Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen/
ECLI:
Text:
 
Kalender
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Senat Datum Sortierrichtung: absteigend Aktenzeichen
vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 nächste Seite
2. Senat 4.12.2014 B 2 U 16/13 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 4.12.2014 - B 2 U 11/13 R.


siehe auch: Urteil des 2. Senats vom 4.12.2014 - B 2 U 11/13 R -, Presse-Vorbericht Nr. 56/14 vom 27.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 56/14 vom 4.12.2014
2. Senat 4.12.2014 B 2 U 18/13 R Gesetzliche Unfallversicherung - Wegeunfall - haftungsbegründende Kausalität - schwerste unfallbedingte Verletzungen - Behandlungsabbruch - Tod des Versicherten - wesentliche Wirkursachen - Schutzzweck der Norm: Entscheidungsautonomie und Menschenwürde des Versicherten gem Art 1 GG - Ablehnungsrecht des Versicherten auf lebensverlängernde Maßnahmen - Hinterbliebenenrente - Leistungsausschluss gem § 101 Abs 1 SGB 7 - Geltungsbereich - objektiver Gesetzeszweck - vorsätzliche Herbeiführung eines Versicherungsfalls - zivilrechtlicher Grundsatz des "venire contra factum proprium" - Strafbarkeit - einschränkende Auslegung: teleologische Reduktion - objektiver Wille des Gesetzgebers: Patientenautonomie - verbindliche Patientenverfügung - strafrechtliche BGH-Rechtsprechung - gerechtfertigte Sterbehilfe - Betreuer - Sterbeprozess - Durchtrennen der Magensonde
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 56/14 vom 27.11.2014, Presse-Sonderbericht Nr. 38/14 vom 4.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 56/14 vom 4.12.2014
5. Senat 4.12.2014 B 5 AL 1/14 R Arbeitslosenversicherung - Voraussetzung für Versicherungspflichtverhältnis auf Antrag - Bezug einer Entgeltersatzleistung - Versicherungspflicht nach § 26 Abs 2 Nr 1 SGB 3 nur wegen Bezug von Übergangsgeld während einer medizinischen Rehabilitationsmaßnahme - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 58/14 vom 2.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 58/14 vom 4.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 13/16 vom 7.4.2016
5. Senat 4.12.2014 B 5 AL 2/14 R Arbeitslosenversicherung - Versicherungspflichtverhältnis auf Antrag - Zahlungsverzug - Vertreten der Nichtzahlung der Beiträge - Beendigung - keine Hinweispflicht des Leistungsträgers auf drohenden Verlust des Versicherungsschutzes
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 58/14 vom 2.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 58/14 vom 4.12.2014
5. Senat 4.12.2014 B 5 RE 12/14 R Berechnung der Höhe der Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung - unterjährig aufgenommene selbstständige Tätigkeit - Hochrechnung - Arbeitseinkommen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 58/14 vom 2.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 58/14 vom 4.12.2014
5. Senat 4.12.2014 B 5 RE 4/14 R Rentenversicherung - Versicherungspflicht - nicht erwerbsmäßig tätige Pflegeperson - keine Zusammenrechnung des Pflegeaufwands für mehrere Pflegebedürftige zur Erfüllung der Mindestpflegezeit - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 58/14 vom 2.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 58/14 vom 4.12.2014
14. Senat 2.12.2014 B 14 AS 35/13 R Sozialgerichtliches Verfahren - Geltendmachung von Leistungen für Unterkunft und Heizung für einen Hilfebedürftigen durch den Sozialhilfeträger im Wege der Prozessstandschaft - notwendige Beiladung des Hilfebedürftigen - Grundsicherung für Arbeitsuchende - Leistungsausschluss - Unterbringung in einer stationären Einrichtung - Einrichtungsbegriff
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 55/14 vom 26.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 55/14 vom 2.12.2014
14. Senat 2.12.2014 B 14 AS 50/13 R Arbeitslosengeld II - Unterkunft und Heizung - Abweichung vom Kopfteilprinzip bei Wegfall des Unterkunftskostenanteils eines Mitglieds der Bedarfsgemeinschaft durch Sanktion - Anrechnung vorhandenen Einkommens auf den ungedeckten Unterkunftskostenanteil - verfassungskonforme Auslegung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 55/14 vom 26.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 55/14 vom 2.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 4/18 vom 15.2.2018
14. Senat 2.12.2014 B 14 AS 56/13 R Teilaufhebung der Bewilligung von Arbeitslosengeld II - Minderung der Unterkunftskosten durch Betriebskostengutschrift - keine Begrenzung bzw Herabsetzung der Erstattungsforderung nach § 40 Abs 2 SGB 2 aF - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 55/14 vom 26.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 55/14 vom 2.12.2014
14. Senat 2.12.2014 B 14 AS 60/13 R Sozialrechtliches Verwaltungsverfahren - Erstattung von Kosten im Vorverfahren - Voraussetzungen des Kostenerstattungsanspruchs - Erstattungspflicht auch bei Nichtvorliegen einer vom Rechtsanwalt an seinen Mandanten gerichteten Kostenrechnung - Anwendungsbereich von § 10 RVG
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 55/14 vom 26.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 55/14 vom 2.12.2014
14. Senat 2.12.2014 B 14 AS 66/13 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Leistungsausschluss bei Unterbringung in einer stationären Einrichtung - Aufenthalt in einer Rehabilitationseinrichtung - Kostentragung durch den Rentenversicherungsträger - voraussichtliche Aufenthaltsdauer von weniger als sechs Monaten - Prognose zum Zeitpunkt der Aufnahme - Sozialhilfe - Hilfe zum Lebensunterhalt - Leistungsansprüche - notwendige Beiladung des Sozialhilfeträgers
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 57/17 vom 30.11.2017, Presse-Vorbericht Nr. 55/14 vom 26.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 55/14 vom 2.12.2014
14. Senat 2.12.2014 B 14 AS 8/13 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Leistungsausschluss für Leistungsberechtigte nach § 1 AsylbLG - Tatbestandswirkung der Aufenthaltserlaubnis gem § 25 Abs 5 AufenthG 2004 - langjährige Aufenthaltsbefugnis gem § 30 Abs 4 AuslG 1990 - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 55/14 vom 26.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 55/14 vom 2.12.2014
3. Senat 27.11.2014 B 3 KR 1/13 R Krankenversicherung - Implantation von Kniegelenks-Totalendoprothesen bei Gonarthrose gehört zum Kernbereich der stationären Orthopädie - Begriff des Versorgungsauftrags - Mindestmengenbestimmung des G-BA - wirksame untergesetzliche Rechtsnorm - Krankenhaus - keine Verletzung der Berufsfreiheit durch fehlende Berechtigung zur Knie-TEP ab 2006 - Kostenzusage - Krankenkasse
siehe auch: Urteil des 3. Senats vom 27.11.2014 - B 3 KR 3/13 R -, Presse-Vorbericht Nr. 54/14 vom 19.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 54/14 vom 28.11.2014
3. Senat 27.11.2014 B 3 KR 12/13 R Krankenversicherung - ambulante Behandlung (hier: Chemotherapie) in Räumen des Krankenhauses durch zur vertragsärztlichen Versorgung ermächtigten Krankenhausarzt - unvorhergesehene Komplikationen mit anschließender stationärer Behandlung im gleichen Haus - keine einheitliche vollstationäre Krankenhausbehandlung - Krankenhausapotheke - Wirksamkeit vertraglicher Vereinbarungen zwischen den Verbänden der Krankenkassen und den Krankenhausträgern zu Beanstandungsfristen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 54/14 vom 19.11.2014
3. Senat 27.11.2014 B 3 KR 3/13 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 27.11.2014 - B 3 KR 1/13 R.


siehe auch: Urteil des 3. Senats vom 27.11.2014 - B 3 KR 1/13 R -, Presse-Vorbericht Nr. 54/14 vom 19.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 54/14 vom 28.11.2014
3. Senat 27.11.2014 B 3 KR 6/13 R Sozialgerichtliches Verfahren - Krankenversicherung - Vertragsangelegenheiten der häuslichen Krankenpflege - Streitigkeit über die Rechtmäßigkeit der aufsichtsbehördlichen Bestimmung einer Schiedsperson - sachliche Zuständigkeit der Sozialgerichte - Erledigung eines Verwaltungsaktes der Aufsichtsbehörde durch Erlassen eines Schiedsspruchs - Fehlen des erforderlichen Feststellungsinteresses für den Übergang von Anfechtungsklage zur Fortsetzungsfeststellungsklage - Außer-Kraft-Setzung einer Anordnung nach § 86a Abs 2 Nr 5 SGG erst durch tatsächliche einstweilige gerichtliche Anordnung - Ausschluss einer rückwirkenden Aufhebung der Bestimmung einer Schiedsperson nach Wirksamwerden des Schiedsspruchs - keine Verletzung des Art 19 Abs 4 GG
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 54/14 vom 19.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 54/14 vom 28.11.2014
3. Senat 27.11.2014 B 3 KR 7/13 R Krankenkasse - Prüfanzeige an Krankenhaus über Abrechnungsprüfung durch MDK - Wahrung der Sechswochenfrist - Streitwert für eine Herausgabeklage im Rechtsmittelverfahren
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 54/14 vom 19.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 54/14 vom 28.11.2014
1. Senat 18.11.2014 B 1 A 1/14 R Krankenversicherung - Versagung einer Satzungsgenehmigung - keine Leistungsausweitung der Leistungen zur künstlichen Befruchtung auf nichteheliche Lebensgemeinschaften - Ehe ist Grundlage für eine erhöhte Belastbarkeit der Partnerschaft und eine dem Kindeswohl mehr Rechnung tragende Lebensbasis - Zulässigkeit der Aufsichtsklage
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 51/14 vom 7.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 51/14 vom 19.11.2014
1. Senat 18.11.2014 B 1 KR 12/14 R Sozialrechtliches Verwaltungsverfahren - Erstattungsstreit zwischen Sozialhilfeträger und Krankenkasse - Erstattungsanspruch bei Beauftragung einer Krankenkasse zur Krankenbehandlung in Unkenntnis einer bestehenden Familienversicherung - Ablauf der Ausschlussfrist gem § 111 SGB 10 - Einwand der unzulässigen Rechtsausübung nur bei grob rechtswidrigem Verhalten des Begünstigten - keine Stützung eines Erstattungsanspruchs auf einen öffentlich-rechtlichen Erstattungsanspruch, Geschäftsführung ohne Auftrag oder einen Schadensersatzanspruch im Anwendungsbereich der §§ 102ff SGB 10 - sozialgerichtliches Verfahren - notwendige Beiladung nur bei Auswirkung auf die Rechtsposition des Berechtigten
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 51/14 vom 7.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 51/14 vom 19.11.2014
1. Senat 18.11.2014 B 1 KR 13/13 R Gesetzliche Krankenversicherung - Übernahme der Krankenbehandlung für nicht Versicherungspflichtige gegen Kostenerstattung nach § 264 SGB 5 - keine Anwendbarkeit der Ausschlussfrist des § 111 SGB 10
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 51/14 vom 7.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 51/14 vom 19.11.2014
1. Senat 18.11.2014 B 1 KR 19/13 R Krankenversicherung - keine Zugehörigkeit der Präimplantationsdiagnostik zum Leistungskatalog - kein Leistungsanspruch nach Gemeinschaftsrecht - Europarechtskonformität des Erfordernisses der Zustimmung einer Ethikkommission
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 51/14 vom 7.11.2014, Presse-Sonderbericht Nr. 36/14 vom 18.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 51/14 vom 19.11.2014
1. Senat 18.11.2014 B 1 KR 20/13 R Sozialgerichtliches Verfahren - notwendige Beiladung im Erstattungsstreit - Übernahme der Krankenbehandlung durch Krankenkasse für nicht versicherte Leistungsberechtigte im Rahmen des § 264 SGB 5 - Nichteinbindung des Sozialhilfeträgers in das unmittelbare krankenversicherungsrechtliche Leistungsgeschehen - Erfüllung der Selbsthilfeobliegenheit nach § 2 Abs 1 SGB 12 - Begriff des Geltendmachens iS von § 111 S 1 SGB 10 - Grundsatz von Treu und Glauben in Zusammenhang mit Berufung auf Fristablauf - allgemeiner öffentlich-rechtlicher Erstattungsanspruch
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 51/14 vom 7.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 51/14 vom 19.11.2014
1. Senat 18.11.2014 B 1 KR 35/13 R Krankenversicherung - elektronische Gesundheitskarte - Ausgestaltung und Verwendung sind verfassungsgemäß - Versicherter - Rechtsschutzbedürfnis - Vorrang vor dem BDSG 1990 - kein Verstoß gegen europäisches Datenschutzrecht
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 51/14 vom 7.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 51/14 vom 19.11.2014
1. Senat 18.11.2014 B 1 KR 8/13 R Krankenversicherung - Fahrkosten - Zuzahlung - ambulante Behandlung - Abgrenzung: stationsersetzende Behandlung / nicht stationsersetzende Behandlung - Erstattungsanspruch der Ehegattin als Sonderrechtsnachfolgerin - Einstufung als laufende Geldleistung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 51/14 vom 7.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 51/14 vom 19.11.2014
4. Senat 18.11.2014 B 4 AS 12/14 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Erstattung zu Unrecht erbrachter Leistungen - Vertretung der Bedarfsgemeinschaft - Zurechnung von Vertreterverschulden - Haftungsbeschränkung zugunsten minderjähriger Kinder - Erlass von Erstattungsbescheiden nach Eintritt der Volljährigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 53/14 vom 13.11.2014, Presse-Sonderbericht Nr. 35/14 vom 18.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 53/14 vom 19.11.2014
4. Senat 18.11.2014 B 4 AS 3/14 R Arbeitslosengeld II - Unterkunft und Heizung - Mietschulden - Darlehen oder Zuschuss - atypischer Fall - Frage des wesentlichen Mitverschuldens des Grundsicherungsträgers - rechtswidrige Tilgungsanordnung für das Mietschuldendarlehen - keine Anwendung des Kopfteilprinzips bei der Feststellung der Darlehensbelastung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 53/14 vom 13.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 53/14 vom 19.11.2014
4. Senat 18.11.2014 B 4 AS 4/14 R Arbeitslosengeld II - Mehrbedarf - unabweisbarer laufender besonderer Bedarf - Umgangskosten - Fahrkosten - Höhe und Einsparmöglichkeiten - Zumutbarkeit der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel - verfassungskonforme Auslegung - Klageart
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 53/14 vom 13.11.2014, Presse-Sonderbericht Nr. 34/14 vom 18.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 53/14 vom 19.11.2014
4. Senat 18.11.2014 B 4 AS 9/14 R Arbeitslosengeld II - Unterkunft und Heizung - Angemessenheitsprüfung - Einpersonenhaushalt in Dresden - schlüssiges Konzept des Grundsicherungsträgers - Wohnflächengrenze - Angemessenheitsprüfung für die Heizkosten bei nicht aufgeschlüsselter Vorauszahlung eines Gesamtbetrages für Betriebs- und Heizkosten
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 53/14 vom 13.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 53/14 vom 19.11.2014
8. Senat 18.11.2014 B 8 SO 23/13 R Sozialhilfe - Hilfe zur Pflege - Zahlungsanspruch eines ambulanten Pflegedienstes gegen den Sozialhilfeträger - sozialhilferechtliches Dreiecksverhältnis - Schuldbeitritt - kein Erlöschen durch den Tod des Leistungsberechtigten - Anwendungsbereich des § 19 Abs 6 SGB 12 - Unzuständigkeit der Widerspruchsbehörde bei Fehlen eines Ausgangsbescheides
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 52/14 vom 12.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 52/14 vom 19.11.2014
8. Senat 18.11.2014 B 8 SO 9/13 R Sozialhilfe - Nothilfe - zuständiger Sozialhilfeträger - Vorliegen eines Eilfalles - Sachverhaltsaufklärung durch den Sozialhilfeträger nach Kenntniserlangung - Datenerhebung beim Krankenhaus - kein Leistungsausschluss nach § 23 Abs 3 S 1 SGB 12 - Erstattung der Aufwendungen im gebotenen Umfang - Anwendbarkeit der Vergütungsregelungen der GKV - Vergütung der Krankenhausleistungen durch Fallpauschalen - Begrenzung des Erstattungsanspruchs durch Kenntnis des Sozialhilfeträgers vom Hilfefall - tagesbezogene anteilige Vergütung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 52/14 vom 12.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 52/14 vom 19.11.2014

nach oben