Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen/
ECLI:
Text:
 
Kalender
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Senat Datum Aktenzeichen Sortierrichtung: aufsteigend
Erste Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 nächste Seite
1. Senat 12.3.2013 B 1 A 1/12 R Krankenversicherung - Krankenkassenschließung dient öffentlichem Interesse - Arbeitnehmer - keine Verletzung von Grundrechten wegen Fehlens von Rechtsschutz gegen Schließung der sie beschäftigenden Krankenkasse
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 10/13 vom 1.3.2013, Presse-Mitteilung Nr. 10/13 vom 13.3.2013
1. Senat 12.3.2013 B 1 A 2/12 R Krankenversicherung - Genehmigung einer Satzungsänderung über Wahltarife erfolgt allein im öffentlichen Interesse - keine Änderung durch europarechtliches Beihilfeverbot an Anforderungen über rechtliche Betroffenheit - Statthaftigkeit der Verpflichtungs- und Fortsetzungsfeststellungsklage - keine Klagebefugnis eines privaten Krankenversicherungsunternehmens - gesetzliche Krankenkassen sind keine Unternehmen iS des europäischen Wettbewerbsrechts - Aufsichtsanordnungen bzw vorher erteilte Satzungsgenehmigungen stellen keine Beihilfehandlungen iS des Gemeinschaftsrechts dar
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 10/13 vom 1.3.2013, Presse-Mitteilung Nr. 10/13 vom 13.3.2013
1. Senat 7.5.2013 B 1 KR 12/12 R Leistungen zur medizinischen Rehabilitation - Kostenerstattung - Auswahlermessen der Krankenkasse - Vorrang vor dem Wunsch- und Wahlrecht des Versicherten - Wahlrecht des Versicherten nur für vertragslose zertifizierte medizinisch geeignete Einrichtungen gegen Mehrkostenbeteiligung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 22/13 vom 2.5.2013, Presse-Sonderbericht Nr. 11/13 vom 7.5.2013, Presse-Mitteilung Nr. 22/13 vom 7.5.2013
1. Senat 17.12.2013 B 1 KR 14/13 R Krankenversicherung - Krankenhaus - keine Aufwandspauschale bei nicht fristgerechter Prüfanzeige - weite Auslegung von Prüfaufträgen an den MDK - Verpflichtung des MDK zu weiteren Ermittlungen bei zusätzlichen Verdachtsmomenten im Rahmen einer Auffälligkeitsprüfung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 64/13 vom 10.12.2013, Presse-Mitteilung Nr. 64/13 vom 18.12.2013
1. Senat 12.3.2013 B 1 KR 17/12 R Krankenversicherung - Krankengeld - Ruhen beim Bezug von Übergangsgeld - Krankengeldspitzbetrag
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 10/13 vom 1.3.2013, Presse-Mitteilung Nr. 10/13 vom 13.3.2013
1. Senat 2.7.2013 B 1 KR 18/12 R Krankenversicherung - Arzneimittel - pharmazeutische Unternehmen tragen Risiko auch unverschuldet verursachter Angaben in der Lauer-Taxe - notwendige Beiladung von in Betracht kommenden Haftungsschuldnern - Zulässigkeit der echten Leistungsklage in Prozessstandschaft - notwendige Beiladung aller Krankenkassen - Anspruch auf Verzugszinsen und eines weitergehenden Verzugsschadens
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 34/13 vom 26.6.2013, Presse-Mitteilung Nr. 34/13 vom 3.7.2013
1. Senat 7.5.2013 B 1 KR 19/12 R Krankenversicherung - Voraussetzung für Anspruch auf zahnimplantologische Leistungen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 22/13 vom 2.5.2013, Presse-Mitteilung Nr. 22/13 vom 7.5.2013
1. Senat 17.9.2013 B 1 KR 2/12 R Krankenversicherung - Krankenhaus - vollstationäre Behandlung - Anspruch auf Fallpauschale - keine gesonderte Vergütung für vorstationäre Behandlung im selben Behandlungsfall - Vorliegen desselben Behandlungsfalls
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 45/13 vom 10.9.2013, Presse-Mitteilung Nr. 45/13 vom 17.9.2013
1. Senat 17.9.2013 B 1 KR 21/12 R Krankenversicherung - Krankenhaus - Vergütungsanspruch für eine vorstationäre Behandlung - Zahlungsverpflichtung der Krankenkasse bei Inanspruchnahme durch Versicherten in einem zugelassenen Krankenhaus - keine Erforderlichkeit bei nicht ausgeschöpfter notwendiger vertragsärztlicher Diagnostik
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 45/13 vom 10.9.2013, Presse-Mitteilung Nr. 45/13 vom 17.9.2013
1. Senat 12.11.2013 B 1 KR 22/12 R Krankenversicherung - Pflichtverletzung eines Krankenhauses gegenüber Krankenkasse - Schadensersatz - keine vertragsärztliche Arzneimittelversorgung während vollstationärer Behandlung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 55/13 vom 5.11.2013, Presse-Mitteilung Nr. 55/13 vom 12.11.2013
1. Senat 2.7.2013 B 1 KR 23/12 R Krankenversicherung - Aufstockungsversicherung mit Mehrleistungsanspruch bei Vereinbarung zusätzlicher Leistungen - Prämienerhöhung durch Satzungsänderung - Prämienbemessung nach Altersgruppe und Einkommensklasse - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 2.7.2013 - B 1 KR 25/12 R -, Urteil des 1. Senats vom 2.7.2013 - B 1 KR 24/12 R -, Presse-Vorbericht Nr. 34/13 vom 26.6.2013, Presse-Mitteilung Nr. 34/13 vom 3.7.2013
1. Senat 2.7.2013 B 1 KR 24/12 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 2.7.2013 - B 1 KR 23/12 R.


siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 2.7.2013 - B 1 KR 23/12 R -, Presse-Vorbericht Nr. 34/13 vom 26.6.2013, Presse-Mitteilung Nr. 34/13 vom 3.7.2013
1. Senat 2.7.2013 B 1 KR 25/12 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 2.7.2013 - B 1 KR 23/12 R.


siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 2.7.2013 - B 1 KR 23/12 R -, Presse-Vorbericht Nr. 34/13 vom 26.6.2013, Presse-Mitteilung Nr. 34/13 vom 3.7.2013
1. Senat 7.5.2013 B 1 KR 26/12 R Krankenversicherung - keine Entziehung von Schutzmechanismen des Rechts auf Leben und körperliche Unversehrtheit durch eine grundrechtsorientierte Auslegung des Leistungsrechts - Auslandsbehandlung - Entziehung einer Überprüfung durch Nichtveröffentlichung grundsätzlich verfügbarer Daten über die Methode
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 22/13 vom 2.5.2013, Presse-Mitteilung Nr. 22/13 vom 7.5.2013
1. Senat 12.11.2013 B 1 KR 27/12 R Krankenversicherung - Heilmittel - keine Begrenzung des Erstattungsanspruchs eines Trägers der gesetzlichen Unfallversicherung gegen eine gesetzliche Krankenkasse durch die lediglich präventiven Zwecken dienenden Heilmittelkombinationen und Verordnungsintervalle der Heilmittel-Richtlinien (juris: HeilMRL)
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 55/13 vom 5.11.2013, Presse-Mitteilung Nr. 55/13 vom 12.11.2013
1. Senat 12.3.2013 B 1 KR 4/12 R Krankenversicherung - kein Krankengeldanspruch eines freiwillig versicherten Selbständigen bei vorheriger Aufgabe der Erwerbstätigkeit - keine Aufgabe bei Nichtausübung aufgrund einer sich später als unrichtig erweisenden Arbeitsunfähigkeitsfeststellung - keine Abhängigkeit des Krankengeld-Versicherungsschutzes vom Fortbestand der weiteren Voraussetzungen der Satzung - Überprüfung durch den Versicherten beim Wegfall der Zugangsvoraussetzungen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 10/13 vom 1.3.2013, Presse-Mitteilung Nr. 10/13 vom 13.3.2013
1. Senat 7.5.2013 B 1 KR 44/12 R Krankenversicherung - Systemversagen bei objektiv willkürlicher Nichtempfehlung einer neuen Behandlungsmethode durch den Gemeinsamen Bundesausschuss - Folgen verzögerter Bearbeitung eines Antrags auf Empfehlung einer neuen Methode - Verfassungswidrigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 22/13 vom 2.5.2013, Presse-Sonderbericht Nr. 12/13 vom 7.5.2013, Presse-Mitteilung Nr. 22/13 vom 7.5.2013
1. Senat 2.7.2013 B 1 KR 49/12 R Krankenversicherung - Apotheker - kein Vergütungsanspruch oder Ersatz des Wertes oder der Beschaffungskosten bei pflichtwidriger Arzneimittelabgabe
siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 2.7.2013 - B 1 KR 5/13 R -, Presse-Vorbericht Nr. 34/13 vom 26.6.2013, Presse-Mitteilung Nr. 34/13 vom 3.7.2013
1. Senat 7.5.2013 B 1 KR 5/12 R Krankenversicherung - Leistungspflicht der Krankenkasse für Zahnersatz - Anspruch Versicherter gegen ihre Krankenkasse auf Leistung einer nachträglichen Festzuschusserhöhung an sich selbst nach eigenen Zahlungen an den Vertragszahnarzt - Bewilligung des Festzuschusses vor den Behandlung - Befristung der Genehmigung des Heil- und Kostenplans - Verfassungsmäßigkeit der Regelungen zur Versorgung mit Zahnersatz
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 22/13 vom 2.5.2013, Presse-Mitteilung Nr. 22/13 vom 7.5.2013
1. Senat 2.7.2013 B 1 KR 5/13 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 2.7.2013 - B 1 KR 49/12 R.


siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 2.7.2013 - B 1 KR 49/12 R -, Presse-Vorbericht Nr. 34/13 vom 26.6.2013, Presse-Mitteilung Nr. 34/13 vom 3.7.2013
1. Senat 17.12.2013 B 1 KR 50/12 R Krankenversicherung - isolierte ambulante ärztliche Krankenbehandlung in Form zulässiger Psychotherapie - keine medizinische Rehabilitation - Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche - keine ärztliche ambulante Krankenbehandlung - Zuständigkeitsklärung nach § 14 Abs 4 S 1 SGB 9 bei Rehabilitationsleistungen - keine Ausgestaltung des Inhalts der Rehabilitationsleistungen durch Bundesausschuss der Ärzte und Krankenkassen bzw Rechtsnachfolger - kein Erstattungsanspruch des Trägers der öffentliche Jugendhilfe gegenüber Krankenkassen - keine Abweichung bzgl Auslegung der Regelung des § 35a Abs 3 SGB 8 von Entscheidungen des Bundesverwaltungsgerichts
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 64/13 vom 10.12.2013, Presse-Mitteilung Nr. 64/13 vom 18.12.2013
1. Senat 17.9.2013 B 1 KR 51/12 R Krankenversicherung - Krankenhaus - keine Erforderlichkeit einer nachstationären Behandlung bei ausreichender vertragsärztlicher Versorgung - Zulässigkeit einer erforderlichen nachstationären Behandlung ohne vertragsärztliche Verordnung im Anschluss an eine rechtmäßige Krankenhausbehandlung - Zusatzpauschalen nur bei Nichtabgeltung durch Fallpauschalen - Informationspflichten des Krankenhauses - zeitnahe Prüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenversicherung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 45/13 vom 10.9.2013, Presse-Mitteilung Nr. 45/13 vom 17.9.2013
1. Senat 17.12.2013 B 1 KR 52/12 R Krankenversicherung - Krankenhaus - Auffälligkeit einer Krankenhausabrechnung - Anfangsverdacht - Berechtigung zur umfassenden Überprüfung - Herausgabe der Behandlungsunterlagen zum Zwecke der Abrechnungsprüfung auch bei örtlicher Unzuständigkeit des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung - keine drittschützende Wirkung der Richtlinien über die Zusammenarbeit der Krankenkassen mit dem Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDKRL) gegenüber Leistungserbringern
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 64/13 vom 10.12.2013, Presse-Mitteilung Nr. 64/13 vom 18.12.2013
1. Senat 7.5.2013 B 1 KR 53/12 R Krankenversicherung - Reichweite des Anspruchs auf Kostenerstattung - Notwendigkeit und Erfolgsaussicht einer stationären medizinischen Rehabilitationsmaßnahme - Stellung eines Verlängerungsantrages auch bei selbst beschaffter Leistung - gerichtliche Prüfung bei Gewährung von Ermessensleistungen - pflichtgemäßes Ermessen bzw Auswahlermessen einer Krankenkasse - Berücksichtigung des Wirtschaftlichkeitsgebotes - Wunsch- und Wahlrecht des Versicherten - Mehrkostenbeteiligung - Gleichbehandlung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 22/13 vom 2.5.2013, Presse-Sonderbericht Nr. 11/13 vom 7.5.2013, Presse-Mitteilung Nr. 22/13 vom 7.5.2013
1. Senat 17.9.2013 B 1 KR 54/12 R Gemeinsamer Bundesausschuss muss Zweifeln an der Willkürfreiheit ermittelter Wirkstoff-Vergleichsgrößen für Festbetragsgruppen nachgehen - Begründung der Festbetragsgruppenbildung - Mitteilung der maßgeblichen Gründe - Klagebefugnis eines pharmazeutischen Unternehmens - keine notwendige Beiladung der Aufsichtsbehörde - Festbetragsfestsetzungen - Verwaltungsakt
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 45/13 vom 10.9.2013, Presse-Mitteilung Nr. 45/13 vom 17.9.2013
1. Senat 12.11.2013 B 1 KR 56/12 R Gesetzliche Krankenversicherung - Anspruch der Krankenkasse auf Aufwendungsersatz für Krankenbehandlung nicht versicherter Sozialhilfeempfänger - keine Anwendbarkeit der Ausschlussfrist des § 111 SGB 10
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 55/13 vom 5.11.2013, Presse-Mitteilung Nr. 55/13 vom 12.11.2013
1. Senat 17.12.2013 B 1 KR 57/12 R Krankenversicherung - Krankenhaus - Abschlag kommt auch bei Verlegung aus einem ausländischen Krankenhaus in Betracht - Beachtung des Gleichheitssatzes
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 64/13 vom 10.12.2013, Presse-Mitteilung Nr. 64/13 vom 18.12.2013
1. Senat 17.12.2013 B 1 KR 59/12 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 17.12.2013 - B 1 KR 71/12 R.


siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 17.12.2013 - B 1 KR 71/12 R -, Presse-Vorbericht Nr. 64/13 vom 10.12.2013, Presse-Mitteilung Nr. 64/13 vom 18.12.2013
1. Senat 17.12.2013 B 1 KR 60/12 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 17.12.2013 - B 1 KR 71/12 R.


siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 17.12.2013 - B 1 KR 71/12 R -, Presse-Vorbericht Nr. 64/13 vom 10.12.2013, Presse-Mitteilung Nr. 64/13 vom 18.12.2013
1. Senat 17.12.2013 B 1 KR 61/12 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 17.12.2013 - B 1 KR 71/12 R.


siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 17.12.2013 - B 1 KR 71/12 R -, Presse-Vorbericht Nr. 64/13 vom 10.12.2013, Presse-Mitteilung Nr. 64/13 vom 18.12.2013

nach oben