Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen/
ECLI:
Text:
 
Kalender
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Senat Datum Aktenzeichen Sortierrichtung: aufsteigend
vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 nächste Seite
4. Senat 5.6.2014 B 4 AS 31/13 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Einkommensberücksichtigung und -berechnung bei selbstständiger Arbeit - Betriebseinnahmen von unter 400 Euro - Abzug von Betriebsausgaben - Leasingraten für Firmenfahrzeug - Absetzung des Grundfreibetrages bei Erwerbstätigkeit - Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte als Ausgaben iS des § 11 Abs 2 S 1 Nr 5 SGB 2
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 25/14 vom 23.5.2014, Presse-Sonderbericht Nr. 14/14 vom 5.6.2014, Presse-Mitteilung Nr. 25/14 vom 5.6.2014
4. Senat 5.6.2014 B 4 AS 32/13 R Sozialgerichtliches Verfahren - Geltendmachung von Leistungen für Unterkunft und Heizung für einen Hilfebedürftigen durch den Sozialhilfeträger gegenüber dem Grundsicherungsträger im Wege der Prozessstandschaft - notwendige Beiladung des Leistungsberechtigten Leistungsausschluss nach § 7 Abs 4 SGB 2 - Unterbringung in einer stationären Einrichtung - Einrichtungsbegriff
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 25/14 vom 23.5.2014, Presse-Mitteilung Nr. 55/14 vom 2.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 25/14 vom 5.6.2014
4. Senat 6.8.2014 B 4 AS 37/13 R Sozialgerichtliches Verfahren - Zulässigkeit der kombinierte Anfechtungs- und Leistungsklage - Kostenerstattungsanspruch - Arbeitslosengeld II - Umzugs- und Wohnungsbeschaffungskosten - Ablehnung der vorherigen Zusicherung zum Umzug - Durchführung des Umzugs - Ablehnung der Umzugskosten wegen Überschreitung der Angemessenheitsgrenze - Untervermietung eines Stellplatzes auf dem Grundstück - Minderung des Unterkunftsbedarfs um die Mieteinnahmen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 37/14 vom 31.7.2014, Presse-Mitteilung Nr. 37/14 vom 6.8.2014
4. Senat 18.11.2014 B 4 AS 4/14 R Arbeitslosengeld II - Mehrbedarf - unabweisbarer laufender besonderer Bedarf - Umgangskosten - Fahrkosten - Höhe und Einsparmöglichkeiten - Zumutbarkeit der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel - verfassungskonforme Auslegung - Klageart
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 53/14 vom 13.11.2014, Presse-Sonderbericht Nr. 34/14 vom 18.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 53/14 vom 19.11.2014
4. Senat 5.6.2014 B 4 AS 49/13 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Einkommensberücksichtigung - Zufluss von Erwerbseinkommen und Kindergeld - Absetzung des Grundfreibetrages bei Erwerbstätigkeit gem § 11 Abs 2 S 2 SGB 2 nur vom Erwerbseinkommen - Sperrwirkung - keine Absetzung des Restfreibetrages oder der Versicherungspauschale vom Kindergeld
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 25/14 vom 23.5.2014, Presse-Mitteilung Nr. 25/14 vom 5.6.2014, Presse-Mitteilung Nr. 5/15 vom 17.2.2015
4. Senat 6.8.2014 B 4 AS 55/13 R Grundsicherung für Arbeitsuchende - Leistungsausschluss für Auszubildende - abstrakte Förderungsfähigkeit - behinderter Mensch - Bezug von Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben - Ausbildungsgeld - Abtrennbarkeit von Streitgegenständen nach dem 1.1.2011 - kein Mehrbedarf gem § 21 Abs 4 SGB 2 - volljähriges Kind kein Mitglied der Bedarfsgemeinschaft bei fehlender Haushaltszugehörigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 37/14 vom 31.7.2014, Presse-Mitteilung Nr. 37/14 vom 6.8.2014, Presse-Mitteilung Nr. 5/15 vom 17.2.2015
4. Senat 6.8.2014 B 4 AS 57/13 R Arbeitslosengeld II - Sonderbedarf - Wohnungserstausstattung - Ersatzbeschaffung - Zerstörung von Einrichtungsgegenständen während früherer Drogenabhängigkeit - Fehlen eines von außen einwirkenden außergewöhnlichen Umstandes bzw besonderen Ereignisses
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 37/14 vom 31.7.2014, Presse-Mitteilung Nr. 37/14 vom 6.8.2014
4. Senat 18.11.2014 B 4 AS 9/14 R Arbeitslosengeld II - Unterkunft und Heizung - Angemessenheitsprüfung - Einpersonenhaushalt in Dresden - schlüssiges Konzept des Grundsicherungsträgers - Wohnflächengrenze - Angemessenheitsprüfung für die Heizkosten bei nicht aufgeschlüsselter Vorauszahlung eines Gesamtbetrages für Betriebs- und Heizkosten
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 53/14 vom 13.11.2014, Presse-Mitteilung Nr. 53/14 vom 19.11.2014
5. Senat 4.12.2014 B 5 AL 1/14 R Arbeitslosenversicherung - Voraussetzung für Versicherungspflichtverhältnis auf Antrag - Bezug einer Entgeltersatzleistung - Versicherungspflicht nach § 26 Abs 2 Nr 1 SGB 3 nur wegen Bezug von Übergangsgeld während einer medizinischen Rehabilitationsmaßnahme - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 58/14 vom 2.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 58/14 vom 4.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 13/16 vom 7.4.2016
5. Senat 4.12.2014 B 5 AL 2/14 R Arbeitslosenversicherung - Versicherungspflichtverhältnis auf Antrag - Zahlungsverzug - Vertreten der Nichtzahlung der Beiträge - Beendigung - keine Hinweispflicht des Leistungsträgers auf drohenden Verlust des Versicherungsschutzes
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 58/14 vom 2.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 58/14 vom 4.12.2014
5. Senat 3.4.2014 B 5 R 25/13 R Rückforderung überzahlter Geldleistungen nach dem Tod des Rentenberechtigten - eingeschränkte Haftung der Erben des Verfügenden
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 14/14 vom 27.3.2014, Presse-Mitteilung Nr. 14/14 vom 4.4.2014
5. Senat 29.1.2014 B 5 R 36/12 R Befugnis der Tarifvertragsparteien hinsichtlich der Ausgestaltung tarifvertraglicher Regelungen zur Übertragung sozialrechtlicher Ansprüche auf laufende Geldleistungen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 1/14 vom 27.1.2014, Presse-Mitteilung Nr. 1/14 vom 30.1.2014
5. Senat 3.4.2014 B 5 R 5/13 R Satzung der Seemannskasse - nach Erreichen der Regelaltersgrenze zu erbringende Leistungen - Ermessen der Verwaltung als Satzungsgeber - richterliche Nachprüfbarkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 14/14 vom 27.3.2014, Presse-Mitteilung Nr. 14/14 vom 4.4.2014
5. Senat 27.5.2014 B 5 R 6/13 R Witwerrente - Gewinn aus selbstständiger Tätigkeit - Sanierungsgewinn - Erlass aus Billigkeitsgründen - sozialgerichtliches Verfahren
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 23/14 vom 22.5.2014, Presse-Mitteilung Nr. 23/14 vom 28.5.2014
5. Senat 30.10.2014 B 5 R 8/14 R Revisionsgericht - Kontrolle der Auslegung schlüssiger Willenserklärungen - Berufungsgericht - Verletzung - Amtsermittlungspflicht - rechtliches Gehör - zusammenfassende Würdigung der Tatsachen und Beweisergebnisse - Zuständigkeitsklärung nach § 14 SGB 9 - Antrag auf Hörgeräteversorgung bei Krankenkasse - Leistungen zur Teilhabe
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 50/14 vom 28.10.2014, Presse-Mitteilung Nr. 50/14 vom 31.10.2014
5. Senat 30.10.2014 B 5 RE 11/14 R Rentenversicherung - Befreiung von der Versicherungspflicht nach § 231 Abs 5 SGB 6 - arbeitnehmerähnlicher Selbstständiger - kein Vorliegen einer zeitlichen Nähe zwischen der am Stichtag 31.12.1998 ausgeübten nicht versicherungspflichtigen und der späteren versicherungspflichtigen selbstständigen Tätigkeit bei Lücke von über einem Jahr
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 50/14 vom 28.10.2014, Presse-Mitteilung Nr. 50/14 vom 31.10.2014
5. Senat 4.12.2014 B 5 RE 12/14 R Berechnung der Höhe der Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung - unterjährig aufgenommene selbstständige Tätigkeit - Hochrechnung - Arbeitseinkommen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 58/14 vom 2.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 58/14 vom 4.12.2014
5. Senat 3.4.2014 B 5 RE 13/14 R Rentenversicherung - keine Befreiung von der Versicherungspflicht - zugelassener und abhängig beschäftigter Rechtsanwalt - berufsständische Versorgung - anwaltliche Berufstätigkeit - Verfassungsrecht
siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 3.4.2014 - B 5 RE 9/14 R -, Urteil des 5. Senats vom 3.4.2014 - B 5 RE 3/14 R -, Presse-Vorbericht Nr. 14/14 vom 27.3.2014, Presse-Sonderbericht Nr. 9/14 vom 3.4.2014, Presse-Mitteilung Nr. 30/18 vom 29.6.2018, Presse-Mitteilung Nr. 14/14 vom 4.4.2014
5. Senat 3.4.2014 B 5 RE 3/14 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 3.4.2014 - B 5 RE 13/14 R.


siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 3.4.2014 - B 5 RE 13/14 R -, Presse-Vorbericht Nr. 14/14 vom 27.3.2014, Presse-Sonderbericht Nr. 9/14 vom 3.4.2014, Presse-Mitteilung Nr. 14/14 vom 4.4.2014
5. Senat 4.12.2014 B 5 RE 4/14 R Rentenversicherung - Versicherungspflicht - nicht erwerbsmäßig tätige Pflegeperson - keine Zusammenrechnung des Pflegeaufwands für mehrere Pflegebedürftige zur Erfüllung der Mindestpflegezeit - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 58/14 vom 2.12.2014, Presse-Mitteilung Nr. 58/14 vom 4.12.2014
5. Senat 5.11.2014 B 5 RE 5/14 R Sozialgerichtliches Verfahren - Revisionszulassung - Zulässigkeit der Sprungrevision - Revisionsbegründung - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Mitteilung Nr. 17/16 vom 28.4.2016
5. Senat 27.5.2014 B 5 RE 6/14 R Rentenbezieher mit Auslandswohnsitz (hier: Schweiz) - kein Zuschuss des Rentenversicherungsträgers für private Krankenzusatzversicherung - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 23/14 vom 22.5.2014, Presse-Mitteilung Nr. 23/14 vom 28.5.2014
5. Senat 27.5.2014 B 5 RE 8/14 R Rentenbezieher mit Auslandswohnsitz (hier Schweiz) - Krankenversicherungsunternehmen iSv § 106 Abs 1 S 1 SGB 6 - Zuschuss zur obligatorischen Krankenversicherung nach dem Schweizerischen Krankenversicherungsgesetz - Pflichtversicherung - ausländisches Recht und Bindung an Feststellungen des Tatsachengerichts - getrennte Auslegung von § 106 Abs 1 SGB 6 und § 249a SGB 5 - Verfassungsmäßigkeit - Europarechtskonformität
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 23/14 vom 22.5.2014, Presse-Mitteilung Nr. 23/14 vom 28.5.2014
5. Senat 3.4.2014 B 5 RE 9/14 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 3.4.2014 - B 5 RE 13/14 R.


siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 3.4.2014 - B 5 RE 13/14 R -, Presse-Vorbericht Nr. 14/14 vom 27.3.2014, Presse-Sonderbericht Nr. 9/14 vom 3.4.2014, Presse-Mitteilung Nr. 14/14 vom 4.4.2014
5. Senat 30.10.2014 B 5 RS 1/13 R Rentenüberführung - Rechtscharakter von Verpflegungsgeldzahlungen - Korrektur eines Überführungsbescheides - Arbeitsentgeltbegriff iS von § 6 Abs 1 S 1 AAÜG - vollumfängliche Ermittlung durch die Tatsachengerichte - notwendige Begleiterscheinung betriebsfunktionaler Zielsetzungen
siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 29.10.2015 - B 5 RS 8/14 R -, Urteil des 5. Senats vom 29.10.2015 - B 5 RS 7/14 R -, Urteil des 5. Senats vom 29.10.2015 - B 5 RS 6/14 R -, Urteil des 5. Senats vom 29.10.2015 - B 5 RS 5/14 R -, Urteil des 5. Senats vom 30.10.2014 - B 5 RS 3/14 R -, Presse-Vorbericht Nr. 50/14 vom 28.10.2014, Presse-Mitteilung Nr. 50/14 vom 31.10.2014
5. Senat 30.10.2014 B 5 RS 1/14 R Rentenüberführung - Korrektur eines Überführungsbescheides - Arbeitsentgeltbegriff iS von § 6 Abs 1 S 1 AAÜG - vollumfängliche Ermittlung durch die Tatsachengerichte - notwendige Begleiterscheinung betriebsfunktionaler Zielsetzungen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 50/14 vom 28.10.2014, Presse-Mitteilung Nr. 50/14 vom 31.10.2014
5. Senat 30.10.2014 B 5 RS 2/13 R Rentenüberführung - Korrektur eines Überführungsbescheides - Arbeitsentgeltbegriff iS von § 6 Abs 1 S 1 AAÜG - vollumfängliche Ermittlung durch die Tatsachengerichte - notwendige Begleiterscheinung betriebsfunktionaler Zielsetzungen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 50/14 vom 28.10.2014, Presse-Mitteilung Nr. 50/14 vom 31.10.2014
5. Senat 30.10.2014 B 5 RS 2/14 R Rentenüberführung - Korrektur eines Überführungsbescheides - Arbeitsentgeltbegriff iS von § 6 Abs 1 S 1 AAÜG - vollumfängliche Ermittlung durch die Tatsachengerichte - notwendige Begleiterscheinung betriebsfunktionaler Zielsetzungen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 50/14 vom 28.10.2014, Presse-Mitteilung Nr. 50/14 vom 31.10.2014
5. Senat 30.10.2014 B 5 RS 3/14 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 30.10.214 - B 5 RS 1/13 R.


siehe auch: Urteil des 5. Senats vom 30.10.2014 - B 5 RS 1/13 R -, Presse-Vorbericht Nr. 50/14 vom 28.10.2014, Presse-Mitteilung Nr. 50/14 vom 31.10.2014
6. Senat 19.2.2014 B 6 KA 10/13 R Vertragsärztliche Versorgung - Sicherstellung der Altersversorgung der Vertragsärzte in Hessen - Grundrechte - konzeptionell gleichmäßige Lastenverteilung auf aktive und ehemalige Vertragsärzte - Verfassungsmäßigkeit der Erweiterten Honorarverteilung - Rechtmäßigkeit der rückwirkenden Berücksichtigung der Vergütung "technischer Leistungen"
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 2/14 vom 7.2.2014, Presse-Mitteilung Nr. 2/14 vom 20.2.2014

nach oben