Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen/
ECLI:
Text:
 
Kalender
2020 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Senat Sortierrichtung: aufsteigend Datum Aktenzeichen
vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 nächste Seite
3. Senat 10.3.2010 B 3 KR 26/08 R Krankenversicherung - Hilfsmittelversorgung - Recht der Leistungserbringer auf Beteiligung an der Versorgung nach Maßgabe sachgerechter, vorhersehbarer und transparenter Kriterien - Verletzung bei nicht mit dem maßgebenden Leistungserbringungsrecht im Einklang stehenden Auswahlentscheidungen der Krankenkasse - Vertragsabschluss mit Leistungserbringern nach Maßgabe eines abschließenden Katalogs
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 13/10 vom 26.2.2010, Presse-Mitteilung Nr. 13/10 vom 28.4.2010
3. Senat 10.3.2010 B 3 KR 36/09 B Vorlagebeschluss an den Großen Senat - Zuständigkeit sozialgerichtlicher Kammern und Senate zur Entscheidung von Schiedsverfahren nach § 18a KHG iVm § 120 Abs 4 SGB 5 - Zuständigkeit der vertragsarztrechtlichen Spruchkörper - Abgrenzung zu den Angelegenheiten der gesetzlichen Krankenversicherung
siehe auch: Presse-Mitteilung Nr. 35/11 vom 21.7.2011, Presse-Mitteilung Nr. 14/12 vom 11.4.2012, Presse-Mitteilung Nr. 13/10 vom 28.4.2010
3. Senat 10.3.2010 B 3 P 10/08 R Soziale Pflegeversicherung - vollstationäre Pflege - Bemessung des Pflegebedarfs - Pflegestufe II - Grundpflege - Zeitaufwand - Hilfe beim Gehen: Wege von und zur Toilette - Pauschalierung der Wegstrecken in Pflegeheimen - keine Rundung auf volle Minuten für einzelne Wegstrecken
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 13/10 vom 26.2.2010, Presse-Mitteilung Nr. 13/10 vom 28.4.2010
3. Senat 29.4.2010 B 3 KR 3/09 R Krankenversicherung - Gewährung von Arzneimittelherstellerrabatt durch Hersteller eines verschreibungs- und apothekenpflichtigen aus Blutplasma gewonnenen Fertigarzneimittels - Verfassungsmäßigkeit des BSSichG inklusive § 130a SGB 5 - kein Schutz der Erwerbschancen von Apothekern und anderen Leistungserbringern durch Art 12 Abs 1 GG - Höhe des Zinsanspruches
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 21/10 vom 8.4.2010, Presse-Mitteilung Nr. 21/10 vom 29.4.2010
3. Senat 29.4.2010 B 3 KR 5/09 R Krankenversicherung - schwerhöriger Versicherter - Anspruch auf Versorgung mit einer Lichtsignalanlage - Bezuschussung durch Pflegeversicherung bei fester Verbindung der Lichtsignalanlage mit Gebäude
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 21/10 vom 8.4.2010, Presse-Sonderbericht Nr. 13/10 vom 29.4.2010, Presse-Mitteilung Nr. 21/10 vom 29.4.2010
3. Senat 29.4.2010 B 3 KR 11/09 R Krankenversicherung - Krankenhaus - Rechnungsabschlag nach § 8 Abs 9 KHEntgG - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Urteil des 3. Senats vom 29.4.2010 - B 3 KR 14/09 R -, Urteil des 3. Senats vom 29.4.2010 - B 3 KR 10/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 21/10 vom 8.4.2010, Presse-Mitteilung Nr. 21/10 vom 29.4.2010
3. Senat 29.4.2010 B 3 KR 10/09 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 29.4.2010 - B 3 KR 11/09 R.


siehe auch: Urteil des 3. Senats vom 29.4.2010 - B 3 KR 11/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 21/10 vom 8.4.2010, Presse-Mitteilung Nr. 21/10 vom 29.4.2010
3. Senat 29.4.2010 B 3 KR 14/09 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 29.4.2010 - B 3 KR 11/09 R.


siehe auch: Urteil des 3. Senats vom 29.4.2010 - B 3 KR 11/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 21/10 vom 8.4.2010, Presse-Mitteilung Nr. 21/10 vom 29.4.2010
3. Senat 12.8.2010 B 3 P 3/09 R Soziale Pflegeversicherung - zusätzliche Betreuungsleistungen - erheblicher allgemeiner Betreuungsbedarf - dauerhafte Einschränkung der Alltagskompetenz - Nichtvorliegen von regelmäßigen Schädigungen und Fähigkeitsstörungen - berechtigter Personenkreis - demenzbedingte Fähigkeitsstörung, geistige Behinderung oder psychische Erkrankung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 43/10 vom 22.7.2010
3. Senat 17.6.2010 B 3 KR 7/09 R Krankenversicherung - Pflegeversicherung - Kostenverteilung bei einer rund um die Uhr erforderlichen häuslichen Krankenpflege mit gleichzeitiger Durchführung der Grundpflege - Abrechnung sämtlicher Leistungen nach einheitlichem Stundensatz
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 34/10 vom 9.6.2010, Presse-Mitteilung Nr. 34/10 vom 17.6.2010
3. Senat 17.6.2010 B 3 KR 4/09 R Krankenversicherung - Krankenhaus - Sonderentgeltkatalog 1994 - Vergütung nach den Sonderentgelten 15.03 und 11.01 bei Operationen innerhalb desselben Operationsgebietes
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 34/10 vom 9.6.2010, Presse-Mitteilung Nr. 34/10 vom 17.6.2010
3. Senat 12.8.2010 B 3 KS 2/09 R Künstlersozialversicherung - keine Künstlersozialabgabepflicht von Zahlungen an Kommanditgesellschaft
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 43/10 vom 22.7.2010, Presse-Mitteilung Nr. 43/10 vom 12.8.2010
3. Senat 12.8.2010 B 3 KR 9/09 R Krankenversicherung - zugelassener Physiotherapeut - Voraussetzungen für Abrechnung von manueller Therapie - Weiterbildungsnachweis - Gleichstellungstatbestand
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 43/10 vom 22.7.2010, Presse-Mitteilung Nr. 43/10 vom 12.8.2010
3. Senat 7.10.2010 B 3 P 4/09 R Soziale Pflegeversicherung - Pflegeheimträger - Pflegekasse - Zahlung eines höheren Pflegesatzes bei Zuordnung des Versicherten zu höherer Pflegeklasse oder Pflegestufe - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 52/10 vom 16.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 52/10 vom 8.10.2010
3. Senat 25.11.2010 B 3 KS 1/10 R Künstlersozialversicherung - Werbefotografie <hier Modefotografie> ist bildende Kunst - Rechtsstreit zwischen Unternehmer und Rentenversicherungsträger - keine notwendige Beiladung von Künstlersozialkasse - Künstlersozialabgabe - Bemessungsentgelt umfasst auch Kosten für zusätzliches Personal und für Aufnahmetechnik
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 62/10 vom 9.11.2010, Presse-Mitteilung Nr. 62/10 vom 26.11.2010, Presse-Mitteilung Nr. 35/11 vom 21.7.2011
3. Senat 7.10.2010 B 3 KR 5/10 R Krankenversicherung - Kostenerstattung - Hilfsmittelversorgung - Notwendigkeit der Ausstattung mit einem Behindertendreirad zur Sicherung des Erfolgs der Krankenbehandlung - Abgrenzung zur Hilfsmittelversorgung zur Vorbeugung gegen eine drohende Behinderung oder gegen die drohende Verschlimmerung einer Behinderung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 52/10 vom 16.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 52/10 vom 8.10.2010
3. Senat 7.10.2010 B 3 KR 12/09 R Krankenversicherung - Heilmittelerbringer (hier: Podologe) - Fortgeltung einer unter Maßgabe der RVO erworbenen Zulassung nach Inkrafttreten des SGB 5 - Auswirkungen einer Änderung der Ausbildungsvoraussetzungen auf den Zulassungsstatus - Bezug der Bindungswirkung eines Bescheides auf den Verfügungssatz
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 52/10 vom 16.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 52/10 vom 8.10.2010
3. Senat 7.10.2010 B 3 KR 13/09 R Krankenversicherung - Hilfsmittel - keine Leistungspflicht der Krankenkassen für einen dauerhaft behinderten Versicherten allein wegen der Besonderheiten seiner individuellen Wohnverhältnisse - kein Anspruch eines gehunfähigen Versicherten auf Versorgung mit einer elektrisch betriebenen mobilen Treppensteighilfe für einen Rollstuhl
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 52/10 vom 16.9.2010, Presse-Vorbericht Nr. 31/14 vom 9.7.2014, Presse-Mitteilung Nr. 52/10 vom 8.10.2010, Presse-Mitteilung Nr. 31/14 vom 16.7.2014
3. Senat 25.11.2010 B 3 KR 1/10 R Krankenversicherung - Versorgung mit häuslicher Krankenpflege - Schiedsspruch einer Schiedsperson kein Verwaltungsakt - öffentlich-rechtliche Leistungsbestimmung eines Vertragshelfers nach billigem Ermessen - Leistungsbestimmung durch Urteil bei unbilligem Schiedsspruch - Ersetzungsklage gegen Vertragspartner - notwendige Beiladung der Schiedsperson - Billigkeit der Festsetzung bei Vertragsabschluss auf Seiten der Leistungserbringer durch eine Mehrheit von Pflegediensten
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 62/10 vom 9.11.2010, Presse-Sonderbericht Nr. 45/10 vom 25.11.2010, Presse-Mitteilung Nr. 62/10 vom 26.11.2010
3. Senat 25.11.2010 B 3 KR 6/10 R Krankenversicherung - integrierte Versorgung - Anschubfinanzierung - Erforderlichkeit - geschlossene Verträge - überschlägige sozialgerichtliche Prüfung der Grundvoraussetzungen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 62/10 vom 9.11.2010, Presse-Mitteilung Nr. 62/10 vom 26.11.2010
3. Senat 25.11.2010 B 3 KR 4/10 R Krankenversicherung - Vergütung von Krankenhausleistungen nach dem DRG-System - Auswirkungen von Begleiterkrankungen nur bei der Erforderlichkeit zusätzlicher Leistungen und höherer Bewertung im Fallpauschalenkatalog
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 62/10 vom 9.11.2010, Presse-Mitteilung Nr. 62/10 vom 26.11.2010
4. Senat 18.2.2010 B 4 AS 29/09 R Arbeitslosengeld II - Leistungsanspruch zur Deckung unabweisbarer, laufender, nicht nur einmaliger, besonderer Bedarfe - laufendes Verfahren - Leistungserbringung auch für Zeitraum vor BVerfG -Entscheidung vom 9.2.2010 - Mehrbedarf eines erwerbsfähigen schwer- und gehbehinderten Hilfebedürftigen - keine analoge Anwendung von § 28 SGB 2 bzw § 30 SGB 12 - keine Ungleichbehandlung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 8/10 vom 10.2.2010, Presse-Mitteilung Nr. 8/10 vom 18.2.2010
4. Senat 18.2.2010 B 4 AS 49/09 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Bedarfsgemeinschaft - dauernd getrennt lebende Ehegatten - Anwendung von familienrechtlichen Grundsätzen - Trennungswille
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 8/10 vom 10.2.2010, Presse-Sonderbericht Nr. 5/10 vom 18.2.2010, Presse-Mitteilung Nr. 8/10 vom 18.2.2010
4. Senat 18.2.2010 B 4 AS 5/09 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Zuschuss statt Darlehen nach § 9 Abs 4 SGB 2 - Anfechtungs- und Verpflichtungsklage - Untersuchungsmaxime - Hilfebedürftigkeit - keine Berücksichtigung von Einkommen und Vermögen des Stiefvaters zugunsten des Stiefkindes vor dem 1.8.2006 - Unterhaltsvermutung des § 9 Abs 5 SGB 2 - Vorliegen einer Haushaltsgemeinschaft - Einkommens- und Vermögensberücksichtigung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 8/10 vom 10.2.2010, Presse-Mitteilung Nr. 8/10 vom 18.2.2010
4. Senat 18.2.2010 B 4 AS 28/09 R Arbeitslosengeld II - Unterkunft und Heizung - keine Übernahme der Maklercourtage für Verkauf bisheriger Unterkunft - keine Wohnungsbeschaffungs- oder Umzugskosten - Vermögensberücksichtigung - kein Wertungswiderspruch zu § 12 Abs 3 S 1 Nr 4 SGB 2 - keine Zusicherung - kein sozialrechtlicher Herstellungsanspruch
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 8/10 vom 10.2.2010, Presse-Mitteilung Nr. 8/10 vom 18.2.2010
4. Senat 22.3.2010 B 4 AS 39/09 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 22.3.2010 - B 4 AS 69/09 R.


siehe auch: Urteil des 4. Senats vom 22.3.2010 - B 4 AS 69/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 16/10 vom 11.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 16/10 vom 22.3.2010
4. Senat 22.3.2010 B 4 AS 69/09 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Berechnung des Unterkunftskostenzuschusses bei Leistungsausschluss für Auszubildende - Ermittlung des Unterkunftsbedarfs und fiktive Hilfebedürftigkeitsprüfung nach SGB 2 - Einkommensberücksichtigung - zweckbestimmte Einnahmen
siehe auch: Urteil des 4. Senats vom 22.3.2010 - B 4 AS 39/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 16/10 vom 11.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 16/10 vom 22.3.2010
4. Senat 22.3.2010 B 4 AS 59/09 R Arbeitslosengeld II - Mehrbedarf für erwerbsfähigen behinderten Hilfebedürftigen nur bei Teilnahme an einer regelförmigen Maßnahme
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 16/10 vom 11.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 16/10 vom 22.3.2010
4. Senat 22.3.2010 B 4 AS 68/09 R Absenkung des Arbeitslosengeld II - Arbeitgeberkündigung wegen arbeitsvertragswidrigen Verhaltens während des Leistungsbezuges nach SGB 2 - Anwendung des § 31 Abs 1 SGB 2 oder § 31 Abs 4 Nr 3 Buchst b SGB 2
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 16/10 vom 11.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 16/10 vom 22.3.2010
4. Senat 22.3.2010 B 4 AS 62/09 R Arbeitslosengeld II - Unterkunft und Heizung - Betriebs- und Heizkostennachforderung nach Jahresabrechnung als gegenwärtiger Bedarf - keine Notwendigkeit eines gesonderten Antrags - keine Mietschulden
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 17/12 vom 15.3.2012, Presse-Vorbericht Nr. 16/10 vom 11.3.2010, Presse-Mitteilung Nr. 16/10 vom 22.3.2010

nach oben