Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen/
ECLI:
Text:
 
Kalender
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
   Mo   Di   Mi   Do   Fr   Sa   So   
         1   2   3   4   
   5   6   7   8   9   10   11   
   12   13   14   15   16   17   18   
   19   20   21   22   23   24   25   
   26   27   28   29   30   31     

Senat Datum Sortierrichtung: absteigend Aktenzeichen  
6. Senat 28.8.2013 B 6 KA 17/13 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 28.8.2013 - B 6 KA 50/12 R.


siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 28.8.2013 - B 6 KA 50/12 R -, Presse-Vorbericht Nr. 40/13 vom 15.8.2013, Presse-Mitteilung Nr. 40/13 vom 29.8.2013
6. Senat 28.8.2013 B 6 KA 36/12 R Vertragsärztliche Versorgung - Abrechnungsobergrenze - Anstellung von Ärzten in Job-Sharing-Verhältnissen - rückwirkende Neufestsetzung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 40/13 vom 15.8.2013, Presse-Mitteilung Nr. 40/13 vom 29.8.2013
6. Senat 28.8.2013 B 6 KA 41/12 R Kassenärztliche Vereinigung - Klage gegen die Kassenärztliche Bundesvereinigung auf Auskunftserteilung im Zusammenhang mit dem im GKV-SolG geregelten West-Ost-Ausgleichsverfahren - Rechtsschutzinteresse - Auskunftspflicht - Nebenanspruch - Reichweite - Gesamtvergütung - Veränderungsrate - extrabudgetäre Zahlung - Richtlinie - Gestaltungsspielraum - "unechte" Stufenklage - Abtrennung der auf Zahlung gerichteten Streitgegenstände
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 28.8.2013 - B 6 KA 42/12 R -, Presse-Vorbericht Nr. 40/13 vom 15.8.2013, Presse-Mitteilung Nr. 40/13 vom 29.8.2013
6. Senat 28.8.2013 B 6 KA 42/12 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 28.8.2013 - B 6 KA 41/12 R.


siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 28.8.2013 - B 6 KA 41/12 R -, Presse-Vorbericht Nr. 40/13 vom 15.8.2013, Presse-Mitteilung Nr. 40/13 vom 29.8.2013
6. Senat 28.8.2013 B 6 KA 43/12 R Kassenärztliche Vereinigung - Ausschluss der sachlich-rechnerischen Richtigstellung aus Vertrauensgesichtspunkten nur bei bestimmten Fallkonstellationen - Erhöhung der Gesamtpunktzahlvolumina für Job-Sharing-Praxis durch Zulassungsausschuss
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 40/13 vom 15.8.2013, Presse-Mitteilung Nr. 40/13 vom 29.8.2013
6. Senat 28.8.2013 B 6 KA 46/12 R Wirtschaftlichkeitsprüfung in der vertragsärztlichen Versorgung - Abschluss einer individuellen Richtgrößenvereinbarung nur auf Anregung oder Antrag des Vertragsarztes und auch nach Festsetzung eines Regresses durch die Prüfungsstelle im Verfahren vor dem Beschwerdeausschuss - Bindung des Vertragsarztes an eine individuelle Richtgröße - keine nachträglichen Zweifel - Erstattung des kompletten Mehraufwandes im Falle der Überschreitung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 40/13 vom 15.8.2013, Presse-Mitteilung Nr. 40/13 vom 29.8.2013
6. Senat 28.8.2013 B 6 KA 50/12 R Kassenärztliche Vereinigung - fehlerhafte Honorarzahlung ohne Berücksichtigung der für eine Job-Sharing-Praxis geltenden Gesamtpunktzahlvolumina - kein Vertrauensschutz bzgl Aufhebung der Punktzahlobergrenzen - Begrenzung der sachlich-rechnerischen Richtigstellung von Honorarbescheiden
siehe auch: Urteil des 6. Senats vom 28.8.2013 - B 6 KA 17/13 R -, Presse-Vorbericht Nr. 40/13 vom 15.8.2013, Presse-Mitteilung Nr. 40/13 vom 29.8.2013

nach oben