Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen/
ECLI:
Text:
 
Kalender
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Senat Sortierrichtung: aufsteigend Datum Aktenzeichen
Erste Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 nächste Seite
1. Senat 1.3.2011 B 1 KR 10/10 R Krankenversicherung - Festbetragsfestsetzung - Anfechtbarkeit durch Versicherte - Bildung von Festbetragsgruppen anhand des Inhalts der Arzneimittelzulassungen - Nachweis therapeutischer Verbesserungen mit der Folge eines Verbots der Aufnahme in eine Festbetragsgruppe evidenzbasiert anhand klinischer Studien
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 10/11 vom 21.2.2011, Presse-Sonderbericht Nr. 10/11 vom 1.3.2011, Presse-Mitteilung Nr. 10/11 vom 1.3.2011
1. Senat 1.3.2011 B 1 KR 7/10 R Krankenversicherung - Festbetragsfestsetzung durch Spitzenverbände der Krankenkassen - Anfechtungsbefugnis der Arzneimittelhersteller - Verwaltungsakt in Form einer Allgemeinverfügung - Verfassungsmäßigkeit - Festbetragsgruppe - Abstellen auf arzneimittelrechtliche Zulassung - Rechtmäßigkeit der Beschlüsse vom 29.10.2004 und 10.2.2006 zur Wirkstoffgruppe HMG-CoA-Reduktasehemmer - keine therapeutische Verbesserung von Atorvastatin - IQWiG - Richtigkeitsgewähr von gesetzeskonformen Bewertungen
siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 1.3.2011 - B 1 KR 13/10 R -, Presse-Vorbericht Nr. 10/11 vom 21.2.2011, Presse-Sonderbericht Nr. 10/11 vom 1.3.2011, Presse-Mitteilung Nr. 10/11 vom 1.3.2011
1. Senat 1.3.2011 B 1 KR 13/10 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 1.3.2011 - B 1 KR 7/10 R.


siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 1.3.2011 - B 1 KR 7/10 R -, Presse-Vorbericht Nr. 10/11 vom 21.2.2011, Presse-Sonderbericht Nr. 10/11 vom 1.3.2011, Presse-Mitteilung Nr. 10/11 vom 1.3.2011
1. Senat 21.6.2011 B 1 KR 15/10 R Krankenversicherung - Krankengeldanspruch - Erst- und Zweitkrankheit - Arbeitsfähigkeit - Beginn eines neuen Dreijahreszeitraums mit Eintritt der Arbeitsunfähigkeit wegen Zweitkrankheit auch bei späterem Hinzutritt der Erstkrankheit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 29/11 vom 14.6.2011, Presse-Mitteilung Nr. 29/11 vom 21.6.2011
1. Senat 21.6.2011 B 1 KR 17/10 R Krankenversicherung - Anspruch auf Reinigung der Zahnimplantate bei genehmigter Implantatversorgung - Beschränkung auf Entfernung harter Belege bei im Mund verbliebenen Zahnimplantaten - keine grundrechtsorientierte Leistungsausweitung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 29/11 vom 14.6.2011, Presse-Mitteilung Nr. 29/11 vom 21.6.2011
1. Senat 21.6.2011 B 1 KR 21/10 R Krankenversicherung - Zulassung eines strukturierten Behandlungsprogramms für die Versorgung von Brustkrebspatientinnen - Geltendmachung eines früheren Zeitpunktes durch die Krankenkasse mit der kombinierten Anfechtungs- und Verpflichtungsklage - Zulassung nur bei Vereinbarkeit der vertraglich geregelten Anforderungen an die Qualitätssicherung mit höherrangigem Recht - Unzulässigkeit einer sachlichen Teilzulassung mit Blick auf geschlossene Vertragsteile - Verfassungsmäßigkeit des § 137g SGB 5
siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 21.6.2011 - B 1 KR 14/10 R -, Presse-Vorbericht Nr. 29/11 vom 14.6.2011, Presse-Mitteilung Nr. 29/11 vom 21.6.2011
1. Senat 21.6.2011 B 1 KR 14/10 R

Parallelentscheidung zu dem BSG-Urteil vom 21.6.2011 - B 1 KR 21/10 R.


siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 21.6.2011 - B 1 KR 21/10 R -, Presse-Vorbericht Nr. 29/11 vom 14.6.2011, Presse-Mitteilung Nr. 29/11 vom 21.6.2011
1. Senat 21.6.2011 B 1 KR 18/10 R Krankenversicherung - Richtlinien über künstliche Befruchtung - ICSI - kein Anspruch des Versicherten gegenüber Krankenkasse bei Nichterfüllung der festgelegten Grenzwerte für Indikation - Rechtmäßigkeit der Grenzwerte auch für Fälle uneinheitlicher Befunde - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 29/11 vom 14.6.2011, Presse-Mitteilung Nr. 29/11 vom 21.6.2011
1. Senat 13.9.2011 B 1 KR 4/11 R Krankenversicherung - Vergütung für ärztliche Begleitung von Verlegungsfahrten - Honorarklage - vorangegangener Zivilprozess - Streitverkündung - Nebenintervention - Interventionswirkung - rechtswegfremder Folgeprozess - überschießende Ausführungen - Vergütungsanspruch - Vertrag - Geschäftsführung ohne Auftrag - Notfallbehandlung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 46/11 vom 7.9.2011, Presse-Mitteilung Nr. 46/11 vom 13.9.2011
1. Senat 13.9.2011 B 1 KR 23/10 R Krankenversicherung - Heilmittelerbringer - Vergütungsanspruch bei Leistung aufgrund vertragsärztlicher Verordnung - kein Vergütungsanspruch bei Verstoß gegen Höchstmengenvorgaben der Heilmittel-Richtlinien
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 46/11 vom 7.9.2011, Presse-Mitteilung Nr. 46/11 vom 13.9.2011
1. Senat 13.9.2011 B 1 KR 25/10 R Leistungen zur medizinischen Rehabilitation - Arbeitstherapie für gesetzlich Krankenversicherte - medizinische Therapie zur Behandlung einer Krankheit in einem umfassenden Sinne - stationäre, teilstationäre oder ambulante Arbeitstherapie als eigenständige (isolierte) Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung - Anspruch für Versicherte der gesetzlichen Rentenversicherung als eigenständige Leistung zur medizinischen Rehabilitation
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 46/11 vom 7.9.2011, Presse-Mitteilung Nr. 46/11 vom 13.9.2011
1. Senat 8.11.2011 B 1 KR 6/11 R Krankenversicherung - Kostenerstattung - Sonderrechtsnachfolge - laufende Geldleistung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 55/11 vom 1.11.2011, Presse-Vorbericht Nr. 36/12 vom 26.6.2012, Presse-Mitteilung Nr. 55/11 vom 8.11.2011, Presse-Mitteilung Nr. 36/12 vom 3.7.2012
1. Senat 8.11.2011 B 1 A 1/11 R Krankenversicherung - Wahltarif - Selbstbehalt - keine Geltung für Familienmitglieder - Gleichbehandlung von freiwilligen Mitgliedern und Pflichtversicherten - Beitragsrückerstattung in Höhe des Selbstbehalts - dauerhafte Binnenfinanzierung - Satzungsbestimmung - rechtsstaatliches Gebot der Normenklarheit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 55/11 vom 1.11.2011, Presse-Sonderbericht Nr. 28/11 vom 8.11.2011, Presse-Mitteilung Nr. 55/11 vom 8.11.2011
1. Senat 8.11.2011 B 1 KR 20/10 R Krankenversicherung - kein Anspruch auf krankheitsbedingt erforderliche Diät bei Nichtvorliegen einer bilanzierten Diät - Bedürftigkeit - Anspruch gegen zuständigen Sozialleistungsträger - gesetzlich eingeschränkte Öffnung des Leistungskatalogs verstößt nicht gegen Verfassungsrecht - Zuweisung - Eigenverantwortung des Versicherten - keine unzumutbare verfassungsrechtlich nicht hinnehmbare Belastung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 55/11 vom 1.11.2011, Presse-Mitteilung Nr. 55/11 vom 8.11.2011
1. Senat 8.11.2011 B 1 KR 19/10 R Krankenversicherung - Verordnung eines Arzneimittels während und außerhalb eines arzneimittelrechtlichen Zulassungsverfahrens jenseits seiner bestehenden Zulassung nur bei wissenschaftlichen Erkenntnissen über Nutzen und Risiken des Mittels aufgrund von Phase III-Studien - Bindung von Hochschulambulanzen an die im ambulanten Bereich geltenden leistungsrechtlichen Begrenzungen des Anspruchs der Versicherten auf Versorgung mit Fertigarzneimitteln - kein Ersatz der Zulassungsentscheidung durch die bloße Möglichkeit einer Zulassung im Verfahren nach § 25b Abs 2 AMG 1976
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 55/11 vom 1.11.2011, Presse-Mitteilung Nr. 55/11 vom 8.11.2011
1. Senat 8.11.2011 B 1 KR 8/11 R Krankenversicherung - Krankenhaus - Auslegung der Kodierrichtlinien und des Fallpauschalen-Katalogs - Festlegung der Vergütungshöhe für DRG-Tatbestände durch Fallpauschalen-Katalog - Gebot des effektiven Rechtsschutzes - Rechtsbeziehungen zwischen Krankenkassen und zugelassenen Krankenhäusern sind öffentlich-rechtlicher Natur
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 55/11 vom 1.11.2011, Presse-Mitteilung Nr. 55/11 vom 8.11.2011
1. Senat 13.12.2011 B 1 KR 3/11 R Erstattung von Arbeitgeberaufwendungen für Entgeltfortzahlung - Erstattungssatz - Satzungsregelung - Wahrung des gesetzlichen Mindesterstattungssatzes nach § 9 Abs 2 Nr 1 AufAG
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 64/11 vom 6.12.2011, Presse-Mitteilung Nr. 64/11 vom 13.12.2011
1. Senat 13.12.2011 B 1 KR 7/11 R Krankenversicherung - keine Befugnis zur Beschränkung des Ausgleichs der Arbeitgeberaufwendungen bei Mutterschaft durch Satzungsregelung - Überprüfung angeblicher Rechtsverstöße bei Bemessung der Umlage
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 64/11 vom 6.12.2011, Presse-Mitteilung Nr. 64/11 vom 13.12.2011
1. Senat 13.12.2011 B 1 KR 9/11 R Krankenversicherung - Fahrkosten - Auswirkungen der Höchstpreisregelung für Krankentransporte auf bereits eingegangene rahmenvertragliche Vergütungsverpflichtungen und neue Vergütungsvereinbarungen - keine "Urkundeneinheit" bei koordinationsrechtlichen - öffentlich-rechtlichen Verträgen - vorweggenommene schriftliche Zustimmungserklärung der Rahmenvertragsparteien bei Beitrittsoption - Begründung einer unmittelbaren öffentlich-rechtlichen Leistungs- und Vergütungsberechtigung - Rahmenvertrag keine Vorschrift iSd § 162 SGG - Auslegung schuldrechtlicher Verträge durch das Revisionsgericht
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 64/11 vom 6.12.2011, Presse-Mitteilung Nr. 64/11 vom 13.12.2011
2. Senat 18.1.2011 B 2 U 15/10 R Gesetzliche Unfallversicherung - Unfallversicherungsschutz - Tatbestandsvoraussetzung - persönliches Merkmal - Kind - Kindergarten - Einrichtung - Lebensalter - behinderter Mensch - Tageseinrichtung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 2/11 vom 14.1.2011, Presse-Mitteilung Nr. 2/11 vom 24.1.2011
2. Senat 18.1.2011 B 2 U 5/10 R Gesetzliche Unfallversicherung - MdE-Einschätzung gem § 56 Abs 2 SGB 7 - Sozialdatenschutz gem § 200 Abs 2 SGB 7 - Beweisverwertungsverbot - Verletzung des Auswahlrechts beim Sachverständigen - sozialgerichtliches Verfahren - Verletzung des rechtlichen Gehörs - Überraschungsentscheidung - Verletzung des Sachaufklärungspflicht
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 2/11 vom 14.1.2011, Presse-Mitteilung Nr. 2/11 vom 24.1.2011
2. Senat 18.1.2011 B 2 U 16/10 R Landwirtschaftliche Unfallversicherung - landwirtschaftlicher Unternehmer - Mitgliedschaft - Bodenbewirtschaftung - Mähen einer Wiese
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 2/11 vom 14.1.2011, Presse-Mitteilung Nr. 2/11 vom 24.1.2011
2. Senat 18.1.2011 B 2 U 9/10 R Gesetzliche Unfallversicherung - Unfallversicherungsschutz gem § 2 Abs 1 Nr 4 SGB 7 - behinderte Menschen im Förder- und Betreuungsbereich gem § 136 Abs 3 SGB 9 - keine Werkstattfähigkeit - Verfassungsmäßigkeit - kein Verstoß gegen Art 3 Abs 3 S 2 GG und Art 3 Abs 1 GG
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 2/11 vom 14.1.2011, Presse-Mitteilung Nr. 2/11 vom 24.1.2011
2. Senat 17.5.2011 B 2 U 19/10 R Gesetzliche Unfallversicherung - Entschädigung wegen einer Berufskrankheit gem BKV Anl 1 Nr 4111 - Stichtagsregelung - Inkrafttreten - maßgeblicher Zeitpunkt des Eintritts des Versicherungsfalls - keine Rückwirkung gem § 6 Abs 3 S 2 BKV hinsichtlich der Rechtsfolge "Versicherungsfall" - Umfang der Zahlungsansprüche gem § 6 Abs 6 S 2 BKV - Erkrankungsfall vor dem 1.1.1993 - Verletztenrente - rückwirkende Leistungserbringung ab dem 1.1.2005
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 27/11 vom 13.5.2011, Presse-Mitteilung Nr. 27/11 vom 20.5.2011
2. Senat 22.3.2011 B 2 U 12/10 R Gesetzliche Unfallversicherung - Übergangsleistung - Entschließungs- und Auswahlermessen - Prävention - zukunftsgerichtete Leistung - keine rückwirkende Leistungserbringung nach Ablauf des Fünf-Jahres-Zeitraums - fehlende Schadensersatzfunktion - Beginn der Fünf-Jahres-Frist
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 14/11 vom 18.3.2011, Presse-Mitteilung Nr. 14/11 vom 24.3.2011
2. Senat 22.3.2011 B 2 U 4/10 R Landwirtschaftliche Unfallversicherung - Berufskrankheit - Unterlassungszwang - Verschlimmerung - Wideraufleben - Atemwegserkrankung - Weigerung des Unterlassens der gefährdenden Tätigkeit - kein Leistungsanspruch gem § 3 Abs 1 BKV - Gefahr der Entstehung einer BK - dauerhafte Ausprägung des Krankheitsbildes - Verfassungsmäßigkeit - Berufsfreiheit - Gleichheitssatz - Landwirtschaft - Farmerlunge - Rhinitis
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 14/11 vom 18.3.2011, Presse-Mitteilung Nr. 14/11 vom 24.3.2011
2. Senat 17.5.2011 B 2 U 18/10 R Gesetzliche Unfallversicherung - Pflichtversicherung kraft Satzung - Beendigung der Pflichtversicherung - Übergangsregelung - freiwillige Versicherung - Mitgliedschaft - Versicherungsschein - Verwaltungsakt - Satzungskompetenz - Satzungsregelung - Gesetzesvorbehalt
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 27/11 vom 13.5.2011, Presse-Mitteilung Nr. 27/11 vom 20.5.2011
2. Senat 5.7.2011 B 2 U 17/10 R Gesetzliche Unfallversicherung - Arbeitsunfall - mittelbare Unfallfolge - Feststellung - Anspruch - Ermächtigungsnorm - Gesundheitsschaden - Folgeschäden - Untersuchung - Aufklärung - Maßnahme - Heilbehandlung - D-Arzt - Zurechnungstatbestand - Mitwirkungspflichten - irrige Vorstellung - Rechtsschein - Anschein - wesentliche Bedingung - Kausalität
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 32/11 vom 1.7.2011, Presse-Mitteilung Nr. 32/11 vom 7.7.2011
2. Senat 15.9.2011 B 2 U 24/10 R Gesetzliche Unfallversicherung - Festsetzung des Jahresarbeitsverdienstes - erhebliche Unbilligkeit - Neufestsetzung nach billigem Ermessen - Regel-JAV - Jahresfrist als maßgeblicher Referenzzeitraum - keine Verletzung der Grundrechte gem Art 3 und 6 GG
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 45/11 vom 2.9.2011, Presse-Mitteilung Nr. 45/11 vom 15.9.2011
2. Senat 15.9.2011 B 2 U 22/10 R Gesetzliche Unfallversicherung - Berufskrankheit gem BKV Anl 1 Nr 3101 - Infektionskrankheit - besonders erhöhte Infektionsgefahr - Durchseuchung des beruflichen Umfeldes - Nachweis - Hepatitis-C-Erkrankung - Altenpflegehelferin - Insulinspritzen - Altenheim
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 45/11 vom 2.9.2011, Presse-Mitteilung Nr. 45/11 vom 15.9.2011

nach oben