Dokumentsuche
Datum:
Aktenzeichen/
ECLI:
Text:
 
Kalender
2019 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2018 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2017 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2016 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2015 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2014 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2013 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2012 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2011 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.
2010 Jan. Feb. März Apr. Mai Juni Juli Aug. Sep. Okt. Nov. Dez.

Senat Sortierrichtung: aufsteigend Datum Aktenzeichen
Erste Seite  1 2 3 4 5 6 7 nächste Seite
1. Senat 8.3.2016 B 1 KR 31/15 R Krankenversicherung - kein Ruhen nach § 16 Abs 3a SGB 5 bei Hilfebedürftigkeit - Prüfung der Ruhensanordnung durch Krankenkasse oder Gericht - Amtsermittlungsgrundsatz
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 8/16 vom 1.3.2016, Presse-Mitteilung Nr. 8/16 vom 8.3.2016
1. Senat 8.3.2016 B 1 KR 25/15 R Krankenversicherung - Antrag auf Krankenbehandlung (hier Psychotherapie) - Genehmigungsfiktion bei nicht fristgerechter Entscheidung - Hinausschieben des Eintritts der Genehmigungsfiktion - Anspruch des Versicherten auf Naturalleistung oder Kostenerstattung - Rücknahme, Widerruf oder Aufhebung einer fingierten Leistungsgenehmigung durch Krankenkasse
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 8/16 vom 1.3.2016, Presse-Sonderbericht Nr. 6/16 vom 8.3.2016, Presse-Mitteilung Nr. 8/16 vom 8.3.2016
1. Senat 8.3.2016 B 1 KR 35/15 R Krankenversicherung - kein Anspruch auf Brustvergrößerung bei fehlender Brustanlage - allgemeiner Gleichheitssatz
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 8/16 vom 1.3.2016, Presse-Mitteilung Nr. 8/16 vom 8.3.2016
1. Senat 8.3.2016 B 1 KR 26/15 R Krankenversicherung - Übernahme der Krankenbehandlung für nicht versicherungspflichtigen Sozialhilfeempfänger - kein Wechselrecht, solange die gewählte Krankenkasse weder geschlossen noch von einem Insolvenzeröffnungsantrag betroffen ist - Verfassungsmäßigkeit - keine Diskriminierung iSd Behindertenrechtskonvention
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 8/16 vom 1.3.2016, Presse-Mitteilung Nr. 8/16 vom 8.3.2016
1. Senat 8.3.2016 B 1 KR 27/15 R Erstattungsstreit zwischen Rehabilitationsträgern - Zuständigkeitsklärung - doppelte Antragsweiterleitung - Erstattungsanspruch des drittangegangenen Leistungsträgers
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 8/16 vom 1.3.2016, Presse-Mitteilung Nr. 8/16 vom 8.3.2016
1. Senat 8.3.2016 B 1 KR 19/15 R Krankenversicherung - Leistungen zur medizinischen Rehabilitation - Anspruch auf Bewilligung eines Persönlichen Budgets mit Geldleistungen - höchstpersönlicher Anspruch - Erlöschen bei Tod des Antragstellers - Zweckbindung des Persönlichen Budgets - keine rückwirkende Bewilligung - selbstbeschaffte Leistungen in der Vergangenheit - Anspruch des Rechtsnachfolgers auf Kostenfreistellung und Kostenerstattung - sozialrechtliches Verwaltungsverfahren - Verwaltungsakt - Ermessen - Erledigung - sozialgerichtliches Verfahren - Klagebefugnis des Rechtsnachfolgers - Fortsetzungsfeststellungsklage - Feststellungsinteresse
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 8/16 vom 1.3.2016, Presse-Mitteilung Nr. 8/16 vom 8.3.2016
1. Senat 19.4.2016 B 1 KR 21/15 R Krankenversicherung - Krankenhaus - teilstationäre Krankenhausbehandlung an einzelnen getrennten Tagen - Unterscheidung zu vor- und nachstationärer Behandlung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 14/16 vom 12.4.2016, Presse-Mitteilung Nr. 14/16 vom 19.4.2016
1. Senat 19.4.2016 B 1 KR 23/15 R Krankenversicherung - keine Abrechnung einer ambulanten Operation für eine Portimplantation als nachstationäre Behandlung - Sicherung des Erfolgs der Krankenhausbehandlung durch Chemotherapie nach stationärer Tumorentfernung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 14/16 vom 12.4.2016, Presse-Mitteilung Nr. 14/16 vom 19.4.2016
1. Senat 31.5.2016 B 1 A 2/15 R Krankenversicherung - Qualifizierung des Verhaltens der Krankenkassen für eine Aufsichtsmaßnahme durch die Aufsichtsbehörde und Überprüfung der rechtlichen Vorgaben - keine kostenlose private Auslandskrankenversicherung durch eine gesetzliche Krankenkasse
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 20/16 vom 24.5.2016, Presse-Sonderbericht Nr. 10/16 vom 31.5.2016, Presse-Mitteilung Nr. 20/16 vom 31.5.2016
1. Senat 19.4.2016 B 1 KR 34/15 R Krankenversicherung - Krankenhaus - Abrechnung normenvertraglich geregelter Leistungen nur bei Kodierfähigkeit nach höherrangigem Recht - Vergütung für Dialyse durch ein Krankenhaus ohne eigene Dialyseeinrichtung - Erfordernis medizinischer Krankenhausbehandlung für eine Dialyse - Nichtkodierung von Dialysefremdleistungen - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 14/16 vom 12.4.2016, Presse-Mitteilung Nr. 14/16 vom 19.4.2016
1. Senat 31.5.2016 B 1 KR 39/15 R Krankenversicherung - Krankenhaus - Festlegung der Fachgebietsgrenzen für ambulante Operationen nach der zur Zeit der Leistungserbringung geltenden Weiterbildungsordnung - Arzt-Patienten-Kontakt zur Abrechnung der Grundpauschale - keine Prüfung der Krankenhausbehandlung nach § 275 Abs 1c SGB 5 beim ambulanten Operieren im Krankenhaus
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 20/16 vom 24.5.2016, Presse-Mitteilung Nr. 20/16 vom 31.5.2016
1. Senat 19.4.2016 B 1 KR 28/15 R Krankenversicherung - Krankenhaus - kein Vergütungsanspruch für einen stationären Krankenhausaufenthalt bei offen chirurgisch oder endovaskulär behandlungsbedürftigem Bauchaortenaneurysma ohne Leitungslehrgang der Leitung der Intensivstation - demokratische Legitimation des Gemeinsamen Bundesausschusses zur Festlegung qualitätssichernder Mindestanforderungen in Richtlinien zur stationären Versorgung bei der Indikation Bauchaortenaneurysma - Begriff der Stationsleitung - keine Verletzung des Grundrechts der Berufsfreiheit - Grundrechtsfähigkeit von Krankenhausträgern
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 14/16 vom 12.4.2016, Presse-Mitteilung Nr. 14/16 vom 19.4.2016
1. Senat 19.4.2016 B 1 KR 33/15 R Krankenversicherung - Krankenhaus - Vergütung für Krankenhausbehandlung - Nachforderung bis zum Ablauf der vierjährigen sozialrechtlichen Verjährung - Nichtanwendung des Gebots der Waffengleichheit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 14/16 vom 12.4.2016, Presse-Mitteilung Nr. 14/16 vom 19.4.2016
1. Senat 31.5.2016 B 1 KR 38/15 R Aufrechnung von Ausgleichsansprüchen des Arbeitgebers aufgrund des AufAG (Erstattungsanspruch) mit Beitragsansprüchen der Krankenkasse im Rahmen des Insolvenzverfahrens - Anfechtbarkeit - Verzinsung bei verzögerter Erstattung des Aufwendungsausgleichs seitens der Krankenkasse
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 20/16 vom 24.5.2016, Presse-Mitteilung Nr. 20/16 vom 31.5.2016
1. Senat 31.5.2016 B 1 AS 1/16 KL Grundsicherung für Arbeitsuchende - Anspruch eines Bundeslandes auf Beteiligung des Bundes an den Leistungen für Unterkunft und Heizung - Einrede der Verjährung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 20/16 vom 24.5.2016, Presse-Mitteilung Nr. 20/16 vom 31.5.2016
1. Senat 31.5.2016 B 1 KR 17/15 R Krankenversicherung - Erstattung von Arbeitgeberaufwendungen für Entgeltfortzahlung - Ausschluss öffentlich-rechtlich verfasster Arbeitgeber - Entscheidung über Leistungserbringung seitens der Krankenkassen auch durch formellen Verwaltungsakt zulässig - Rückforderung von rechtsgrundlos geleistetem Aufwendungsausgleich
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 20/16 vom 24.5.2016, Presse-Mitteilung Nr. 20/16 vom 31.5.2016
1. Senat 5.7.2016 B 1 KR 40/15 R Krankenversicherung - Krankenhausabrechnung - Erteilung einer plausiblen Schlussrechnung an Krankenkasse - Nachforderung weiterer Vergütung - Verwirkungsfrist - Treu und Glauben - Verschlüsselung der Hauptdiagnose bei zwei oder mehr therapierten Diagnosen
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 30/16 vom 28.6.2016, Presse-Mitteilung Nr. 30/16 vom 5.7.2016
1. Senat 25.10.2016 B 1 KR 6/16 R Krankenversicherung - Krankenhausvergütung - Pflegesatzvereinbarung - Einbeziehung von Sozialleistungsträgern kraft Gesetzes wie eine Vertragspartei - keine Ableitung eines Anspruchs auf Vergütung nicht erforderlicher Krankenhausbehandlung - sozialgerichtliches Verfahren - Revision - Zurückverweisung an anderen Senat
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 41/16 vom 18.10.2016, Presse-Mitteilung Nr. 41/16 vom 26.10.2016
1. Senat 25.10.2016 B 1 KR 9/16 R Krankenversicherung - Streit um Krankenhausvergütung - Krankenkasse kann mit einem bestrittenen fälligen öffentlich-rechtlichen Erstattungsanspruch gegenüber Vergütungsforderungen des Krankenhauses aufrechnen - keine Ermächtigung zur Regelung von Aufrechnungsverboten oder der Fälligkeit öffentlich-rechtlicher Erstattungsansprüche in Pflegesatzvereinbarung - Fälligkeit richtet sich nach Grundsätzen des BGB - Zurückverweisung an anderen Senat des LSG
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 41/16 vom 18.10.2016, Presse-Mitteilung Nr. 41/16 vom 26.10.2016
1. Senat 25.10.2016 B 1 KR 7/16 R Krankenversicherung - Aufrechnung - Erstattungsforderungen - Krankenhausvergütungsansprüche
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 41/16 vom 18.10.2016, Presse-Mitteilung Nr. 41/16 vom 26.10.2016
1. Senat 25.10.2016 B 1 KR 11/16 R Krankenversicherung - Bundesversicherungsamt - gesetzliche Deckelung der Zuweisung aus dem Gesundheitsfonds für Auslandsversicherte - Berücksichtigung in Festlegungen und im endgültigen Jahresausgleich für das Vorjahr - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 41/16 vom 18.10.2016, Presse-Mitteilung Nr. 41/16 vom 26.10.2016
1. Senat 25.10.2016 B 1 KR 22/16 R Krankenversicherung - Aufwandspauschale - Überprüfung der Krankenhausrechnung auf sachlich-rechnerische Richtigkeit nach dem vor dem 1.1.2016 geltenden Recht
siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 25.10.2016 - B 1 KR 19/16 R -, Urteil des 1. Senats vom 25.10.2016 - B 1 KR 16/16 R -, Presse-Vorbericht Nr. 41/16 vom 18.10.2016, Presse-Mitteilung Nr. 41/16 vom 26.10.2016
1. Senat 25.10.2016 B 1 KR 18/16 R Krankenversicherung - Krankenhausbehandlung - Überprüfungsrecht der Krankenkassen - sachlich-rechnerische Richtigkeitsprüfung - Auffälligkeitsprüfung - Prüfauftrag mit dem Ziel der Abrechnungsminderung
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 41/16 vom 18.10.2016, Presse-Mitteilung Nr. 41/16 vom 26.10.2016
1. Senat 25.10.2016 B 1 KR 19/16 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 25.10.2016 - B 1 KR 22/16 R.


siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 25.10.2016 - B 1 KR 22/16 R -, Presse-Vorbericht Nr. 41/16 vom 18.10.2016, Presse-Mitteilung Nr. 41/16 vom 26.10.2016
1. Senat 13.12.2016 B 1 KR 4/16 R Krankenversicherung - Kostenerstattung - psychotherapeutische Behandlung - Psychologischer Psychotherapeut - Erfordernis der berufsrechtlichen Erlaubnis nach dem PsychThG - Ausschluss nicht approbierter, als Heilpraktiker tätiger Diplom-Psychologen - Verfassungsmäßigkeit
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 50/16 vom 7.12.2016, Presse-Mitteilung Nr. 50/16 vom 14.12.2016
1. Senat 25.10.2016 B 1 KR 16/16 R

Parallelentscheidung zu dem Urteil des BSG vom 25.10.2016 - B 1 KR 22/16 R.


siehe auch: Urteil des 1. Senats vom 25.10.2016 - B 1 KR 22/16 R -, Presse-Vorbericht Nr. 41/16 vom 18.10.2016, Presse-Mitteilung Nr. 41/16 vom 26.10.2016
1. Senat 13.12.2016 B 1 KR 2/16 R Krankenversicherung - Fahrkosten - Kontrolluntersuchung - Transplantationszentrum - Gemeinsamer Bundesausschuss - demokratische Legitimation zum Erlass der Krankentransport-Richtlinie - notwendige Beiladung - Sozialhilfeträger
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 50/16 vom 7.12.2016, Presse-Mitteilung Nr. 50/16 vom 14.12.2016
1. Senat 13.12.2016 B 1 KR 1/16 R Krankenversicherung - Arzneimittelversorgung - Leistungsanspruch richtet sich im Krankenhaus nach gleichen Maßstäben wie in der vertragsärztlichen Versorgung - weder stationär noch ambulant Anspruch auf Versorgung mit Immunglobulininfusionen bei Urtikaria-Vaskulitis - kein verfassungsunmittelbarer Leistungsanspruch bei Erkrankungen, die wertungsmäßig mit lebensbedrohlichen oder regelmäßig tödlich verlaufenden Erkrankungen vergleichbar sind - sozialgerichtliches Verfahren - vorläufige Leistung aufgrund einstweiligem Rechtsschutz - kombinierte Anfechtungs- und Feststellungsklage gegen drohende Erstattungsforderung der Krankenkasse
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 50/16 vom 7.12.2016, Presse-Mitteilung Nr. 50/16 vom 14.12.2016
1. Senat 13.12.2016 B 1 KR 10/16 R Krankenversicherung - Übernahme der Kosten für das Arzneimittel Avastin zur Behandlung eines rezidivierenden Glioblastoms - kein Anspruch auf Versorgung im Wege einer grundrechtsorientierten Auslegung bei Ablehnung der Zulassung durch die Europäische Arzneimittel-Agentur - Gleichstellung mit einer Ablehnung der Zulassungserweiterung bei Nichtweiterverfolgung des Antrags durch das pharmazeutische Unternehmen - Entscheidung im Wege der Anfechtungs- und Feststellungsklage über einen Schadens- oder Erstattungsanspruch der Krankenkasse nach vorläufiger Leistungsgewährung im Wege des einstweiligen Rechtsschutzes
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 50/16 vom 7.12.2016, Presse-Mitteilung Nr. 50/16 vom 14.12.2016
1. Senat 13.12.2016 B 1 KR 25/16 R Sozialrechtliches Verwaltungsverfahren - Erstattungsstreit gem § 105 SGB 10 - zuständiger Leistungsträger - unzuständiger Leistungsträger - gesetzliche Krankenkasse - gesetzliche Unfallversicherung - keine Bindungswirkung der nachträglich ablehnenden Verwaltungsentscheidung des die Erstattung begehrenden Unfallversicherungsträgers gegenüber der Krankenkasse - Zurückverweisung: Klärung der Zuständigkeit bzw Unzuständigkeit nach materiellem Recht - Heilbehandlung - Krankenbehandlung - sozialgerichtliches Verfahren - echte Leistungsklage gem § 54 Abs 5 SGG - Erstattungsstreit unter Leistungsträgern über einen bezifferten Erstattungsanspruch - Zwischenurteil - Grundurteil - Durchführung eines Nachverfahrens über die Höhe des Erstattungsanspruchs
siehe auch: Presse-Vorbericht Nr. 50/16 vom 7.12.2016, Presse-Mitteilung Nr. 50/16 vom 14.12.2016

nach oben