

Richter am Bundessozialgericht  Dr. Josef   B e r c h t o l d
zum Vorsitzenden Richter ernannt

 

Mit Wirkung vom 1. Juli 2010 wurde Dr. Josef Berchtold zum Vorsitzenden Richter am Bundes­sozialgericht ernannt. Die Ernennungsurkunde wurde ihm bereits am 14. Dezember 2009 von dem Präsidenten des Bundessozialgerichts Peter Masuch überreicht.

Dr. Josef Berchtold, geboren am 25. Februar 1953 in Augsburg, stu­dierte in den Jahren 1972 bis 1979 Rechtswissenschaften im Rahmen des Modells der einstufigen Juristenausbildung in Augsburg. An­schließend begann er seine berufliche Laufbahn in der Versorgungs­verwaltung. Von 1980 bis 1992 war Dr. Berchtold als Richter am Sozialgericht Augsburg tätig. Im Jahr 1992 war er an das Bayerische Staatsministerium für Arbeit, Familie und Sozialordnung abgeordnet. 1987 promovierte er an der Uni­versität Trier mit einer Arbeit über die Auslandsbeziehungen der deut­schen Kranken­ver­sicherung. 1993 wurde Dr. Berchtold zum Richter am Bayerischen Landessozial­gericht ernannt.

Am 28. Juli 1995 erfolgte seine Ernennung zum Richter am Bundessozialgericht. Dort war er zunächst Mitglied im für die gesetzliche Rentenversicherung zuständigen 4. Senat. Von Januar 1997 bis Oktober 2004 war er zusätzlich als für Verwaltungsaufgaben zuständiger richterlicher Präsidialreferent tätig. Von März 2009 bis Dezember 2009 war er stellvertretender Vorsitzender des 12. Senats. Im Januar 2010 wechselte Dr. Berchtold als stellvertretender Vorsitzender in den für die gesetzliche Rentenversicherung zuständigen 5. Senat, dessen Vorsitz er nun übernimmt.

Dr. Josef Berchtold ist durch zahlreiche Vorträge und Veröffentlichungen zu sozial- und prozessrecht­lichen Themen wissenschaftlich hervorgetreten. Er übernimmt den Vorsitz des für die gesetzliche Rentenversicherung zuständigen 5. Senats.