Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen/
ECLI:
Text:
 
Kalender
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Senat Datum Aktenzeichen Sortierrichtung: aufsteigend
Erste Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 nächste Seite
1. Senat 22.6.2010 B 1 A 1/09 R Krankenversicherung - Ausgestaltung von Wahltarifen - keine Staffelung der Prämien in Abhängigkeit vom Umfang der in Anspruch genommenen Leistungen - Krankenkassen keine Unternehmen im Sinne des europäischen Wettbewerbsrechts - Aufgabenerfüllung mit ausschließlich sozialem Charakter
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 36/10 vom 14.6.2010, Presse-Sonderbericht Nr. 24/10 vom 22.6.2010, Presse-Mitteilung Nr. 36/10 vom 22.6.2010
1. Senat 22.6.2010 B 1 KR 1/10 R Krankenkasse - Krankenhaus - Aufwandspauschale für die Überprüfung der Abrechnung durch den MDK - Verminderung des Rechnungsbetrages - Aufwand infolge erneuter Befassung mit Behandlungs- und Abrechnungsfall - Einleitung des Prüfverfahrens durch fehlerhafte Abrechnung seitens des Krankenhauses
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 36/10 vom 14.6.2010, Presse-Mitteilung Nr. 36/10 vom 22.6.2010
1. Senat 17.2.2010 B 1 KR 10/09 R Krankenversicherung - Kostenerstattung für Kryokonservierung - wegen der Therapie einer Krankheit konkret drohende Empfängnisunfähigkeit - Versicherungsfall der Krankheit - Abgrenzung zu dem Versicherungsfall der Herbeiführung einer Schwangerschaft
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 6/10 vom 9.2.2010, Presse-Mitteilung Nr. 6/10 vom 18.2.2010
1. Senat 2.11.2010 B 1 KR 11/10 R Krankenversicherung - Krankenhaus - Mitteleinbehalt zur Anschubfinanzierung der integrierten Versorgung - Erlöschen des Einbehaltungsrechts - Grundvoraussetzungen für Mitteleinbehalt
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 59/10 vom 25.10.2010, Presse-Mitteilung Nr. 59/10 vom 2.11.2010
1. Senat 2.11.2010 B 1 KR 12/10 R Gleichrangige Regelung des Sozialdatenschutzes in den Sozialgesetzbüchern 1, 10 und 5 - Anspruch des Versicherten auf Auskunftserteilung gegenüber einer Kassenärztlichen Vereinigung - sozialgerichtliches Verfahren - Angelegenheit der Krankenversicherung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 59/10 vom 25.10.2010, Presse-Mitteilung Nr. 59/10 vom 2.11.2010
1. Senat 17.2.2010 B 1 KR 14/09 R Krankenversicherung - Kostenerstattung für stationäre Krankenhausbehandlung in EU-Mitgliedstaat - Begrenzung auf die Höhe der Vergütung bei Erbringung als Sachleistung im Inland - Möglichkeit einer dem allgemein anerkannten Stand der medizinischen Erkenntnisse entsprechenden Behandlung einer Krankheit nur in einem anderen Mitgliedstaat - zwischenzeitliche Verbesserung der Versorgungssituation im Inland - Berechnung des Erstattungsbetrages nach Ablösung der Pflegesatzvergütung ausgehend von den einschlägigen DRGs
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 6/10 vom 9.2.2010, Presse-Sonderbericht Nr. 2/10 vom 17.2.2010, Presse-Mitteilung Nr. 6/10 vom 18.2.2010
1. Senat 17.2.2010 B 1 KR 15/09 R Krankenversicherung - Förderung ambulanter Hospizdienste - Gestaltungsspielraum der Vertragspartner der Rahmenvereinbarung über die Verteilung des Sollfördervolumens - Verwaltungsakt
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 6/10 vom 9.2.2010, Presse-Sonderbericht Nr. 3/10 vom 17.2.2010, Presse-Mitteilung Nr. 6/10 vom 18.2.2010
1. Senat 20.4.2010 B 1 KR 19/09 R Krankenversicherung - Krankenhaus - Verfassungsmäßigkeit des Rechnungsabschlags nach § 8 Abs 9 KHEntgG - Zulässigkeit der <echten> Leistungsklage bei Geltendmachung des Vergütungsanspruchs
siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 20.4.2010 - B 1 KR 25/09 R -, Urteil des 1. Senats vom 20.4.2010 - B 1 KR 24/09 R -, Urteil des 1. Senats vom 20.4.2010 - B 1 KR 20/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 22/10 vom 14.4.2010, Presse-Mitteilung Nr. 22/10 vom 20.4.2010
1. Senat 28.9.2010 B 1 KR 2/10 R Krankenversicherung - Leistungen bei Beschäftigung im Ausland - Gewährung von Krankenbehandlung durch den Arbeitgeber nur bei familienversicherten Angehörigen - Abtretung des Erstattungsanspruchs des Arbeitgebers an den Familienangehörigen - Kostenprivilegierung bei Klage eines Familienangehörigen in der Sozialgerichtsbarkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 53/10 vom 17.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 53/10 vom 29.9.2010
1. Senat 20.4.2010 B 1 KR 20/09 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 20.4.2010 - B 1 KR 19/09 R.


siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 20.4.2010 - B 1 KR 19/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 22/10 vom 14.4.2010, Presse-Mitteilung Nr. 22/10 vom 20.4.2010
1. Senat 22.6.2010 B 1 KR 21/09 R Erstattungsanspruch des Rentenversicherungsträgers gegen die Krankenkasse - Überschreitung der Hinzuverdienstgrenzen wegen Zahlung von Krankengeld - rückwirkender Rechtsgrundentzug - Kenntnis der anderen Leistung - parallele Zahlungspflicht zweier Leistungsträger
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 36/10 vom 14.6.2010, Presse-Mitteilung Nr. 36/10 vom 22.6.2010
1. Senat 17.2.2010 B 1 KR 23/09 R Rehabilitationsträger - Erbringung von Rehabilitationsleistungen von Amts wegen - kein Ausschluss von Erstattungsansprüchen - nachrangige Zuständigkeit eines Rehabilitationsträgers im Erstattungsverhältnis zu anderen Trägern bei Zuständigkeitsirrtum - Anspruch auf "Erweiterte ambulante Physiotherapie" als Rehabilitationsleistung gegenüber Krankenversicherungsträger
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 6/10 vom 9.2.2010, Presse-Mitteilung Nr. 6/10 vom 18.2.2010
1. Senat 20.4.2010 B 1 KR 24/09 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 20.4.2010 - B 1 KR 19/09 R.


siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 20.4.2010 - B 1 KR 19/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 22/10 vom 14.4.2010, Presse-Mitteilung Nr. 22/10 vom 20.4.2010
1. Senat 20.4.2010 B 1 KR 25/09 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 20.4.2010 - B 1 KR 19/09 R.


siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 20.4.2010 - B 1 KR 19/09 R -, Presse-Vorbericht Nr. 22/10 vom 14.4.2010, Presse-Mitteilung Nr. 22/10 vom 20.4.2010
1. Senat 28.9.2010 B 1 KR 26/09 R Krankenversicherung - Kryokonservierung und Lagerung von Samen fällt in eigenverantwortlichen Bereich des Versicherten - abweichende Ausgestaltung - Beihilferecht im öffentlichen Dienst - kein Verstoß gegen allgemeinen Gleichheitssatz
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 53/10 vom 17.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 53/10 vom 29.9.2010
1. Senat 20.4.2010 B 1 KR 27/09 R Erstattungsanspruch des Rentenversicherungsträgers - Wechsel des DO-Angestellten einer Krankenkasse zu Rentenversicherungsträger anlässlich Übergang der Betriebsprüfung - anteilige Übernahme von beamtenrechtlichen Versorgungslasten seitens der Krankenkasse nach § 28p Abs 11 S 2 SGB 4
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 22/10 vom 14.4.2010, Presse-Mitteilung Nr. 22/10 vom 20.4.2010
1. Senat 22.6.2010 B 1 KR 29/09 R Krankenversicherung - Krankenkasse - Aufwandspauschale an Krankenhäuser wegen erfolgloser Prüfung der Krankenhausbehandlung - Beginn der Behandlung nach dem 31.3.2007
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 36/10 vom 14.6.2010, Presse-Mitteilung Nr. 36/10 vom 22.6.2010
1. Senat 28.9.2010 B 1 KR 3/10 R Krankenversicherung - Vergütungsanspruch eines Apothekers für die Belieferung Versicherter mit Arzneimitteln nach den dem öffentlichen Recht zuzuordnenden sozialrechtlichen Regelungen des Leistungserbringungsrechts - kein Anspruch auf Vergütung gegen die Krankenkasse bei Verstoß gegen Vertragspflichten - Abhängigkeit des Vergütungsanspruchs des Apothekers von der Genehmigung der Krankenkasse im Zeitpunkt der Abgabe
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 53/10 vom 17.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 53/10 vom 29.9.2010
1. Senat 28.9.2010 B 1 KR 31/09 R Krankenversicherung - Krankengeld - Rente wegen voller Erwerbsminderung - Überschreitung der Hinzuverdienstgrenzen - Rentenbezug ab Festsetzung des Rentenbeginns durch Rentenversicherungsträger - sozialrechtlicher Herstellungsanspruch - Spontanberatung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 53/10 vom 17.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 53/10 vom 29.9.2010
1. Senat 22.6.2010 B 1 KR 32/09 R Leistung zur medizinischen Rehabilitation - Anschlussheilbehandlung - Erstattungsanspruch eines Rehabilitationsträgers - kein Ausschluss von Leistungen zur Teilhabe während der Passivphase eines Altersteilzeit-Blockmodells
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 36/10 vom 14.6.2010, Presse-Mitteilung Nr. 59/10 vom 2.11.2010, Presse-Mitteilung Nr. 36/10 vom 22.6.2010
1. Senat 22.6.2010 B 1 KR 33/09 R Leistung zur medizinischen Rehabilitation - Erstattungsanspruch eines Rehabilitationsträgers - kein Ausschluss von Leistungen zur Teilhabe während der Passivphase eines Altersteilzeit-Blockmodells
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 36/10 vom 14.6.2010, Presse-Mitteilung Nr. 59/10 vom 2.11.2010, Presse-Mitteilung Nr. 36/10 vom 22.6.2010
1. Senat 28.9.2010 B 1 KR 4/10 R Krankenversicherung - Übernahme der Krankenbehandlung für den Träger der Sozialhilfe - Übergang von Schadensersatzansprüchen gegen Drittschädiger auf den Sozialhilfeträger - keine Verfolgung von Schadensersatzansprüchen gegenüber Dritten durch die Krankenkassen - kein Aufrechnungsanspruch des Sozialhilfeträgers
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 53/10 vom 17.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 53/10 vom 29.9.2010
1. Senat 28.9.2010 B 1 KR 5/10 R Krankenversicherung - Krankenbehandlung - kein Anspruch des Versicherten auf Erlangung eines regelwidrigen Körperzustandes
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 53/10 vom 17.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 53/10 vom 29.9.2010
1. Senat 2.11.2010 B 1 KR 8/10 R Krankenversicherung - Kostenübernahme von ärztlich verordnetem medizinisch notwendigen Rehabilitationssport in Gruppen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 59/10 vom 25.10.2010, Presse-Mitteilung Nr. 59/10 vom 2.11.2010
1. Senat 2.11.2010 B 1 KR 9/10 R Leistung zur Teilhabe - Anschlussheilbehandlung - Kostenerstattung für die stationäre Maßnahme zur medizinischen Rehabilitation - Arbeitslosengeld unter erleichterten Voraussetzungen nach Vollendung des 58. Lebensjahrs - Rentenversicherungsträger - Krankenkasse - Zuständigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 59/10 vom 25.10.2010, Presse-Mitteilung Nr. 59/10 vom 2.11.2010
1. Senat 28.9.2010 B 1 SF 1/10 R Sozialgerichtliches Verfahren - zulässiger Rechtsweg - Klage einer Krankenkasse gegen Auskunftsbeschluss des Bundeskartellamts - Rechtswegzuständigkeit - öffentlich-rechtliche Streitigkeit in Angelegenheiten der gesetzlichen Krankenversicherung - Sozialgerichtsbarkeit - Klageanspruch - wahre Rechtsnatur - Selbstverwaltungsrecht - Spezialität - Konkurrenz
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 53/10 vom 17.9.2010, Presse-Sonderbericht Nr. 38/10 vom 28.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 53/10 vom 29.9.2010, Beschluss des 1. Senats vom 28.9.2010 - B 1 SF 3/10 R -, Beschluss des 1. Senats vom 28.9.2010 - B 1 SF 2/10 R -
1. Senat 28.9.2010 B 1 SF 2/10 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Beschluss vom 28.9.2010 - B 1 SF 1/10 R.


siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 53/10 vom 17.9.2010, Presse-Sonderbericht Nr. 38/10 vom 28.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 53/10 vom 29.9.2010, Beschluss des 1. Senats vom 28.9.2010 - B 1 SF 1/10 R -
1. Senat 28.9.2010 B 1 SF 3/10 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Beschluss vom 28.9.2010 - B 1 SF 1/10 R.


siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 53/10 vom 17.9.2010, Presse-Sonderbericht Nr. 38/10 vom 28.9.2010, Presse-Mitteilung Nr. 53/10 vom 29.9.2010, Beschluss des 1. Senats vom 28.9.2010 - B 1 SF 1/10 R -
1. Senat 20.4.2010 B 1/3 KR 21/08 R Krankenversicherung - Soziotherapie - Dreijahreszeitraum - Leistungsgrenze
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 22/10 vom 14.4.2010, Presse-Mitteilung Nr. 22/10 vom 20.4.2010
1. Senat 20.4.2010 B 1/3 KR 22/08 R Krankenversicherung - Anhörung eines bestimmten Arztes nach § 109 SGG - hinreichender Nachweis der Wirksamkeit einer bestimmten Therapie - Benennung eines im EU-Ausland tätigen Arztes als Sachverständiger - Unzulässigkeit eines Antrags auf Feststellung überlanger Dauer des Verfahrens in einer Vorinstanz zur Vorbereitung von Entschädigungsansprüchen nach der EMRK <juris: MRK>
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 22/10 vom 14.4.2010, Presse-Mitteilung Nr. 22/10 vom 20.4.2010

nach oben