Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen/
ECLI:
Text:
 
Kalender
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
   Mo   Di   Mi   Do   Fr   Sa   So   
             1   2   
   3   4   5   6   7   8   9   
   10   11   12   13   14   15   16   
   17   18   19   20   21   22   23   
   24   25   26   27   28   29   30   
   31               

Senat Datum Sortierrichtung: absteigend Aktenzeichen  
6. Senat 12.12.2012 B 6 KA 1/12 R Vertragsärztliche Versorgung - Gesamtpunktzahlvolumen - Änderung der Abrechnungsobergrenzen für sogenannte Job-Sharing-Praxen nach Maßgabe der Bedarfsplanungsrichtlinien - antragsabhängige Änderungen - substantiierte Darlegung der geltend gemachten Veränderungen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 65/12 vom 29.11.2012, Presse-Mitteilung Nr. 65/12 vom 13.12.2012
6. Senat 12.12.2012 B 6 KA 15/12 R MKG-Chirurg - Anerkennung von einer Kassenärztlichen Vereinigung (KÄV) als Belegarzt - Abrechnung der Leistungen nur gegenüber der betreffenden KÄV und nicht gegenüber einer Kassenzahnärztlichen Vereinigung - Ausschluss einer belegzahnärztlichen Tätigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 65/12 vom 29.11.2012, Presse-Mitteilung Nr. 65/12 vom 13.12.2012
6. Senat 12.12.2012 B 6 KA 3/12 R Vertragsärztliche Versorgung - ambulante Notfallversorgung - Vergütung - Zusatzpauschale - Krankenhausambulanz - Hausbesuch
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 12.12.2012 - B 6 KA 4/12 R -, Presse-Vorbericht Nr. 65/12 vom 29.11.2012, Presse-Mitteilung Nr. 65/12 vom 13.12.2012
6. Senat 12.12.2012 B 6 KA 35/12 R Vertragsärztliche Versorgung - Hemmung der Ausschlussfrist für sachlich-rechnerische Richtigstellung durch gerichtliche Auseinandersetzung über Vorschriften eines Honorarverteilungsmaßstabes
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 65/12 vom 29.11.2012, Presse-Mitteilung Nr. 65/12 vom 13.12.2012
6. Senat 12.12.2012 B 6 KA 4/12 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 12.12.2012 - B 6 KA 3/12 R.


siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 12.12.2012 - B 6 KA 3/12 R -, Presse-Vorbericht Nr. 65/12 vom 29.11.2012, Presse-Mitteilung Nr. 65/12 vom 13.12.2012
6. Senat 12.12.2012 B 6 KA 5/12 R Vertragsärztliche Versorgung - Arzt im Notfalldienst - Erstversorgung - Laboruntersuchungen der Blutalkoholkonzentration und des C-reaktiven Proteins - grundsätzlich keine Basisversorgung des Notfalldienstes - Beurteilung - ärztliche Sachkunde der kassen- bzw vertragsarztrechtlichen Spruchkörper - Anforderung von Laboruntersuchungen - Auftragsleistungen - Durchführung des von einer Kassenärztlichen Vereinigung organisierten Notfalldienst in Krankenhausräumen - Sachkunde des Spruchkörpers
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 65/12 vom 29.11.2012, Presse-Mitteilung Nr. 65/12 vom 13.12.2012
6. Senat 12.12.2012 B 6 KA 50/11 R Vertragsärztliche Versorgung - Ausschluss der Verordnung für sogenannte Lifestyle-Arzneimittel kraft Gesetzes - Verordnungsregress setzt eine Bekanntgabe des Ausschlusses in Arzneimittelrichtlinien nicht voraus
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 65/12 vom 29.11.2012, Presse-Mitteilung Nr. 65/12 vom 13.12.2012

nach oben